Förderverein: Aktivitäten und Finanzspritzen für gesundheitliche Vorsorge und Notfallrettung

23.12.2015

WICKEDE (RUHR). Der Wickeder „Verein für Gesundheit, Notfallvorsorge und Lebensqualität“ beteiligt sich finanziell an der Beschaffung eines rund 1.500 Euro teuren automatisierten externen Defibrillator (AED), der ab Anfang 2016 im Martin-Luther-Haus der evangelischen Kirchengemeinde bereitgestellt werden soll.

Die sofortige Defibrillation sei die beste Möglichkeit einen plötzlichen Herztod zu verhindern, sagt die „Deutsche Herzstiftung“. Dieser werde nahezu immer durch lebensbedrohliche Herzrhythmusstörungen ausgelöst, die zum Zusammenbruch des Kreislaufes und der Gehirnfunktion führten.

Nur ein Elektroschock durch einen Defibrillator könne das Herz in der Regel dann wieder in den richtigen Rhythmus bringen und so eine lebensrettende Sofortmaßnahme sein.

Hilfe durch einen alarmierten Notarzt käme leider häufig zu spät, heißt es.

Unterstützung für die Ortsgruppe des Deutschen Roten Kreuzes

Weiterhin werden durch den Verein zwei Wickeder DRK-Helfer unterstützt, um die Fahrerlaubnis zu erwerben, die für den neuen Rettungstransportwagen (RTW) erforderlich ist.

Nachdem der Vereinsvorstand unter Führung von Bürgermeister Dr. Martin Michalzik kürzlich diese beiden „Finanzspritzen“ bewilligt hatte, fanden diese auch Zustimmung in der Mitgliederversammlung des Vereins für Gesundheit, Notfallvorsorge und Lebensqualität, die kürzlich im DRK-Heim in Wickede tagte.

Moderne Medizin verständlich gemacht

Michalzik, erinnerte in seiner Bilanz des Jahres 2015 an die gut besuchten Vorträge von Professor Dr. Klaus Schlottmann als Chefarzt der „Inneren Abteilung“ des Katharinen-Hospitals in Unna und von Professor Dr. Diethelm Tschöpe als Leiter des Herz-Zentrums in Bad Oeynhausen.

Unter dem Motto: „Moderne Medizin verständlich gemacht“ wolle man die Reihe der Informationsveranstaltungen im kommenden Jahr fortsetzen.

Nachfolger des Krankenhaus-Fördervereins

Der Verein setzt damit Aktivitäten des Fördervereins des ehemaligen Marien-Krankenhauses in Wimbern fort. Denn dieser befindet sich nach Schließung des Hospitals inzwischen in der Auflösung.

Die wenigen noch verbliebene Kunstwerke aus dem Eigentum des Fördervereins sollten demnächst in Wickeder Einrichtungen präsentiert werden oder an die Urheber zurückgegeben werden, hieß es dazu in einer Information an die Medien.

Vierköpfiger Vorstand durch Versammlung bestätigt

Im Rahmen der Mitgliederversammlung wurde Bürgermeister Dr. Martin Michalzik einstimmig zum Vorsitzenden des Vereins für Gesundheit, Notfallvorsorge und Lebensqualität wiedergewählt. Ebenso in ihren Ämtern bestätigt wurden der Wickeder Mediziner Dr. Ulrich Weber als stellvertretender Vorsitzenden, der pensionierte Kaufmann Hans J. Bredendiek aus Wimbern als Schriftführer und der Steuerberater Udo Weich als Kassierer.

Erste-Hilfe-Kursus für Familien mit Kleinkindern

„Wir sind interessiert an Ideen und Partnern rund um das Thema Prävention, Gesundheit und im Einzelfall auch für Kultur in Wickede“, so Michalzik. Auf Anfrage der Elternvertretung des kommunalen Max-und-Moritz-Kindergartens in Echthausen werde man beispielsweise im Frühjahr 2016 einen speziellen Erste-Hilfe-Kursus für Familien mit Kleinkindern fördern.

DRK informierte über Struktur und Aktivitäten

Zum Abschluss der Versammlung informierte DRK-Vorsitzender Martin Vollmer zusammen mit Rotkreuz-Leiterin Barabara Kittling und JRK-Vorsitzendem Niklas Schwarz sowie der Blutspendebeauftragten Angelika Krause über das Deutsche Rote Kreuz (DRK) und seine Strukturen und Aktivitäten in Wickede

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

ANZEIGE
Bürgermeister Dr. Martin Michalzik vor dem automatischen externen Defibrillator im Foyer des Rathauses. Bei plötzlichem Herzflimmern kann dieses Gerät schnell Leben retten. FOTO: ANDREAS DUNKER
Bürgermeister Dr. Martin Michalzik vor dem automatischen externen Defibrillator im Foyer des Rathauses. Bei plötzlichem Herzflimmern kann dieses Gerät schnell Leben retten. FOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

TERMINE

  • SSG Echthausen: Jahreshauptversammlung

    Fr, 19.01.2018, 20:00 Uhr

    Jahreshauptversammlung der Schieß-Sport-Gruppe (SSG) Echthausen am Freitag, 19. Januar 2018, um 20 Uhr im Vereinsheim neben der Gemeindehalle an der Ruhrstraße in Echthausen

  • Schützenbruderschaft Wickede-Wiehagen: Kompanieschießen

    Fr, 26.01.2018, 18:00 Uhr

    Kompanieschießen der Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede-Wiehagen am Freitag, 26. Januar 2018, um 18.00 Uhr auf dem SSC-Schießstand in Wickede.

  • Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

    Sa, 27.01.2018

    Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus am Samstag, 27. Januar 2018 (es wird halbmast geflaggt)

  • Papiersammlung des TuS Echthausen

    Sa, 27.01.2018, 09:00 Uhr

    Papiersammlung des Echthausener Turn- und Spielvereins (TuS) am Samstag, 27. Januar 2018, in Echthausen (Treffen für die aktiven Helfer um 9.00 Uhr am Sportplatz)

  • Patronatsfest: „Heiliger Vinzenz“

    Sa, 27.01.2018, 18:30 Uhr

    Feier des Patronatsfestes des „Heiligen Vinzenz“ (Gedenktag: 22. Januar) am Samstag, 27. Januar 2018, um 18.30 Uhr im Rahmen der Abendmesse in der katholischen St.-Vinzenz-Kirche in Echthausen

  • Schützenbruderschaft St. Vinzentius Echthausen: Jahreshauptversammlung

    Sa, 27.01.2018, 20:00 Uhr

    Jahreshauptversammlung der Schützenbruderschaft St. Vinzentius Echthausen am Samstag, 27. Januar 2018, um 20.00 Uhr in der Gemeindehalle in Echthausen.

  • Schützenbruderschaft Wickede-Wiehagen: Kompanieschießen

    So, 28.01.2018, 10:00 Uhr

    Kompanieschießen der Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede-Wiehagen am Sonntag, 28. Januar 2018, um 10.00 Uhr auf dem SSC-Schießstand in Wickede.So

  • Gemeinsames Singen von Karnevalsschlagern mit Hermann Arndt,

    So, 28.01.2018, 15:00 Uhr

    „Lütte lütte Fastenacht…“ - Gemeinsames Singen von Karnevalsschlagern mit Hermann Arndt, Harald Potier und Helmut Rohrbach am Sonntag, 28. Januar 2018, um 15.00 Uhr im Bürgerhaus in Wickede.

  • Blutspende in Wickede

    Mi, 31.01.2018, 16:00 Uhr - 20:00 Uhr

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Mittwoch, 31. Januar 2018, von 16.00 bis 20.00 Uhr im Bürgerhaus in Wickede.

  • KFD St. Vinzenz: Patronatsfest und Jahreshauptversammlung

    Do, 01.02.2018, 18:00 Uhr

    Patronatsfest und Jahreshauptversammlung der Katholischen Frauengemeinschaft (KFD) St. Vinzenz am Donnerstag, 1. Februar 2018, in Echthausen: Die traditionell um das Kirchenfest „Mariä Lichtmess“ (2. Februar) stattfindende Veranstaltung beginnt um 18.00 Uhr mit einem Gottesdienst in der St.-Vinzenz-Kirche. Dabei findet eine „Lichterprozession“ statt und der Priester spendet im Anschluss an die Heilige Messe den „Blasiussegen“. Danach findet die Mitgliederversammlung der Frauen im benachbarten Pfarrheim in Echthausen statt.

  • Musikvereins Echthausen: Jahreshauptversammlung

    Fr, 02.02.2018, 19:30 Uhr

    Jahreshauptversammlung des Musikvereins Echthausen am Freitag, 2. Februar 2018, um 19.30 Uhr im Gasthaus Schulte in Echthausen.

  • Musik-Konzert in der Reihe „Schöne Töne live“: „Blues unlimited“

    Fr, 02.02.2018, 20:00 Uhr

    Kleines Konzert in der Reihe „Schöne Töne live“ mit dem Soester Musiker-Trio „Blues unlimited“ am Freitag, 2. Februar 2018, um 20.00 Uhr im „KaDeWi“ in Wickede. Eintrittskarten zum Preis von je 10 Euro sind im Vorverkauf im „KaDeWi“ (Kaufhaus der Wickeder) und in der Ruhr-Apotheke von Martina Brennecke sowie an der Abendkasse erhältlich.

  • Patronatsfest: „Heilige Agatha“

    Sa, 03.02.2018, 18:30 Uhr

    Feier des Patronatsfestes der „Heiligen Agatha“ am Samstag, 3. Februar 2018, um 18.30 Uhr in der katholischen St.-Vinzenz-Kirche in Echthausen. – Anschließend interne „Agathafeier“ der Löschgruppe Echthausen der Freiwilligen Feuerwehr im Gerätehaus an der Weststraße.

  • SGV Echthausen: Winterwanderung

    So, 04.02.2018

    Winterwanderung des Sauerländer Gebirgsvereins (SGV), Abteilung Echthausen, am Sonntag, 4. Februar 2018

  • Blutspende in Wickede

    Mo, 05.02.2018, 16:00 Uhr - 20:00 Uhr

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Montag, 5. Februar 2018, von 16.00 bis 20.00 Uhr im Bürgerhaus in Wickede.

BUTTON
 
 

KURZ & KNAPP

  • 04.12.2017  Qualifizierung zum Senioren-Trainer

    WICKEDE (RUHR). Erstmals bietet sich für Wickederinnen und Wickeder die Möglichkeit an einer kostenlosen Qualifizierung zum Senioren-Trainer teilzunehmen. Die Qualifizierung findet in Kooperation mit der „Geschäftsstelle Engagementförderung“ der Stadt Arnsberg statt.

 
 
 
 

Folgen / Teilen

 
 
Weblication_Logo