Gelungene Premiere für „Das gestörte Schäferstündchen“

22.01.2017

WICKEDE (RUHR). Eine „Zugabe“, die einige Zuschauer im Anschluss an die gelungene Premiere des Theaterstücks „Das gestörte Schäferstündchen“ lautstark forderten, gab es natürlich nicht. – Wer die Komödie auf der Bühne des Bürgerhauses in Wickede aber nochmals oder erstmals sehen möchte, hat am kommenden Samstag, 28. Januar 2017, um 19.30 Uhr und Sonntag, 29. Januar 2017, um 18.00 Uhr die Gelegenheit dazu. Denn dann präsentiert die Laienspielschar der Kolpingsfamilie Wickede (Ruhr) das Schauspiel von Walter G. Pfaus in zwei weiteren Aufführungen.

Das Publikum belohnte die sechs Laiendarsteller bei der Erstaufführung am heutigen Sonntag (22. Januar 2017) mit großem Applaus. Denn die Darsteller glänzten nicht nur durch kuriose Mimik und Gestik sondern auch durch den Lokalkolorit, den sie teilweise in den Text eingearbeitet hatten. So war unter anderem die Rede vom „Bankdirektor von Echthausen“.

In der turbulenten Komödie ging es um Benno Hubwedel (Detlev Schäfer), der die halb so alte Sabine Bickel (Marion Krebs) für eine Liebesnacht begehrte. Als er sie endlich im dritten Anlauf über die Schwelle der Wohnung getragen hatte, wurde das Paar aber immer wieder gestört.

Denn da kamen Nachbarin Frieda Puschel (Claudia Bettermann), Peter Hardt (Johannes „Joe“ Wälter) – der Ex-Freund der jungen Frau – und Horst Bickel (Hermann Arndt) als Vater der „Begehrten“ sowie später Lore Faust (Andrea Teutenberg) als Verlobte des untreuen älteren Mannes ins Spiel.

Schlussendlich finden sich aber drei glückliche Paare in ganz neuen Konstellationen.

Die Regie für die Komödie „Das gestörte Schäferstündchen“ führte Artur Khachatryan. Als Souffleuse diente Ulrike Brambrink. Und um die „Maske“ der Darsteller kümmerten sich Diplom-Kosmetikerin Birgit Meyer vom „Ruhrstudio“ in Wickede und Frisörmeisterin Silke Glaske aus Menden.

Für das beeindruckende Bühnenbild hatten Friedhelm Kobbeloer, Freddy Lahn, Marco und Paul Sporenberg sowie Malermeister Cornelius Stromberg jun. und Team gesorgt.

Die Laienspielschar der Kolpingsfamilie gibt es – laut Angaben von Kolping-Vorsitzendem Bernhard Arndt – übrigens bereits seit 1951. – Die Mitglieder der kleinen Theatergruppe wechselten aber von Aufführung zu Aufführung immer wieder.

BRIGITTA DUNKER und ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

ANZEIGE
Die Akteure Andrea Teutenberg und Hermann Arndt FOTO: ANDREAS DUNKER
Die Akteure Andrea Teutenberg und Hermann Arndt FOTO: ANDREAS DUNKER
Die Laienschauspieler Detlev Schäfer und Johannes "Joe" Wälter auf der Bühne FOTO: ANDREAS DUNKER
Die Laienschauspieler Detlev Schäfer und Johannes "Joe" Wälter auf der Bühne FOTO: ANDREAS DUNKER
Zum Schluss: das glückliche junge Paar Peter Hardt (Johannes "Joe" Wälter) und Sabine Bickel (Marion Krebs) FOTO: ANDREAS DUNKER
Zum Schluss: das glückliche junge Paar Peter Hardt (Johannes "Joe" Wälter) und Sabine Bickel (Marion Krebs) FOTO: ANDREAS DUNKER
Nachbarin Frieda Puschel (Claudia Bettermann) mit dem von ihr begehrten Mann (Detlev Schäfer) FOTO: ANDREAS DUNKER
Nachbarin Frieda Puschel (Claudia Bettermann) mit dem von ihr begehrten Mann (Detlev Schäfer) FOTO: ANDREAS DUNKER
Die Akteure und ihre Helfer nach der Aufführung auf der Bühne FOTO: ANDREAS DUNKER
Die Akteure und ihre Helfer nach der Aufführung auf der Bühne FOTO: ANDREAS DUNKER
Begeistertes Publikum nach der Theater-Aufführung der Kolping-Laienspielschar FOTO: ANDREAS DUNKER
Begeistertes Publikum nach der Theater-Aufführung der Kolping-Laienspielschar FOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

TERMINE

  • Schützenbruderschaft Wickede-Wiehagen: Kompanieschießen

    Fr, 26.01.2018, 18:00 Uhr

    Kompanieschießen der Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede-Wiehagen am Freitag, 26. Januar 2018, um 18.00 Uhr auf dem SSC-Schießstand in Wickede.

  • Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

    Sa, 27.01.2018

    Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus am Samstag, 27. Januar 2018 (es wird halbmast geflaggt)

  • Papiersammlung des TuS Echthausen

    Sa, 27.01.2018, 09:00 Uhr

    Papiersammlung des Echthausener Turn- und Spielvereins (TuS) am Samstag, 27. Januar 2018, in Echthausen (Treffen für die aktiven Helfer um 9.00 Uhr am Sportplatz)

  • Patronatsfest: „Heiliger Vinzenz“

    Sa, 27.01.2018, 18:30 Uhr

    Feier des Patronatsfestes des „Heiligen Vinzenz“ (Gedenktag: 22. Januar) am Samstag, 27. Januar 2018, um 18.30 Uhr im Rahmen der Abendmesse in der katholischen St.-Vinzenz-Kirche in Echthausen

  • Schützenbruderschaft St. Vinzentius Echthausen: Jahreshauptversammlung

    Sa, 27.01.2018, 20:00 Uhr

    Jahreshauptversammlung der Schützenbruderschaft St. Vinzentius Echthausen am Samstag, 27. Januar 2018, um 20.00 Uhr in der Gemeindehalle in Echthausen.

  • Schützenbruderschaft Wickede-Wiehagen: Kompanieschießen

    So, 28.01.2018, 10:00 Uhr

    Kompanieschießen der Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede-Wiehagen am Sonntag, 28. Januar 2018, um 10.00 Uhr auf dem SSC-Schießstand in Wickede.So

  • Gemeinsames Singen von Karnevalsschlagern mit Hermann Arndt,

    So, 28.01.2018, 15:00 Uhr

    „Lütte lütte Fastenacht…“ - Gemeinsames Singen von Karnevalsschlagern mit Hermann Arndt, Harald Potier und Helmut Rohrbach am Sonntag, 28. Januar 2018, um 15.00 Uhr im Bürgerhaus in Wickede.

  • Blutspende in Wickede

    Mi, 31.01.2018, 16:00 Uhr - 20:00 Uhr

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Mittwoch, 31. Januar 2018, von 16.00 bis 20.00 Uhr im Bürgerhaus in Wickede.

  • KFD St. Vinzenz: Patronatsfest und Jahreshauptversammlung

    Do, 01.02.2018, 18:00 Uhr

    Patronatsfest und Jahreshauptversammlung der Katholischen Frauengemeinschaft (KFD) St. Vinzenz am Donnerstag, 1. Februar 2018, in Echthausen: Die traditionell um das Kirchenfest „Mariä Lichtmess“ (2. Februar) stattfindende Veranstaltung beginnt um 18.00 Uhr mit einem Gottesdienst in der St.-Vinzenz-Kirche. Dabei findet eine „Lichterprozession“ statt und der Priester spendet im Anschluss an die Heilige Messe den „Blasiussegen“. Danach findet die Mitgliederversammlung der Frauen im benachbarten Pfarrheim in Echthausen statt.

  • Musikvereins Echthausen: Jahreshauptversammlung

    Fr, 02.02.2018, 19:30 Uhr

    Jahreshauptversammlung des Musikvereins Echthausen am Freitag, 2. Februar 2018, um 19.30 Uhr im Gasthaus Schulte in Echthausen.

  • Musik-Konzert in der Reihe „Schöne Töne live“: „Blues unlimited“

    Fr, 02.02.2018, 20:00 Uhr

    Kleines Konzert in der Reihe „Schöne Töne live“ mit dem Soester Musiker-Trio „Blues unlimited“ am Freitag, 2. Februar 2018, um 20.00 Uhr im „KaDeWi“ in Wickede. Eintrittskarten zum Preis von je 10 Euro sind im Vorverkauf im „KaDeWi“ (Kaufhaus der Wickeder) und in der Ruhr-Apotheke von Martina Brennecke sowie an der Abendkasse erhältlich.

  • Patronatsfest: „Heilige Agatha“

    Sa, 03.02.2018, 18:30 Uhr

    Feier des Patronatsfestes der „Heiligen Agatha“ am Samstag, 3. Februar 2018, um 18.30 Uhr in der katholischen St.-Vinzenz-Kirche in Echthausen. – Anschließend interne „Agathafeier“ der Löschgruppe Echthausen der Freiwilligen Feuerwehr im Gerätehaus an der Weststraße.

  • SGV Echthausen: Winterwanderung

    So, 04.02.2018

    Winterwanderung des Sauerländer Gebirgsvereins (SGV), Abteilung Echthausen, am Sonntag, 4. Februar 2018

  • Blutspende in Wickede

    Mo, 05.02.2018, 16:00 Uhr - 20:00 Uhr

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Montag, 5. Februar 2018, von 16.00 bis 20.00 Uhr im Bürgerhaus in Wickede.

  • KFD Wickede: Frauenkarneval

    Mi, 07.02.2018, 15:00 Uhr

    Frauenkarneval der KFD Wickede (Ruhr) am Mittwoch, 7. Februar 2018, um 14:59 Uhr im Bürgerhaus in Wickede.

BUTTON
 
 

KURZ & KNAPP

  • 04.12.2017  Qualifizierung zum Senioren-Trainer

    WICKEDE (RUHR). Erstmals bietet sich für Wickederinnen und Wickeder die Möglichkeit an einer kostenlosen Qualifizierung zum Senioren-Trainer teilzunehmen. Die Qualifizierung findet in Kooperation mit der „Geschäftsstelle Engagementförderung“ der Stadt Arnsberg statt.

 
 
 
 

Folgen / Teilen

 
 
Weblication_Logo