Feueralarm: Dichter Rauch quillt aus Lagerhalle eines Gashandels

24.10.2015

WIMBERN. Rauch quoll am gestrigen Freitag (23. Oktober 2015) gegen 19.00 Uhr aus der neuen Lagerhalle der Firma „Knieper Gase und Transporte“ am Oesberner Weg 20 in Wimbern. Geschäftsführer Franz-Josef Knieper und sein Sohn Fabian Knieper alarmierten sofort die Feuerwehr. Denn auf dem Gelände der Spedition und Gashandlung lagern rund 30.000 Kilogramm Propan- und andere Gase wie beispielsweise medizinischer Sauerstoff. Ein bei Bränden hochexplosives Gemisch!

Die Feuerwehr rückte sogleich mit den Löschgruppen Echthausen und Wimbern an – und rief auch noch die Kameraden aus dem benachbarten Voßwinkel zur Hilfe. Insgesamt 45 Wehrleute mit mehreren Einsatzfahrzeugen waren binnen kürzester Zeit vor Ort.

Zur Wasserversorgung für den Löscheinsatz wurde sorfort eine Schlauchleitung von der Kreuzung „Bundesstraße 7 / Lendringser Straße“ bis zum Oesberner Weg aufgebaut.

Ein Trupp mit schwerem Atemschutzgerät drang gleich zum Löschangriff in die verqualmte Halle ein, da dort noch mindestens ein Mitarbeiter der Firma Knieper vermutet wurde.

Weitere Hilfs- und Rettungskräfte rückten nach

Eilig wurden von der Einsatzleitung noch weitere Hilfs- und Rettungskräfte zu der rauchenden Halle beordert.

Trotz des dichten Qualms bargen die Feuerwehrleute schließlich eine hilflose Person aus der Halle und begannen direkt mit der Reanimierung.

Die Unternehmerfamilie Knieper, deren Mitglieder teilweise selbst zur örtlichen Feuerwehr gehören, verfolgte das Geschehen mit gespannten Blicken. An ihrer Seite standen Gemeindebrandinspektor Georg Ptacek aus Wickede sowie der Wimberner Löschgruppenführer Detlef Carrie und sein Stellvertreter Reinhold Kirch.

Ortsvorsteher Edmund Schmidt hielt den  Großeinsatz sogar mit der Digitalkamera für die Dorfchronik fest.

Löschgruppen Echthausen, Wimbern und Voßwinkel

Doch ein historisches Ereignis in der Ortsgeschichte wird der Einsatz vom heutigen Abend nicht werden. Denn es handelte sich nur um die jährliche Gemeinschaftsübung der Löschgruppen Echthausen und Wimbern sowie Vosswinkel.

Detlef Carrie hatte dazu das realistische Szenario entworfen, welches hoffentlich niemals Realität wird. Und Georg Ptacek war eigens als Beobachter nach Wimbern gekommen,  um nach Beendigung des Übungseinsatzes konstruktive Kritik am Vorgehen seiner Kameraden zu üben, damit Fehler im Ernstfall vermieden werden.

Den vermeintlichen Rauch in der Halle mit den Gasflaschen hatte nur eine dazu aufgestellte Nebelmaschine produziert.

Das einzige, was bei Kniepers wirklich brannte, war der Grill auf dem die Würstchen bruzzelten, die es als Dankeschön und Stärkung nach dem Einsatz für die freiwilligen Feuerwehrleute gab. Denn sie haben ihren freien Freitagabend für das realistische Training geopfert.

ANDREAS DUNKER für "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"

ANZEIGE
Qualm quoll aus der Halle mit den Gasflaschen und hüllte selbst die Feuerwehr-Fahrzeuge gespenstisch ein. FOTO: ANDREAS DUNKER
Qualm quoll aus der Halle mit den Gasflaschen und hüllte selbst die Feuerwehr-Fahrzeuge gespenstisch ein. FOTO: ANDREAS DUNKER
Dichter Rauch und überall Gasflaschen: die Feuerwehr ging mit schwerem Atemschutz in der bei der Übung, die verqualmte Halle, in der noch eine hilflose Person vermutet wurde. FOTO: ANDREAS DUNKER
Dichter Rauch und überall Gasflaschen: die Feuerwehr ging mit schwerem Atemschutz in der bei der Übung, die verqualmte Halle, in der noch eine hilflose Person vermutet wurde. FOTO: ANDREAS DUNKER
Wehrleute aus Echthausen und Wimbern sowie sogar Voßwinkel waren bei der Übung im Einsatz. FOTO: ANDREAS DUNKER
Wehrleute aus Echthausen und Wimbern sowie sogar Voßwinkel waren bei der Übung im Einsatz. FOTO: ANDREAS DUNKER
Junior-Chef Fabian Knieper unterstützte die Feuerwehr bei ihrer Übung in dem Familienunternehmen. FOTO: ANDREAS DUNKER
Junior-Chef Fabian Knieper unterstützte die Feuerwehr bei ihrer Übung in dem Familienunternehmen. FOTO: ANDREAS DUNKER
Suchten bei der Übung zwischen den Paletten mit Propangasflaschen noch Vermisste: die Feuerwehrleute aus Echthausen. FOTO: ANDREAS DUNKER
Suchten bei der Übung zwischen den Paletten mit Propangasflaschen noch Vermisste: die Feuerwehrleute aus Echthausen. FOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

TERMINE

  • SSG Echthausen: Jahreshauptversammlung

    Fr, 19.01.2018, 20:00 Uhr

    Jahreshauptversammlung der Schieß-Sport-Gruppe (SSG) Echthausen am Freitag, 19. Januar 2018, um 20 Uhr im Vereinsheim neben der Gemeindehalle an der Ruhrstraße in Echthausen

  • Schützenbruderschaft Wickede-Wiehagen: Kompanieschießen

    Fr, 26.01.2018, 18:00 Uhr

    Kompanieschießen der Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede-Wiehagen am Freitag, 26. Januar 2018, um 18.00 Uhr auf dem SSC-Schießstand in Wickede.

  • Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

    Sa, 27.01.2018

    Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus am Samstag, 27. Januar 2018 (es wird halbmast geflaggt)

  • Papiersammlung des TuS Echthausen

    Sa, 27.01.2018, 09:00 Uhr

    Papiersammlung des Echthausener Turn- und Spielvereins (TuS) am Samstag, 27. Januar 2018, in Echthausen (Treffen für die aktiven Helfer um 9.00 Uhr am Sportplatz)

  • Patronatsfest: „Heiliger Vinzenz“

    Sa, 27.01.2018, 18:30 Uhr

    Feier des Patronatsfestes des „Heiligen Vinzenz“ (Gedenktag: 22. Januar) am Samstag, 27. Januar 2018, um 18.30 Uhr im Rahmen der Abendmesse in der katholischen St.-Vinzenz-Kirche in Echthausen

  • Schützenbruderschaft St. Vinzentius Echthausen: Jahreshauptversammlung

    Sa, 27.01.2018, 20:00 Uhr

    Jahreshauptversammlung der Schützenbruderschaft St. Vinzentius Echthausen am Samstag, 27. Januar 2018, um 20.00 Uhr in der Gemeindehalle in Echthausen.

  • Schützenbruderschaft Wickede-Wiehagen: Kompanieschießen

    So, 28.01.2018, 10:00 Uhr

    Kompanieschießen der Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede-Wiehagen am Sonntag, 28. Januar 2018, um 10.00 Uhr auf dem SSC-Schießstand in Wickede.So

  • Gemeinsames Singen von Karnevalsschlagern mit Hermann Arndt,

    So, 28.01.2018, 15:00 Uhr

    „Lütte lütte Fastenacht…“ - Gemeinsames Singen von Karnevalsschlagern mit Hermann Arndt, Harald Potier und Helmut Rohrbach am Sonntag, 28. Januar 2018, um 15.00 Uhr im Bürgerhaus in Wickede.

  • Blutspende in Wickede

    Mi, 31.01.2018, 16:00 Uhr - 20:00 Uhr

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Mittwoch, 31. Januar 2018, von 16.00 bis 20.00 Uhr im Bürgerhaus in Wickede.

  • KFD St. Vinzenz: Patronatsfest und Jahreshauptversammlung

    Do, 01.02.2018, 18:00 Uhr

    Patronatsfest und Jahreshauptversammlung der Katholischen Frauengemeinschaft (KFD) St. Vinzenz am Donnerstag, 1. Februar 2018, in Echthausen: Die traditionell um das Kirchenfest „Mariä Lichtmess“ (2. Februar) stattfindende Veranstaltung beginnt um 18.00 Uhr mit einem Gottesdienst in der St.-Vinzenz-Kirche. Dabei findet eine „Lichterprozession“ statt und der Priester spendet im Anschluss an die Heilige Messe den „Blasiussegen“. Danach findet die Mitgliederversammlung der Frauen im benachbarten Pfarrheim in Echthausen statt.

  • Musikvereins Echthausen: Jahreshauptversammlung

    Fr, 02.02.2018, 19:30 Uhr

    Jahreshauptversammlung des Musikvereins Echthausen am Freitag, 2. Februar 2018, um 19.30 Uhr im Gasthaus Schulte in Echthausen.

  • Musik-Konzert in der Reihe „Schöne Töne live“: „Blues unlimited“

    Fr, 02.02.2018, 20:00 Uhr

    Kleines Konzert in der Reihe „Schöne Töne live“ mit dem Soester Musiker-Trio „Blues unlimited“ am Freitag, 2. Februar 2018, um 20.00 Uhr im „KaDeWi“ in Wickede. Eintrittskarten zum Preis von je 10 Euro sind im Vorverkauf im „KaDeWi“ (Kaufhaus der Wickeder) und in der Ruhr-Apotheke von Martina Brennecke sowie an der Abendkasse erhältlich.

  • Patronatsfest: „Heilige Agatha“

    Sa, 03.02.2018, 18:30 Uhr

    Feier des Patronatsfestes der „Heiligen Agatha“ am Samstag, 3. Februar 2018, um 18.30 Uhr in der katholischen St.-Vinzenz-Kirche in Echthausen. – Anschließend interne „Agathafeier“ der Löschgruppe Echthausen der Freiwilligen Feuerwehr im Gerätehaus an der Weststraße.

  • SGV Echthausen: Winterwanderung

    So, 04.02.2018

    Winterwanderung des Sauerländer Gebirgsvereins (SGV), Abteilung Echthausen, am Sonntag, 4. Februar 2018

  • Blutspende in Wickede

    Mo, 05.02.2018, 16:00 Uhr - 20:00 Uhr

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Montag, 5. Februar 2018, von 16.00 bis 20.00 Uhr im Bürgerhaus in Wickede.

BUTTON
 
 

KURZ & KNAPP

  • 04.12.2017  Qualifizierung zum Senioren-Trainer

    WICKEDE (RUHR). Erstmals bietet sich für Wickederinnen und Wickeder die Möglichkeit an einer kostenlosen Qualifizierung zum Senioren-Trainer teilzunehmen. Die Qualifizierung findet in Kooperation mit der „Geschäftsstelle Engagementförderung“ der Stadt Arnsberg statt.

 
 
 
 

Folgen / Teilen

 
 
Weblication_Logo