Fast zeitgleich zwei Unfälle auf der Autobahn 445

16.09.2016

WERL / WICKEDE (RUHR) / ENSE. Fast zeitgleich zwei Verkehrsunfälle gab es am heutigen Freitagnachmittag (16. September 2016) auf der Autobahn 445 zwischen Werl und Ense. Betroffen davon war auch der Verkehr an der Anschlußstelle Wickede.

Zuerst übersah ein 26-jähriger Pkw-Fahrer aus Werl um 13.25 Uhr an einem Stauende auf der A 445 von Arnsberg in Richtung Werl einen Lkw. Mit seinem Honda fuhr der junge Mann auf das Heck des Lkw auf. Dabei wurde er leicht verletzt. Zudem entstand durch den Auffahrunfall ein geschätzter Sachschaden von rund 13.000 Euro.

Aufgrund des Unfalls bildete sich zwischen dem Autobahnkreuz Werl und der Anschlussstelle Werl-Zentrum ein etwa zwei Kilometer langer Stau.

Alleinunfall nach Schulterblick

Ein zweiter Unfall ereignete sich um 13.51 Uhr auf der A 445 in Fahrtrichtung Hamm. Zwischen den Anschlussstellen Arnsberg-Neheim und Wickede kam eine Pkw-Fahrerin mit ihrem Seat nach einem Schulterblick ins Schleudern und von der linken Fahrbahn ab. Nach einem Aufprall gegen die Mittelschutzplanke drehte sich ihr Seat bis zu den seitlichen Schutzplanken. Dort blieb das Fahrzeug stehen.

Bei dem Unfall verletzte sich die 19-jährige Fahrerin aus Werl leicht. Nach ambulanter Behandlung in einem Krankenhaus wurde sie aber schnell wieder aus dem Hospital entlassen. – Ihre 21-jährige Beifahrerin aus Werl kam sogar nur mit einem Schrecken davon.

Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 4.500 Euro.

Verkehrsbehinderungen – auch an der Anschlußstelle Wickede

Neben der Autobahnpolizei waren die Werler Feuerwehr sowie der Rettungsdienst des Kreises Soest bei den beiden Verkehrsunfällen auf der Autobahn 445 mit im Einsatz.

Die betroffenen Personen bei den Karambolagen hätten noch Glück im Unglück gehabt, hieß es seitens der Polizei-Pressestelle in Dortmund.

Aufgrund der Unfälle kam es zu weiteren Verkehrsbehinderungen – auch an der Anschlußstelle Wickede.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

ANZEIGE
Die Werler Feuerwehr bei der Berung des verunglückten Pkw auf der A445 FOTO: FEUERWEHR WERL
Die Werler Feuerwehr bei der Berung des verunglückten Pkw auf der A445 FOTO: FEUERWEHR WERL

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

BUTTON
 
 

KURZ & KNAPP

Es liegen derzeit keine Meldungen vor! 

 
 
 
 

Folgen / Teilen

 
 
Weblication_Logo