Nach Ausschreibung künftig Verträge mit den Stadtwerken Fröndenberg und Werl

01.09.2015

WICKEDE (RUHR) / FRÖNDENBERG / WERL. Die „Stadtwerke Werl“ werden ab dem 1. Januar 2017 die Strombeschaffung für die „Gemeindewerke Wickede (Ruhr)“ übernehmen. Nach entsprechenden europaweiten Ausschreibungen erhielten die Werler Stadtwerke jetzt als günstigster Anbieter den Zuschlag und lösen damit die Stadtwerke Fröndenberg als Lieferant der Wickeder Gemeindewerke ab.

Wenngleich sich die Stromlieferung an die Wickeder Gemeindewerke damit offiziell ab 2017 von Fröndenberg nach Werl verlagert, gibt es keine technischen Veränderungen. Vielmehr geht es nur um eine bilanztechnische Verlagerung. Für die Endkunden bleibt alles beim Alten.

Denn von der Versorgungsstruktur her ist das Stromnetz der Gemeindewerke ein nachgelagertes Netz von Fröndenberg. Die Energieeinspeisung erfolgt über die 30-kV-Hochspannungsfreileitung, die von Fröndenberg durch die Ruhrwiesen nach Wickede verläuft.

Weiterhin „Stromnetz-Betriebsführung“ durch die Stadtwerke Fröndenberg

Wenngleich die Fröndenberger es sehr bedauern, dass sie für 2017 bis 2020 den Wettbewerb um die Stromlieferung verloren haben, freuen sie sich umso mehr, dass sie weiterhin für die „Stromnetz-Betriebsführung“ zuständig bleiben. Das heißt: die Stadtwerke Fröndenberg sind mit ihrem technischen Service auch künftig für Wickede und Wiehagen verantwortlich. – Denn aus diesem Teil des Vergabeverfahrens sind die Fröndenberger bei der europaweiten Ausschreibung als Sieger hervorgegangen.

Technischer Service wurde bereits 2007 ausgegliedert

Die Wickeder Gemeindewerke haben den handwerklichen Bereich bereits seit dem 15. März 2007 an die Fröndenberger Stadtwerke ausgelagert.

Während anfangs drei Wickeder Mitarbeiter aus diesem Bereich zu den Nachbarstadtwerken delegiert waren, ist heute nur noch Elektriker Guido Flöter offiziell bei den Gemeindewerken beschäftigt. Die zwei anderen Mitarbeiter sind inzwischen im Ruhestand.

Offizieller Vertragsschluss zwischen Wickede und Fröndenberg

Die Verträge zwischen den Gemeindewerken Wickede (Ruhr) und den Stadtwerken Fröndenberg bezüglich einer künftigen „Stromnetz-Betriebsführung“ und dem eigenständigen Betrieb des Gas-Netzes der Ruhrgemeinde sollen am morgigen Mittwoch, 2. September 2015, im Wickeder Rathaus unterzeichnet werden.

Neben Gemeindewerke-Geschäftsführer Michael Lorke und Stadtwerke-Geschäftsführer Bernd Heitmann wird daran unter anderem Wickedes Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) teilnehmen.

Die Vertragsunterzeichnung der Wickeder Gemeindewerke mit den Stadtwerken Werl bezüglich der neuen Vereinbarung zur Stromlieferung findet zu einem späteren Zeitpunkt statt.

Die Gemeindewerke Wickede (Ruhr) GmbH verfügen über das Strom-Netz für Wickede und Wiehagen. Das Netz für Echthausen, Schlückingen und Wimbern befindet sich in der Hand von RWE.

Gas-Netz an die Stadtwerke Fröndenberg verpachtet

Zudem haben die Gemeindewerke im Jahre 2005 das Gas-Netz für Echthausen, Wickede, Wiehagen und Wimbern von der RWE übernommen, welches sie seitdem an die Stadtwerke Fröndenberg GmbH verpachtet haben. Die Fröndenberger Stadtwerke kümmern sich sowohl um die Instandhaltung dieses Netztes als auch um das Endkundengeschäft im Erdgas-Bereich, für das sie nach der jüngsten Ausschreibung auch in den nächsten Jahren weiterhin verantwortlich zeichnen.

Da der Energiemarkt seit 1998 liberalisiert ist, können Wickeder Kunden ihren elektrischen Strom sowie ihr Erdgas  natürlich ebenso von anderen Lieferanten beziehen.

Gemeindewerke als lokaler Energieversorger

Die „Gemeindewerke Wickede (Ruhr) GmbH“ sind übrigens am 4. September 1995 aus dem kommunalen Eigenbetrieb „Gemeinde-Elektrizitätswerk Wickede (Ruhr)“ entstanden. Verwaltungssitz der Gesellschaft ist seit dem 8. November 2007 das historische Bahnhofsgebäude im Wickeder Ortskern. Geschäftsführer des lokalen Energieversorgers ist seit dem 23. Oktober 2006 Michael Lorke.

ANDREAS DUNKER für "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"

ANZEIGE

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

  • Heimatkundliche Wanderung und Besichtigung der Firma „Wissner-Bosserhoff“

    Do, 21.06.2018

    Heimatkundliche Wanderung des Vereins für Geschichte und Heimatpflege der Gemeinde Wickede (Ruhr) mit Besichtigung der Firma „Wissner-Bosserhoff“ am Donnerstag, 21. Juni 2018 – Anschließend gemütlicher Ausklang im Vereinsheim des Motos-Sport-Clubs Wiehagen (Altes Wasserwerk) an der Ruhr

  • Kalendarischer Sommeranfang

    Do, 21.06.2018

    Kalendarischer Sommeranfang / Sommersonnenwende am Donnerstag, 21. Juni 2018

  • Haupt- und Finanzausschuss-Sitzung

    Do, 21.06.2018

    Öffentliche Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am Donnerstag, 21. Juni 2018, im Bürgerhaus in Wickede.

  • Familienwochenende des Kanu-Clubs (KC) Wickede (Ruhr)

    Fr, 22.06.2018

    Familienwochenende des Kanu-Clubs (KC) Wickede (Ruhr) vom Freitag, 22. Juni 2018 bis zum Sonntag, 24. Juni 2018 im Bootshaus an der Ruhr

  • in Arbeit

    Fr, 22.06.2018

  • Schützen Echthausen: Festakt zur 200-Jahr-Feier

    Fr, 22.06.2018

    Kommersabend im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten der Schützenbruderschaft St. Vinzentius in Echthausen zu ihrem 200-jährigen Bestehen am Freitag, 22. Juni 2018. Beginn um 18.00 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst in der katholischen St.-Vinzentius-Kirche. Gegen 18.45 Uhr: Totengedenken am Ehrenmal. Anschließend Festumzug zur Gemeindehalle. Um 20.00 Uhr beginnt dort der Festakt. Zum Abschluss des Abends gibt es einen „Zapfenstreich“.

  • Schützenbruderschaft Wickede-Wiehagen: Exerzieren

    Fr, 22.06.2018

    Exerzieren der Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede-Wiehagen am Freitag, 22. Juni 2018, um 20.00 Uhr auf dem Fischhof Baumüller in Wiehagen.

  • Schützenbruderschaft St. Vinzentius: „Jungschützenfest“

    Sa, 23.06.2018

    „Jungschützenfest“ der Schützenbruderschaft St. Vinzentius am Samstag, 23. Juni 2018, um 19.00 Uhr im und am Zelt an der Gemeindehalle in Echthausen.

  • Exerzieren der Wiehagener Kompanie der Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede und Wiehagen

    Sa, 23.06.2018

    Exerzieren der Wiehagener Kompanie der Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede und Wiehagen am Samstag, 23. Juni 2018, in Wiehagen; Antreten um 20 Uhr am Fischhof Baumüller, anschließend „Bier-Probe“ auf dem Hof Spiekermann

  • Besichtigung der Kleingarten-Anlage „Zum Ruhrblick“

    So, 24.06.2018

    Besichtigung der Kleingarten-Anlage „Zum Ruhrblick“ in Wiehagen durch die Bewertungskommission des Kleingärtner-Bezirksverbandes Unna-Hamm am Sonntag, 24. Juni 2018, um 9.15 Uhr zur Bewertung im Rahmen des zweijährigen Wettbewerbs „Rote Azalee“.

  • Ratssitzung

    Di, 26.06.2018

    Ratssitzung am Dienstag, 26. Juni 2018, um 18.00 Uhr im Bürgerhaus in Wickede.

  • Caritas: Senioren-Frühstück

    Do, 28.06.2018

    Senioren-Frühstück der Caritas-Konferenz St. Antonius am Mittwoch, 28 Juni 2018, um 9 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • „Peter und Paul“

    Fr, 29.06.2018

    „Peter und Paul“ am Freitag, 29. Juni 2018, kirchlicher Feiertag

  • Fußball-Camp für Kinder im Alter zwischen 8 und 14 Jahren

    Fr, 29.06.2018

    Fußball-Camp für Kinder im Alter zwischen 8 und 14 Jahren des „VfL Bochum“ in Kooperation mit der Turn- und Sportgemeinschaft (TuS) Wickede (Ruhr) vom 29. Juni bis zum 1. Juli 2018 auf der Sportanlage „Im Ohl“ an der Fröndenberger Straße 77 in Wickede (Vorherige Anmeldung erforderlich)

  • Sekundarschule: Entlassfeier für die Zehntklässler

    Fr, 29.06.2018

    Entlassfeier für die Zehntklässler der Sekundarschule Wickede (Ruhr) am Freitag, 29. Juni 2018 (Erster Abschlussjahrgang)

  • Schützenbruderschaft Echthausen: Jubelkönig-Schiessen

    Fr, 29.06.2018

    Jubelkönig-Schiessen der Schützenbruderschaft St. Vinzenz Echthausen am Freitag, 29. Juni 2018, an der Vogelstange in Echthausen.

  • Melanchthon-Grundschule: Bundesjugendspiele

    Fr, 29.06.2018

    Bundesjugendspiele für alle Schüler der Melanchthon-Grundschule am Freitag, 29. Juni 2018, zwischen 8.00 und 11.30 Uhr auf dem Sportplatz an der Gerken-Sporthalle im Hövel in Wickede

  • „Kinderschützenfest“ in Echthausen

    Fr, 29.06.2018

    „Kinderschützenfest“ des kommunalen Max-und-Moritz-Kindergartens und der Schützenbruderschaft St. Vinzentius am Freitag, 29. Juni 2018, um 10.30 Uhr am Hüttmesweg in Echthausen

  • Viertägiges Jubiläumsschützenfest in Echthausen

    Fr, 29.06.2018

    Viertägiges Jubiläumsschützenfest der St.-Vinzentius-Bruderschaft in Echthausen anlässlich des 200-jährigen Bestehens des Vereins am Freitag, 29. Juni 2018, um 18.00 Uhr mit dem Antreten an der Gemeindehalle an der Ruhrstraße. Anschließend Marsch zur katholischen St.-Vinzenz-Kirche, wo um 18.30 Uhr der Festgottesdienst stattfindet. Danach erfolgt der Gang zur Vogelstange am Bolzplatz, wo der „Jubelkönig“ ermittelt wird. Gegen 21.00 Uhr: Proklamation des neuen Jubelkönigs und gemütlicher Ausklang.

  • Prinzenschießen des Schieß-Sport-Club (SSC) der Schützenbruderschaft St. Johannes

    Fr, 29.06.2018

    Prinzenschießen des Schieß-Sport-Club (SSC) der Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede und Wiehagen am Freitag, 29. Juni 2018, um 19 Uhr auf dem Schießstand in den Kellerräumen der Sekundarschule an der Ludgerusstraße in Wickede

BUTTON
 
 

KURZ & KNAPP

Es liegen derzeit keine Meldungen vor! 

 
 
 
 

Folgen / Teilen

 
 
Weblication_Logo