Straßensanierung: Neue Fahrbahn „Im Winkel“ bereits befahrbar

17.09.2016

WICKEDE. Die Straße „Im Winkel“ ist inzwischen bereits wieder großteils befahrbar, nachdem in den letzten Tagen die letzte Asphaltdeckschicht auf die Fahrbahn aufgebracht worden ist. Die Nutzung für den Durchgangsverkehr zum Hövel und in die Ortsmitte ist auf Grund der noch bestehenden Baustelle allerdings teilweise nur einspurig möglich.

So müssen Autofahrer in Fahrtrichtung Hövel den Vorrang des Gegenverkehrs beachten. Zudem ist im direkten Anschluß an die Hövelstraße auch noch eine Baustellenampel eingerichtet, die das Befahren der dort nur einspurig nutzbaren Fahrbahn regelt.

Eine Weiterfahrt in Richtung Freibad von der neuen Straße aus ist aktuell nicht möglich. Zudem ist die Oststraße am Feuerwehr-Gerätehaus gesperrt, so dass das DRK-Heim momentan beispielsweise nur über die Anfahrt über die Neue Straße erreichbar ist.

ANDREAS DUNKER für "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"

ANZEIGE
Jetzt ist die bisherige Umleitungsstrecke von der Hövelstraße in Richtung Freibad nicht mehr passierbar. Die Straße "Im Winkel" kann hingegen ab sofort wieder befahren werden. FOTO: ANDREAS DUNKER
Jetzt ist die bisherige Umleitungsstrecke von der Hövelstraße in Richtung Freibad nicht mehr passierbar. Die Straße "Im Winkel" kann hingegen ab sofort wieder befahren werden. FOTO: ANDREAS DUNKER
Verkehrsinsel und viele andere Stellen "Im Winkel" sind noch nicht fertig. Zwischen Trafostation und Erbke wird der einspurige Verkehr mittels Baustellenampeln geregelt. FOTO: ANDREAS DUNKER
Verkehrsinsel und viele andere Stellen "Im Winkel" sind noch nicht fertig. Zwischen Trafostation und Erbke wird der einspurige Verkehr mittels Baustellenampeln geregelt. FOTO: ANDREAS DUNKER
Wieder für den Durchgangsverkehr zwischen Ortsmitte und Hövel befahrbar: die neu asphaltierte Straße "Im Winkel" am Feuerwehr-Gerätehaus in Wickede. FOTO: ANDREAS DUNKER
Wieder für den Durchgangsverkehr zwischen Ortsmitte und Hövel befahrbar: die neu asphaltierte Straße "Im Winkel" am Feuerwehr-Gerätehaus in Wickede. FOTO: ANDREAS DUNKER
Autofahrer, die von der Oststraße kommen, müssen den Vorrang des Gegenverkehrs aus dem Hövel beachten. FOTO: ANDREAS DUNKER
Autofahrer, die von der Oststraße kommen, müssen den Vorrang des Gegenverkehrs aus dem Hövel beachten. FOTO: ANDREAS DUNKER
Am Feuerwehr-Gerätehaus ist jetzt die Durchfahrt der Oststraße gesperrt. Zum DRK-Heim geht es beispielsweise nur über "Im Winkel" und die Neue Straße. FOTO: ANDREAS DUNKER
Am Feuerwehr-Gerätehaus ist jetzt die Durchfahrt der Oststraße gesperrt. Zum DRK-Heim geht es beispielsweise nur über "Im Winkel" und die Neue Straße. FOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

BUTTON
 
 

KURZ & KNAPP

Es liegen derzeit keine Meldungen vor! 

 
 
 
 

Folgen / Teilen

 
 
Weblication_Logo