Großes Engagement mit vielen kleinen Wohltaten für Behinderte

22.10.2015

WIMBERN. Die geistig und körperlich behinderten Patienten der Ruhrtalklinik stehen im Mittelpunkt des sozial-karitativen Engagements des Fördervereins der Einrichtung am Ortsrand von Wimbern. Auch in den vergangenen Monaten organisierten und finanzierten die aktiven Mitglieder des Vereins wieder zahlreiche Freizeitangebote und mehr für die Behinderten, die zur Reha-Kur in der Ruhrtalklinik verweilen.

Aktuell zähle der Förderverein der Ruhrtalklinik rund 120 Mitglieder, erklärte Vorsitzende Marianne Dörr aus Fröndenberg im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Gemeinschaft. Insgesamt nahmen rund zwanzig Personen an der Sitzung am Dienstag (20. Oktober 2015) in der Gaststätte „Alte Poststation“ in Wimbern teil.

Zweiter Vorsitzender Markus Anders aus Wickede verlas das Protokoll der letzten Mitgliederversammlung, da Schriftführerin Lucia Karthaus terminlich verhindert war.

Eine ordentliche Finanzbuchhaltung bescheinigte Kassenprüferin Lisa Bühner aus Wimbern dem Kassierer Bruno Klute aus Oeventrop, so dass die Anwesenden dem geschäftsführenden Vorstand einstimmig Entlastung erteilten.

Anschaffung eines neuen Kleinbusses für Rollstuhltransporte

Vorsitzende Marianne Dörr berichtete anschließend über die Aktivitäten des Fördervereins. Unter anderem schaffte die Gemeinschaft einen neuen Kleinbus zum Transport der behinderten Patienten an. Denn die Erhöhung der Mobilität der Gäste der Ruhrtalklinik ist zentraler Satzungszweck des Vereins. Das Fahrzeug fasst bis zu sechs Rollstühle gleichzeitig.

Gut angekommen bei den Patienten und Mitarbeitern der Klinik sowie weiteren Gästen sei auch wieder das traditionelle Sommerfest an der Ruhrtalklinik, so Dörr. Das Wetter sei dabei besser denn je gewesen. Neben dem Auftritt der Wickeder Musikband „Take Five“ habe es eine Schmink-Aktion und eine Tierschau mit Lamas sowie Spiele für die Patienten gegeben. Desweiteren sei eine Linedance-Gruppe mit Tanzvorführungen aufgetreten.

Zum regelmäßigen Angebot für die wechselnde Belegung der Reha-Klinik gehörten zudem Discos, Trommel-Workshops und Zauber-Shows. Diese Angebote bereiteten den Behinderten viel Freude, meinte Dörr.

Zudem erfolgten regelmäßige Ausflugsfahrten beispielsweise zu einem Lama-Hof ins Sauerland oder zur Möhnetalsperre. Im Winter besuche man zudem die umliegenden Weihnachtsmärkte mit den Patienten.

Bis Dezember habe der Förderverein, der am 6. November 2015 genau 25 Jahre alt wird, an jedem Wochenende verschiedene Freizeitaktivitäten für die hilfsbedürftigen Patienten der Ruhrtalklinik geplant, so Marianne Dörr.

ANDREAS DUNKER für "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"

ANZEIGE
Die Vorstandsmitglieder bei der Jahreshauptversammlung des Fördervereins der Ruhrtalklink (von links: Kassierer Bruno Klute aus Oeventrop, Vorsitzende Marianne Dörr aus Fröndenberg und ihr Stellvertreter Markus Anders aus Wickede). Nicht anwesend: Schriftführerin Lucia Karthaus aus Wimbern und Irmgard Schneider aus Menden FOTO: ANDREAS DUNKER
Die Vorstandsmitglieder bei der Jahreshauptversammlung des Fördervereins der Ruhrtalklink (von links: Kassierer Bruno Klute aus Oeventrop, Vorsitzende Marianne Dörr aus Fröndenberg und ihr Stellvertreter Markus Anders aus Wickede). Nicht anwesend: Schriftführerin Lucia Karthaus aus Wimbern und Irmgard Schneider aus Menden FOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

TERMINE

  • Schützenbruderschaft Wickede-Wiehagen: Kompanieschießen

    Fr, 26.01.2018, 18:00 Uhr

    Kompanieschießen der Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede-Wiehagen am Freitag, 26. Januar 2018, um 18.00 Uhr auf dem SSC-Schießstand in Wickede.

  • Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

    Sa, 27.01.2018

    Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus am Samstag, 27. Januar 2018 (es wird halbmast geflaggt)

  • Papiersammlung des TuS Echthausen

    Sa, 27.01.2018, 09:00 Uhr

    Papiersammlung des Echthausener Turn- und Spielvereins (TuS) am Samstag, 27. Januar 2018, in Echthausen (Treffen für die aktiven Helfer um 9.00 Uhr am Sportplatz)

  • Patronatsfest: „Heiliger Vinzenz“

    Sa, 27.01.2018, 18:30 Uhr

    Feier des Patronatsfestes des „Heiligen Vinzenz“ (Gedenktag: 22. Januar) am Samstag, 27. Januar 2018, um 18.30 Uhr im Rahmen der Abendmesse in der katholischen St.-Vinzenz-Kirche in Echthausen

  • Schützenbruderschaft St. Vinzentius Echthausen: Jahreshauptversammlung

    Sa, 27.01.2018, 20:00 Uhr

    Jahreshauptversammlung der Schützenbruderschaft St. Vinzentius Echthausen am Samstag, 27. Januar 2018, um 20.00 Uhr in der Gemeindehalle in Echthausen.

  • Schützenbruderschaft Wickede-Wiehagen: Kompanieschießen

    So, 28.01.2018, 10:00 Uhr

    Kompanieschießen der Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede-Wiehagen am Sonntag, 28. Januar 2018, um 10.00 Uhr auf dem SSC-Schießstand in Wickede.So

  • Gemeinsames Singen von Karnevalsschlagern mit Hermann Arndt,

    So, 28.01.2018, 15:00 Uhr

    „Lütte lütte Fastenacht…“ - Gemeinsames Singen von Karnevalsschlagern mit Hermann Arndt, Harald Potier und Helmut Rohrbach am Sonntag, 28. Januar 2018, um 15.00 Uhr im Bürgerhaus in Wickede.

  • Blutspende in Wickede

    Mi, 31.01.2018, 16:00 Uhr - 20:00 Uhr

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Mittwoch, 31. Januar 2018, von 16.00 bis 20.00 Uhr im Bürgerhaus in Wickede.

  • KFD St. Vinzenz: Patronatsfest und Jahreshauptversammlung

    Do, 01.02.2018, 18:00 Uhr

    Patronatsfest und Jahreshauptversammlung der Katholischen Frauengemeinschaft (KFD) St. Vinzenz am Donnerstag, 1. Februar 2018, in Echthausen: Die traditionell um das Kirchenfest „Mariä Lichtmess“ (2. Februar) stattfindende Veranstaltung beginnt um 18.00 Uhr mit einem Gottesdienst in der St.-Vinzenz-Kirche. Dabei findet eine „Lichterprozession“ statt und der Priester spendet im Anschluss an die Heilige Messe den „Blasiussegen“. Danach findet die Mitgliederversammlung der Frauen im benachbarten Pfarrheim in Echthausen statt.

  • Musikvereins Echthausen: Jahreshauptversammlung

    Fr, 02.02.2018, 19:30 Uhr

    Jahreshauptversammlung des Musikvereins Echthausen am Freitag, 2. Februar 2018, um 19.30 Uhr im Gasthaus Schulte in Echthausen.

  • Musik-Konzert in der Reihe „Schöne Töne live“: „Blues unlimited“

    Fr, 02.02.2018, 20:00 Uhr

    Kleines Konzert in der Reihe „Schöne Töne live“ mit dem Soester Musiker-Trio „Blues unlimited“ am Freitag, 2. Februar 2018, um 20.00 Uhr im „KaDeWi“ in Wickede. Eintrittskarten zum Preis von je 10 Euro sind im Vorverkauf im „KaDeWi“ (Kaufhaus der Wickeder) und in der Ruhr-Apotheke von Martina Brennecke sowie an der Abendkasse erhältlich.

  • Patronatsfest: „Heilige Agatha“

    Sa, 03.02.2018, 18:30 Uhr

    Feier des Patronatsfestes der „Heiligen Agatha“ am Samstag, 3. Februar 2018, um 18.30 Uhr in der katholischen St.-Vinzenz-Kirche in Echthausen. – Anschließend interne „Agathafeier“ der Löschgruppe Echthausen der Freiwilligen Feuerwehr im Gerätehaus an der Weststraße.

  • SGV Echthausen: Winterwanderung

    So, 04.02.2018

    Winterwanderung des Sauerländer Gebirgsvereins (SGV), Abteilung Echthausen, am Sonntag, 4. Februar 2018

  • Blutspende in Wickede

    Mo, 05.02.2018, 16:00 Uhr - 20:00 Uhr

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Montag, 5. Februar 2018, von 16.00 bis 20.00 Uhr im Bürgerhaus in Wickede.

  • KFD Wickede: Frauenkarneval

    Mi, 07.02.2018, 15:00 Uhr

    Frauenkarneval der KFD Wickede (Ruhr) am Mittwoch, 7. Februar 2018, um 14:59 Uhr im Bürgerhaus in Wickede.

BUTTON
 
 

KURZ & KNAPP

  • 04.12.2017  Qualifizierung zum Senioren-Trainer

    WICKEDE (RUHR). Erstmals bietet sich für Wickederinnen und Wickeder die Möglichkeit an einer kostenlosen Qualifizierung zum Senioren-Trainer teilzunehmen. Die Qualifizierung findet in Kooperation mit der „Geschäftsstelle Engagementförderung“ der Stadt Arnsberg statt.

 
 
 
 

Folgen / Teilen

 
 
Weblication_Logo