Kreisweite Kampagne zur Karnevalszeit: "Tanzen ist schöner als Torkeln …"

08.01.2016

WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Mit der kreisweiten Kampagne „Tanzen ist schöner als Torkeln …“ wirbt eine Initiative zum Gesundheits- und Jugendschutz seit zehn Jahren rechtzeitig vor dem Beginn der fünften Jahreszeit für einen Alkoholkonsum in Maßen statt Massen. – Unter der Schirmherrschaft von Landrätin Eva Irrgang (CDU) wollen der Kreis Soest, die Ordnungsämter der 14 Städte und Gemeinden, die Regionalverkehr Ruhr-Lippe (RLG) und der Einzelhandelsverband Südwestfalen einen Kontrapunkt zum exzessiven Konsum der legalen Droge setzen.

„Angesichts des gleichbleibend hohen Alkoholkonsums bei Kindern und Jugendlichen ist die frühe Aufklärung und Information wichtig“, betont Kornelia Witt als zuständige Mitarbeiterin des Kreises Soest in der Suchtvorbeugung. – Deshalb würden die Ordnungsämter mit einem Anschreiben die örtlichen Verkaufsstellen für Alkoholika nochmals eigens vor Karneval auf ihre Verantwortung zum Jugendschutz hinweisen, heißt es.

Keinen Alkohol an Jugendliche unter 16 Jahren

„Gerade zur Karnevalzeit mit der ausgelassenen und fröhlichen Stimmung ist es leicht für Kinder und Jugendliche, den Alkohol zu konsumieren. Deshalb ist es auch in der närrischen Zeit wichtig für uns Erwachsene, Kindern und Jugendlichen den Zugang zum Alkohol nicht zu erleichtern“, appelliert Sigrid Schmidt als Jugendschützerin des Kreises.

In vielen Läden und Kiosken hängen deshalb die Kampagnen-Plakate aus. Darauf ist zu lesen: „Wir verkaufen keinen Alkohol an Jugendliche unter 16 Jahren. Hochprozentiges gibt’s erst ab 18.“

Alkoholrausch in der Jugend schädigt Gehirn und Organe

Ein Rausch in jungen Jahren sei immer ein großes gesundheitliches Risiko, heißt es seitens der Soester Kreisverwaltung. Organe könnten geschädigt und die Gehirnreifung könnte beeinträchtigt werden. Maßgeblich sei hier, dass sich in der Pubertät das menschliche Gehirn in einer sehr empfindlichen Reifungsphase befinde. In diesen Entwicklungsprozessen des Gehirns könnten sich Konsumgewohnheiten bei Jugendlichen verfestigen und zu einer frühen Suchtentstehung führen. Deshalb sollten Eltern bei Kindern und Jugendlichen bis zum 18. Lebensjahr immer klare Grenzen setzen und für den Verzicht auf Alkoholkonsum plädieren.

Erwachsene sind für Minderjährige verantwortlich

Erklärtes Ziel der Kampagne „Tanzen ist schöner als Torkeln …“ ist es, verunsicherten Erwachsenen zu zeigen, dass es ein „Wir“ in der Verantwortung für Kinder und Jugendliche gibt. Die Erwachsenen seien es, die den Minderjährigen alkoholische Getränke zugänglich machten, ist Kornelia Witt von der Suchtvorbeugung sich sicher. „Das geschieht entweder ahnungslos, leichtfertig oder vorsätzlich.“

ANZEIGE
Die Auszubildenden (von links): Daniela Fischer, Sandrin Schramke und Maximilian Boehmer präsentieren das Plakat zur Gesundheits- und Jugendschutzkampagne „Tanzen ist schöner als Torkeln …“. Es ist unter anderem in Bussen und Kiosken im Kreisgebiet zu sehen. FOTO: THOMAS WEINSTOCK / KREIS SOEST
Die Auszubildenden (von links): Daniela Fischer, Sandrin Schramke und Maximilian Boehmer präsentieren das Plakat zur Gesundheits- und Jugendschutzkampagne „Tanzen ist schöner als Torkeln …“. Es ist unter anderem in Bussen und Kiosken im Kreisgebiet zu sehen. FOTO: THOMAS WEINSTOCK / KREIS SOEST

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

  • Live-Musik im Country- und-Western-Club „Colorado“

    Sa, 21.04.2018

    Live-Musik mit Susan Keen am Samstag, 21. April 2018, ab 20 Uhr im Country- und-Western-Club „Colorado“ an der Hauptstraße 71 in Wickede

  • Job-Börse für das Industriegebiet Westerhaar

    So, 22.04.2018

    Job-Börse für das Industriegebiet Westerhaar am Sonntag, 22. April 2018, zwischen 11 und 15 Uhr im Autohaus Siegemund in Wickede – Große Unternehmen aus dem Gewerbegebiet präsentieren Karriere-Chancen für Fachkräfte und Einsteiger

  • VHS: „Haste Töne? Haste Worte! …“

    So, 22.04.2018

    Volkshochschule (VHS) Werl, Wickede (Ruhr) und Ense: „Haste Töne? Haste Worte! – Und ein Stück Kuchen dabei …“ – VHS-Veranstaltung mit Patricia Malcher am Sonntag, 22. April 2018, um 16 Uhr im Bistro/Café „No. 30“ in Werl

  • VHS: „Cloud-basierte pädagogische Software-Lösungen“

    Di, 24.04.2018

    Volkshochschule (VHS) Werl, Wickede (Ruhr) und Ense: „Cloud-basierte pädagogische Software-Lösungen“ – VHS-Vortrag von Jens Erler am Dienstag, 24. April 2018, um 18 Uhr im VHS-Haus in Werl 

  • Ratssitzung

    Di, 24.04.2018

    Ratssitzung am Dienstag, 24. April 2018, um 18.00 Uhr im Bürgerhaus in Wickede.

  • in arbeit

    Di, 24.04.2018

  • in arbeit

    Mi, 25.04.2018

  • Wochenmarkt

    Do, 26.04.2018

    Wochenmarkt der Gemeinde Wickede (Ruhr) zwischen 8 und 13 Uhr auf dem Marktplatz vor dem Rathaus (Auf Grund von Feiertagen sind Terminverschiebungen möglich.)

  • Kabarett-Abend mit Lioba Albus

    Do, 26.04.2018

    Kabarett-Abend mit Lioba Albus am Donnerstag, 26. April 2018, um 20 Uhr in der Gemeindehalle in Echthausen. Veranstalter: Schützenbruderschaft St. Vinzentius Echthausen

  • Maibaum-Aufstellen in Echthausen

    Fr, 27.04.2018

    Traditionelles „Maibaum-Aufstellen“ des Echthausener Vereinsrings am Freitag, 27. April 2018, um 19.00 Uhr auf dem Dorfplatz an der Weststraße in Echthausen

  • Evangelische Kirchengemeinde: Konfirmationsgottesdienst

    So, 29.04.2018

    Konfirmationsgottesdienst der evangelischen Kirchengemeinde am Sonntag, 29. April 2018 (Sonntag Kantate, 4. Sonntag nach Ostern) in der Christus-Kirche in Wickede (Falls es mehr als 20 Konfirmanden gibt, findet ein zweiter Gottesdienst-Termin statt.)

  • „Tanz in den Mai“

    Mo, 30.04.2018

    „Tanz in den Mai“ am Montag, 30. April 2018

  • „1. Mai“: Gesetzlicher Feiertag

    Di, 01.05.2018

    „1. Mai“ (gesetzlicher Feiertag in Nordrhein-Westfalen) am Dienstag, 1. Mai 2018

  • Maifeiertag

    Di, 01.05.2018

    Maifeiertag "Tag der Arbeit" am Montag, 1. Mai 2018..

  • Familientag-Maiwanderung in Echthausen

    Di, 01.05.2018

    Familientag-Maiwanderung der Vereine Echthausen am Dienstag, 1. Mai 2018, in Echthausen.

  • in arbeit

    Di, 01.05.2018

  • Internationaler Tag der Pressefreiheit

    Do, 03.05.2018

    Internationaler Tag der Pressefreiheit am Donnerstag, 3. Mai 2018 Mit dem „Internationalen Tag der Pressefreiheit“ wird jährlich am 3. Mai auf die Bedeutung freier Berichterstattung für die Demokratie sowie auf Verletzungen der Pressefreiheit hingewiesen.

  • Wochenmarkt

    Do, 03.05.2018

    Wochenmarkt der Gemeinde Wickede (Ruhr) zwischen 8 und 13 Uhr auf dem Marktplatz vor dem Rathaus (Auf Grund von Feiertagen sind Terminverschiebungen möglich.)

  • in arbeit

    Fr, 04.05.2018

  • in arbeit

    Sa, 05.05.2018

BUTTON
 
 

KURZ & KNAPP

  • 27.03.2018  Termin-Verschiebungen bei Müllabfuhr

    WICKEDE (RUHR). Die Abfuhr von Bio- und Papier-Müll in den einzelnen Bezirken der Gemeinde Wickede (Ruhr) findet in der nächsten Woche (2. – 6. April 2018) jeweils einen Tag später statt. Grund sind die Oster-Feiertage. – Die Abfuhr der „Gelben Säcke“ erfolgt im gesamten Gemeindegebiet am Dienstag, 3. April 2018.

  • 04.12.2017  Qualifizierung zum Senioren-Trainer

    WICKEDE (RUHR). Erstmals bietet sich für Wickederinnen und Wickeder die Möglichkeit an einer kostenlosen Qualifizierung zum Senioren-Trainer teilzunehmen. Die Qualifizierung findet in Kooperation mit der „Geschäftsstelle Engagementförderung“ der Stadt Arnsberg statt.

 
 
 
 

Folgen / Teilen

 
 
Weblication_Logo