Löschgruppe Wimbern: Jahresdienstbesprechung erstmals unter neuer Leitung

22.01.2017

WICKEDE (RUHR). Erstmals stand die Jahresdienstbesprechung der Löschgruppe Wimbern der Freiwilligen Feuerwehr am Samstagabend (21. Januar 2017) unter Leitung von Oberbrandmeister Julian Kirch (29), der seit dem 1. Januar 2017 die Funktion des Gruppenführers von Hauptbrandmeister Detlef Carrie (55) übernommen hat.

Carrie hatte dieses Amt zuvor 14 Jahre lang bekleidet. Als stellvertretender Zugführer des Löschzuges 2 (Echthausen/Wimbern) bleibt er auch weiterhin in Verantwortung.

Julian Kirch ist seit seinem zehnten Lebensjahr in der Feuerwehr aktiv. Erst in der Jugendfeuerwehr und seit seinem 18. Lebens im aktiven Dienst. Die letzten drei Jahre war er zudem Jugendwart.

Stellvertretender Löschgruppenführer ist Reinold Kirch. Der Vater von Julian Kirch.

Der Löschgruppe Wimbern gehören aktuell 19 aktive Feuerwehrleute sowie elf Mitglieder der Ehrenabteilung und sieben Jungen und Mädchen in der Jugendfeuerwehr an, die seit dem 1. Januar 2017 unter Leitung von Lisa Kirch steht (wir berichteten).

Zu den öffentlichen Veranstaltungen der Wimberner Feuerwehr-Löschgruppe zählen jährlich das traditionelle Osterfeuer und das große Feuerwehr-Fest in und an der Schützenhalle in Wimbern.

ANDREAS DUNKER für "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"

ANZEIGE
Reinold Kirch, Julian Kirch und Detlef Carrie (von links) FOTO: ANDREAS DUNKER
Reinold Kirch, Julian Kirch und Detlef Carrie (von links) FOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

BUTTON
 
 

KURZ & KNAPP

Es liegen derzeit keine Meldungen vor! 

 
 
 
 

Folgen / Teilen

 
 
Weblication_Logo