„Rissenkamp“ soll als „leuchtendes Beispiel“ für die Wickeder Ortsmitte dienen

20.09.2016

WICKEDE (RUHR). Als „leuchtendes Beispiel“ für die Wickeder Ortsmitte soll sich die Siedlung „Rissenkamp“ erweisen. Denn die Topografie in dem Bereich sei für einen kurzzeitigen Test neuer Straßenlaternen für die „City“ bestens geeignet, hieß es am heutigen Dienstagabend (20. September 2016) im Rahmen einer Sitzung des Fachausschusses für Planung, Bau- und Umweltangelegenheiten des politischen Rates der Gemeinde Wickede (Ruhr) im Seminarraum des Bürgerhauses. Insbesondere Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) und Ausschussvorsitzender Hans-Georg Wirzfeld (CDU) vertraten als Anlieger des Rissenkamps diese Meinung. Gerne ließe man sich aber auch von einer anderen Test-Strecke überzeugen.

Und so sollen in Kürze jeweils zwei Musterleuchten mehrerer Straßenleuchten-Modelle als praktische Anschauungsobjekte nachts im Rissenkamp erstrahlen. Denn nur so könnten sich die Kommunalpolitiker beispielsweise ein Bild vom Lichtkegel der verschiedenen Laternen-Typen und ihrer Reichweise sowie dem optischen Erscheinungsbild der Masten machen.

Erst nach einem rein ästhetischen und sachlichen Ranking sollten die Politiker dann erfahren, was die einzelnen Straßenlaternen kosteten, damit man nicht nur das Preis-Kriterium im Auge habe.

Der Preis für die Lichtmasten schwanke dabei pro Stück durchaus zwischen 800 und 1.500 Euro, ließ Bürgermeister Dr. Martin Michalzik aber bereits vorab wissen.

Erst im Anschluss an das preisneutrale Ranking sollten die Kommunalpolitiker – dann natürlich unter Einbeziehung der Höhe der Investitionskosten – abwägen, welche neuen Straßenlaternen die Wickeder Ortsmitte künftig zieren und beleuchten sollen.

Die alten Kugelleuchten (Foto) in der Wickeder Ortsmitte sind inzwischen bekanntlich in die Jahre gekommen. Für notwendige Reparaturen gibt es – laut Auskunft des Rathauses gegenüber "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" – keine Ersatzteile mehr.

Außerdem wollen vor allem Bürgermeister Dr. Martin Michalzik und seine CDU-Fraktion die Ortsmitte durch eine einheitliche und moderne Beleuchtung optisch aufwerten.

ANDREAS DUNKER für "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"

ANZEIGE
Die alten Kugelleuchten in der Ortsmitte müssen bei Defekten durch andere Lampen ersetzt werden und wirken optisch nicht mehr sehr schön. ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
Die alten Kugelleuchten in der Ortsmitte müssen bei Defekten durch andere Lampen ersetzt werden und wirken optisch nicht mehr sehr schön. ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

BUTTON
 
 

KURZ & KNAPP

Es liegen derzeit keine Meldungen vor! 

 
 
 
 

Folgen / Teilen

 
 
Weblication_Logo