Vom Chor ins Ohr: Konzert mit deutschen Knaller-Hits

20.02.2016

WIEHAGEN / WICKEDE. „Knaller-Hits vom Chor ins Ohr“ lautet das Motto eines Konzertes des Gemischten Chores (GC) „Liedertafel“ Wiehagen. Gleich an zwei Tagen hintereinander will die Sangesgemeinschaft mit dem frisch einstudierten Programm im alten Wasserkraftwerk in Wickede auftreten. Am Samstag, 11. Juni 2016, und am Sonntag, 12. Juni 2016, lädt der Chor jeweils ab 18.00 Uhr in die historische Industriekulisse an der Ruhrpromenade, dem Vereinsheim des Wiehagener Motor-Sport-Clubs (MSC).

Das musikalische Spektrum des Konzertes reicht dabei von Evergreens und Ohrwürmern wie „Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett“ (Bill Ramsey) über „Wann wird's mal wieder richtig Sommer“ (Rudi Carrell) und „Über den Wolken“ (Reinhard Mey) bis hin zu Nenas „99 Luftballons“, erklärte Chor-Vorsitzender Heinrich Koerdt im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. Gesungen würden ausschließlich deutschsprachige Texte. Der Eintrittspreis für das Konzert unter musikalischer Leitung von Dirigent Markus Loesmann betrage 10,00 Euro.

Bei der Jahreshauptversammlung des Gemischten Chores (GC) „Liedertafel“ am Freitagabend (19. Februar 2016) in der Sängerstube in den Kellerräumen des Wiehagener Kindergartens gab es ansonsten nicht viele Neuigkeiten. Denn die zur Wahl stehenden Vorstandsmitglieder wurden alle von der Versammlung in ihren Ämtern bestätigt.

Das Leitungsgremium des rund 50-köpfigen Vereins setzt sich demnach weiterhin wie folgt zusammen: Vorsitzender Heinrich Koerdt, Zweiter Vorsitzender Eugen Bartmann, Schriftführer Friedel Hockenbrink, Kassierer Lothar Kembügler und Fahnenträger Paul Mischkowski sowie Beisitzer Heinz Arndt, Hanne Guhl und Mechthild Hugo. Hinzu kommt Notenwart Johannes Mackenbruck.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

ANZEIGE
Der aktuelle Vorstand des Gemischten Chores "Liedertafel" Wiehagen (von links): Notenwart Johannes Mackenbruck, Beisitzer Heinz Arndt, Schriftführer Friedel Hockenbrink, Zweiter Vorsitzender Eugen Bartmann, Vorsitzender Heinrich Koerdt, die Beisitzerinnen Mechthild Hugo und Hanne Guhl, Fahnenträger Paul Mischkowski sowie Kassierer Lothar Kembügler FOTO: ANDREAS DUNKER
Der aktuelle Vorstand des Gemischten Chores "Liedertafel" Wiehagen (von links): Notenwart Johannes Mackenbruck, Beisitzer Heinz Arndt, Schriftführer Friedel Hockenbrink, Zweiter Vorsitzender Eugen Bartmann, Vorsitzender Heinrich Koerdt, die Beisitzerinnen Mechthild Hugo und Hanne Guhl, Fahnenträger Paul Mischkowski sowie Kassierer Lothar Kembügler FOTO: ANDREAS DUNKER
Vorsitzender Heinrich Koerdt (hinten) bedankte sich bei Giesela Stammschulte, Heinz Arndt und Karin Nußbaum für die regelmäßige Teilnahme an den Chorproben FOTO: ANDREAS DUNKER
Vorsitzender Heinrich Koerdt (hinten) bedankte sich bei Giesela Stammschulte, Heinz Arndt und Karin Nußbaum für die regelmäßige Teilnahme an den Chorproben FOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

BUTTON
 
 

KURZ & KNAPP

Es liegen derzeit keine Meldungen vor! 

 
 
 
 

Folgen / Teilen

 
 
Weblication_Logo