Brandalarm in Wimbern: Mehrere hundert Menschen mussten evakuiert werden

17.01.2015

WIMBERN. Brandalarm in der Notunterkunft für Flüchtlinge: Das Hauptgebäude der Unterbringungseinrichtung für Asylbegehrende an der Mendener Straße in Wimbern wurde am heutigen Samstagabend (17. Januar 2015) gegen 19.00 Uhr evakuiert. Ausgelöst worden war diese Maßnahme durch die in dem Gebäude installierte Brandmeldeanlage (BMA).

Feuerwehr, Rettungstransportwagen und ein Streifenwagen der Polizei waren binnen kürzester Zeit vor Ort. Einige hundert Bewohner des Haupthauses und ihre Betreuer mussten für kurze Zeit bei Minustemperaturen und Dunkelheit ins Freie auf den ehemaligen Parkplatz des alten Marien-Krankenhauses.

Nebengebäude nicht geräumt

Die Nebengebäude – ehemals Wohnheime für die Mitarbeiter sowie das einstige Verwaltungsgebäude – ließ Einsatzleiter Georg Ptacek von der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) nicht räumen, da dort keine Gefahr bestand.

Vermutlich technischer Fehlalarm

Schnell konnten die Verantwortlichen der Feuerwehr auch feststellen, dass es sich vermutlich um einen technischen Fehlalarm der Brandmeldeanlage handelte, der von einer Zwischendecke mit Stromkabeln und anderen Leitungen ausgegangen war.

Nach zwanzig Minuten aus der Kälte wieder ins Warme

Nachdem eine Gefährdung für die Flüchtlinge ausgeschlossen werden konnte, zogen diese nach rund zwanzig Minuten im großen Strom wieder in ihre Unterkunft.

Knapp fünfzig Feuerwehr-Leute im Einsatz

Als Rettungskräfte im Einsatz waren knapp fünfzig Feuerwehr-Leute sowie Rettungsassistenten beziehungsweise -sanitäter und zwei Polizei-Beamte.

Medienvertretern wurden Auskünfte zur genauen Zahl der Asylbegehrenden verweigert

Auskünfte zur genauen Zahl der evakuierten Personen durfte die verantwortliche Betreuerin der Malteser Werke gGmbH angeblich gegenüber Medienvertretern ohne Erlaubnis durch ihre Vorgesetzten nicht machen.

Die Rede ist jedoch von weit mehr als 500 Bewohnern, die aus dem Hauptgebäude evakuiert wurden.

Örtliche Feuerwehr-Leitung auch zum Schweigen verpflichtet

Auch die örtlichen Sprecher der Feuerwehr dürfen derzeit zu den genauen Zahlen keine Auskunft geben wie sie gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ bedauernd erklärten. Diesbezüglich gäbe es wohl eine entsprechende Order von höherer Stelle. Als Ehrenbeamte der Gemeinde sei man deshalb zu entsprechendem Stillschweigen verpflichtet.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.

 

Die Feuerwehr am heutigen Samstagabend am Hauptgebäude der Unterbringungseinrichtung für Flüchtlinge in Wimbern FOTO: ANDREAS DUNKER
Die Feuerwehr am heutigen Samstagabend am Hauptgebäude der Unterbringungseinrichtung für Flüchtlinge in Wimbern FOTO: ANDREAS DUNKER
Die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) war mit mehreren Fahrzeugen – darunter der große Leiterwagen – sowie knapp fünfzig Einsatzkräften vor Ort in Wimbern. FOTO: ANDREAS DUNKER
Die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) war mit mehreren Fahrzeugen – darunter der große Leiterwagen – sowie knapp fünfzig Einsatzkräften vor Ort in Wimbern. FOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

TERMINE

  • SSG Echthausen: Jahreshauptversammlung

    Fr, 19.01.2018, 20:00 Uhr

    Jahreshauptversammlung der Schieß-Sport-Gruppe (SSG) Echthausen am Freitag, 19. Januar 2018, um 20 Uhr im Vereinsheim neben der Gemeindehalle an der Ruhrstraße in Echthausen

  • Schützenbruderschaft Wickede-Wiehagen: Kompanieschießen

    Fr, 26.01.2018, 18:00 Uhr

    Kompanieschießen der Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede-Wiehagen am Freitag, 26. Januar 2018, um 18.00 Uhr auf dem SSC-Schießstand in Wickede.

  • Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

    Sa, 27.01.2018

    Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus am Samstag, 27. Januar 2018 (es wird halbmast geflaggt)

  • Papiersammlung des TuS Echthausen

    Sa, 27.01.2018, 09:00 Uhr

    Papiersammlung des Echthausener Turn- und Spielvereins (TuS) am Samstag, 27. Januar 2018, in Echthausen (Treffen für die aktiven Helfer um 9.00 Uhr am Sportplatz)

  • Patronatsfest: „Heiliger Vinzenz“

    Sa, 27.01.2018, 18:30 Uhr

    Feier des Patronatsfestes des „Heiligen Vinzenz“ (Gedenktag: 22. Januar) am Samstag, 27. Januar 2018, um 18.30 Uhr im Rahmen der Abendmesse in der katholischen St.-Vinzenz-Kirche in Echthausen

  • Schützenbruderschaft St. Vinzentius Echthausen: Jahreshauptversammlung

    Sa, 27.01.2018, 20:00 Uhr

    Jahreshauptversammlung der Schützenbruderschaft St. Vinzentius Echthausen am Samstag, 27. Januar 2018, um 20.00 Uhr in der Gemeindehalle in Echthausen.

  • Schützenbruderschaft Wickede-Wiehagen: Kompanieschießen

    So, 28.01.2018, 10:00 Uhr

    Kompanieschießen der Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede-Wiehagen am Sonntag, 28. Januar 2018, um 10.00 Uhr auf dem SSC-Schießstand in Wickede.So

  • Gemeinsames Singen von Karnevalsschlagern mit Hermann Arndt,

    So, 28.01.2018, 15:00 Uhr

    „Lütte lütte Fastenacht…“ - Gemeinsames Singen von Karnevalsschlagern mit Hermann Arndt, Harald Potier und Helmut Rohrbach am Sonntag, 28. Januar 2018, um 15.00 Uhr im Bürgerhaus in Wickede.

  • Blutspende in Wickede

    Mi, 31.01.2018, 16:00 Uhr - 20:00 Uhr

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Mittwoch, 31. Januar 2018, von 16.00 bis 20.00 Uhr im Bürgerhaus in Wickede.

  • KFD St. Vinzenz: Patronatsfest und Jahreshauptversammlung

    Do, 01.02.2018, 18:00 Uhr

    Patronatsfest und Jahreshauptversammlung der Katholischen Frauengemeinschaft (KFD) St. Vinzenz am Donnerstag, 1. Februar 2018, in Echthausen: Die traditionell um das Kirchenfest „Mariä Lichtmess“ (2. Februar) stattfindende Veranstaltung beginnt um 18.00 Uhr mit einem Gottesdienst in der St.-Vinzenz-Kirche. Dabei findet eine „Lichterprozession“ statt und der Priester spendet im Anschluss an die Heilige Messe den „Blasiussegen“. Danach findet die Mitgliederversammlung der Frauen im benachbarten Pfarrheim in Echthausen statt.

  • Musikvereins Echthausen: Jahreshauptversammlung

    Fr, 02.02.2018, 19:30 Uhr

    Jahreshauptversammlung des Musikvereins Echthausen am Freitag, 2. Februar 2018, um 19.30 Uhr im Gasthaus Schulte in Echthausen.

  • Musik-Konzert in der Reihe „Schöne Töne live“: „Blues unlimited“

    Fr, 02.02.2018, 20:00 Uhr

    Kleines Konzert in der Reihe „Schöne Töne live“ mit dem Soester Musiker-Trio „Blues unlimited“ am Freitag, 2. Februar 2018, um 20.00 Uhr im „KaDeWi“ in Wickede. Eintrittskarten zum Preis von je 10 Euro sind im Vorverkauf im „KaDeWi“ (Kaufhaus der Wickeder) und in der Ruhr-Apotheke von Martina Brennecke sowie an der Abendkasse erhältlich.

  • Patronatsfest: „Heilige Agatha“

    Sa, 03.02.2018, 18:30 Uhr

    Feier des Patronatsfestes der „Heiligen Agatha“ am Samstag, 3. Februar 2018, um 18.30 Uhr in der katholischen St.-Vinzenz-Kirche in Echthausen. – Anschließend interne „Agathafeier“ der Löschgruppe Echthausen der Freiwilligen Feuerwehr im Gerätehaus an der Weststraße.

  • SGV Echthausen: Winterwanderung

    So, 04.02.2018

    Winterwanderung des Sauerländer Gebirgsvereins (SGV), Abteilung Echthausen, am Sonntag, 4. Februar 2018

  • Blutspende in Wickede

    Mo, 05.02.2018, 16:00 Uhr - 20:00 Uhr

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Montag, 5. Februar 2018, von 16.00 bis 20.00 Uhr im Bürgerhaus in Wickede.

BUTTON
 
 

KURZ & KNAPP

  • 04.12.2017  Qualifizierung zum Senioren-Trainer

    WICKEDE (RUHR). Erstmals bietet sich für Wickederinnen und Wickeder die Möglichkeit an einer kostenlosen Qualifizierung zum Senioren-Trainer teilzunehmen. Die Qualifizierung findet in Kooperation mit der „Geschäftsstelle Engagementförderung“ der Stadt Arnsberg statt.

 
 
 
 

Folgen / Teilen

 
 
Weblication_Logo