Stadtwerke Fröndenberg senken ab 1. Januar 2017 den Gaspreis

11.11.2016

FRÖNDENBERG / WICKEDE (RUHR). Die Stadtwerke Fröndenberg senken zum 1. Januar 2017 ihre Preise für Erdgas. Das hat der Aufsichtsrat des kommunalen Tochterunternehmens der Stadt Fröndenberg am Donnerstag (10. November 2016) auf Vorschlag der Geschäftsführung beschlossen. – Auch die Wickeder Kunden des Energielieferanten profitieren von der Preissenkung.

Demnach sinkt der Erdgas-Arbeitspreis brutto um 0,357 Cent je Kilowattstunde. Bei einem durchschnittlichen Haushaltsverbrauch verringern sich damit die Erdgaskosten für Kunden der Stadtwerke mit einem Jahresverbrauch von 20.000 Kilowattstunden um zirka 71,40 Euro pro Jahr beziehungsweise fünf Prozent.

Stadtwerke-Geschäftsführer Bernd Heitmann: „Im zweiten Jahr in Folge geben die Stadtwerke Fröndenberg die gesunkenen Erdgasbezugskosten damit unmittelbar an die Kunden weiter und das ist auch korrekt so.“

ANZEIGE
Geschäftsführer Bernd Heitmann und Vertriebsleiter Michael Freitag von den Stadtwerken Fröndenberg
Geschäftsführer Bernd Heitmann und Vertriebsleiter Michael Freitag von den Stadtwerken Fröndenberg

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

BUTTON
 
 

KURZ & KNAPP

Es liegen derzeit keine Meldungen vor! 

 
 
 
 

Folgen / Teilen

 
 
Weblication_Logo