Wickeder Pkw-Fahrer bei Unfall im Hochsauerlandkreis verletzt

30.10.2016

WICKEDE / SUNDERN. Zwei Verletzte hatte ein Auffahrunfall am Samstag (29. Oktober 2016) gegen 16.25 Uhr in der Stadt Sundern zur Folge. Dabei kam auch ein 27-jähriger Pkw-Fahrer aus Wickede zu Schaden.

Laut der Polizeibehörde des Hochsauerlandkreises befuhr ein 25-jähriger Mann aus Arnsberg mit seinem Pkw die Landstraße 687 von Amecke in Richtung Langscheid. Aus Unachtsamkeit fuhr er dabei auf gerader Strecke auf einen Pkw eines verkehrsbedingt anhaltenden 27-jährigen Fahrers aus Wickede auf und schob dessen Auto auf ein drittes Fahrzeug. Dabei handelte es sich um den Pkw eines 43-jährigen Fahrers aus dem hessischen Hochheim.

Durch den Zusammenstoß wurden der 27-jährige Wickeder und der  43-jährige Hochheimer leicht verletzt. Den gesamten Sachschaden schätzt die Polizei auf zirka 13.000 Euro.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

ANZEIGE
ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

BUTTON
 
 

KURZ & KNAPP

Es liegen derzeit keine Meldungen vor! 

 
 
 
 

Folgen / Teilen

 
 
Weblication_Logo