B-63-Ortsdurchfahrt wird zur Großbaustelle: Straßen.NRW informiert Bürger

13.03.2017

WICKEDE (RUHR). Damit der Verkehr nicht unnötig lange ausgebremst und umgeleitet werden muss, sollen die Bauleute bei der geplanten Straßensanierung der Bundesstraße 63 richtig „Gas geben“: Sechs Tage pro Woche sollen die Straßenbauer die Fahrbahnerneuerung der Wickeder B-63-Ortsdurchfahrt vorantreiben. Dabei sollen sie von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang durcharbeiten, um schnell mit den sieben Streckenabschnitten zwischen Waltringer Weg und Fröndenberger Straße fertig zu werden, damit der innerörtliche Verkehr möglichst wenig beeinträchtigt wird.

Der überörtliche Verkehr soll weiträumig umgeleitet werden. Allerdings offiziell nicht über die Autobahn, da diese für Lastkraftwagen mautpflichtig ist und somit gesetzlich nicht als Alternativroute ausgeschildert werden darf.

Landesstraßenbauamt will am 22. Mai 2017 starten

Starten will „Straßen.NRW“ mit der Großbaustelle planmäßig um den 22. Mai 2017. – Voraussetzung sei allerdings, dass man überhaupt rechtzeitig ein leistungsfähiges Straßen- und Tiefbauunternehmen fände, welches den Auftrag übernehme. Denn bislang sei das Projekt noch gar nicht ausgeschrieben, hieß es seitens der Sprecher des zuständigen Landesstraßenbauamtes am gestrigen Montag (13. März 2017) im Rahmen einer Informationsveranstaltung im Bürgerhaus in Wickede.

Diese Aussage verwunderte denn so manchen der knapp 200 Zuhörer. – Aber die Vertreter von „Straßen.NRW“ zeigten sich optimistisch, dass man die Maßnahme termingerecht durchführen könne und diese sich zeitlich auch nicht bis in den Winter ziehe.

Notwendige Fahrplanänderungen im umgeleiteten Busverkehr

Vieles ist aber offenbar noch in Planung: So konnte ein Sprecher des öffentlichen Personennahverkehrs noch keine genaueren Angaben über die durch die Großbaustelle notwendigen Fahrplanänderungen für den Busverkehr machen. Bislang sei nur klar, dass der Linienverkehr über Kirch- und Hövelstraße um die Baustelle an der Hauptstraße herumgeleitet werde. Gegenüber dem Gelände der Spedition Bauerdick werde man zudem eine zusätzliche provisorische Haltestelle einrichten.

Einige Nebenstraßen werden wegen der Umleitungen zu Einbahnstraßen

Für die innerörtlichen Umleitungen müssten insbesondere die Anlieger der Straße „Am Lehmacker“, der Christian-Liebrecht-Straße („Beamten-Chaussee“) und der Fröndenberger Straße mit wesentlich mehr Pkw und Lkw vor ihren Haustüren rechnen, hieß es. Einige Straßen würden zudem während der Bauphase in Einbahnstraßen umgewandelt, da ein Begegnungsverkehr mit großen Lastkraftwagen auf schmalen Fahrbahnen nicht möglich sei.

Verzicht auf gewohnte Parkplätze nahe der Haustür

Anlieger werden zudem teilweise über Wochen auf ihre gewohnten öffentlichen Parkplätze direkt in Grundstücksnähe verzichten müssen. Denn im Rahmen der Umleitungen ist mit dichterem Verkehr auf bisherigen Nebenstraßen zu rechnen, der nicht von Fahrzeugen, die am Straßenrand parken, in seinem Fluss behindert werden soll.

Auswirkungen auf Ladengeschäfte mit Laufkundschaft

Ganz unklar ist, wie sich Teil- und Vollsperrungen auf die Geschäfte der Ladenbesitzer an der Hauptstraße auswirken werden, die von Laufkundschaft profitieren. Umsatzverluste könnten den ein oder anderen Kleinunternehmer vielleicht sogar in die Insolvenz führen, befürchteten einige Anwesende. – Der Sprecher von Straßen.NRW erklärte dazu, dass man keine entsprechenden Zahlen zu diesem Problem in anderen Orten erhoben habe. Man sei aber bemüht, dass Unternehmen wie Tankstellen und andere Firmen möglichst immer von einer Seite aus erreichbar blieben. Deshalb habe man die Hauptstraße auch in insgesamt sieben Bauabschnitte aufgegliedert. (Wir berichten noch!)

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

ANZEIGE
Die Verantwortlichen von Straßen NRW, Gemeinde- und Kreisverwaltung sowie Busbetrieben standen Rede und Antwort. FOTO: ANDREAS DUNKER
Die Verantwortlichen von Straßen NRW, Gemeinde- und Kreisverwaltung sowie Busbetrieben standen Rede und Antwort. FOTO: ANDREAS DUNKER
Anlieger und Kommunalpolitiker sowie zahlreiche interessierte Bürger ließen sich im Wickeder Bürgerhaus über die geplante Großbaustelle an der Ortsdurchfahrt der Bundesstraße 63 zwischen Waltringer Weg und Fröndenberger Straße informieren. FOTO: ANDREAS DUNKER
Anlieger und Kommunalpolitiker sowie zahlreiche interessierte Bürger ließen sich im Wickeder Bürgerhaus über die geplante Großbaustelle an der Ortsdurchfahrt der Bundesstraße 63 zwischen Waltringer Weg und Fröndenberger Straße informieren. FOTO: ANDREAS DUNKER
Anlieger und Kommunalpolitiker sowie zahlreiche interessierte Bürger ließen sich im Wickeder Bürgerhaus über die geplante Großbaustelle an der Ortsdurchfahrt der Bundesstraße 63 zwischen Waltringer Weg und Fröndenberger Straße informieren. FOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

  • Heimatkundliche Wanderung und Besichtigung der Firma „Wissner-Bosserhoff“

    Do, 21.06.2018

    Heimatkundliche Wanderung des Vereins für Geschichte und Heimatpflege der Gemeinde Wickede (Ruhr) mit Besichtigung der Firma „Wissner-Bosserhoff“ am Donnerstag, 21. Juni 2018 – Anschließend gemütlicher Ausklang im Vereinsheim des Motos-Sport-Clubs Wiehagen (Altes Wasserwerk) an der Ruhr

  • Kalendarischer Sommeranfang

    Do, 21.06.2018

    Kalendarischer Sommeranfang / Sommersonnenwende am Donnerstag, 21. Juni 2018

  • Haupt- und Finanzausschuss-Sitzung

    Do, 21.06.2018

    Öffentliche Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am Donnerstag, 21. Juni 2018, im Bürgerhaus in Wickede.

  • Familienwochenende des Kanu-Clubs (KC) Wickede (Ruhr)

    Fr, 22.06.2018

    Familienwochenende des Kanu-Clubs (KC) Wickede (Ruhr) vom Freitag, 22. Juni 2018 bis zum Sonntag, 24. Juni 2018 im Bootshaus an der Ruhr

  • in Arbeit

    Fr, 22.06.2018

  • Schützen Echthausen: Festakt zur 200-Jahr-Feier

    Fr, 22.06.2018

    Kommersabend im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten der Schützenbruderschaft St. Vinzentius in Echthausen zu ihrem 200-jährigen Bestehen am Freitag, 22. Juni 2018. Beginn um 18.00 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst in der katholischen St.-Vinzentius-Kirche. Gegen 18.45 Uhr: Totengedenken am Ehrenmal. Anschließend Festumzug zur Gemeindehalle. Um 20.00 Uhr beginnt dort der Festakt. Zum Abschluss des Abends gibt es einen „Zapfenstreich“.

  • Schützenbruderschaft Wickede-Wiehagen: Exerzieren

    Fr, 22.06.2018

    Exerzieren der Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede-Wiehagen am Freitag, 22. Juni 2018, um 20.00 Uhr auf dem Fischhof Baumüller in Wiehagen.

  • Schützenbruderschaft St. Vinzentius: „Jungschützenfest“

    Sa, 23.06.2018

    „Jungschützenfest“ der Schützenbruderschaft St. Vinzentius am Samstag, 23. Juni 2018, um 19.00 Uhr im und am Zelt an der Gemeindehalle in Echthausen.

  • Exerzieren der Wiehagener Kompanie der Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede und Wiehagen

    Sa, 23.06.2018

    Exerzieren der Wiehagener Kompanie der Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede und Wiehagen am Samstag, 23. Juni 2018, in Wiehagen; Antreten um 20 Uhr am Fischhof Baumüller, anschließend „Bier-Probe“ auf dem Hof Spiekermann

  • Besichtigung der Kleingarten-Anlage „Zum Ruhrblick“

    So, 24.06.2018

    Besichtigung der Kleingarten-Anlage „Zum Ruhrblick“ in Wiehagen durch die Bewertungskommission des Kleingärtner-Bezirksverbandes Unna-Hamm am Sonntag, 24. Juni 2018, um 9.15 Uhr zur Bewertung im Rahmen des zweijährigen Wettbewerbs „Rote Azalee“.

  • Ratssitzung

    Di, 26.06.2018

    Ratssitzung am Dienstag, 26. Juni 2018, um 18.00 Uhr im Bürgerhaus in Wickede.

  • Caritas: Senioren-Frühstück

    Do, 28.06.2018

    Senioren-Frühstück der Caritas-Konferenz St. Antonius am Mittwoch, 28 Juni 2018, um 9 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • „Peter und Paul“

    Fr, 29.06.2018

    „Peter und Paul“ am Freitag, 29. Juni 2018, kirchlicher Feiertag

  • Fußball-Camp für Kinder im Alter zwischen 8 und 14 Jahren

    Fr, 29.06.2018

    Fußball-Camp für Kinder im Alter zwischen 8 und 14 Jahren des „VfL Bochum“ in Kooperation mit der Turn- und Sportgemeinschaft (TuS) Wickede (Ruhr) vom 29. Juni bis zum 1. Juli 2018 auf der Sportanlage „Im Ohl“ an der Fröndenberger Straße 77 in Wickede (Vorherige Anmeldung erforderlich)

  • Sekundarschule: Entlassfeier für die Zehntklässler

    Fr, 29.06.2018

    Entlassfeier für die Zehntklässler der Sekundarschule Wickede (Ruhr) am Freitag, 29. Juni 2018 (Erster Abschlussjahrgang)

  • Schützenbruderschaft Echthausen: Jubelkönig-Schiessen

    Fr, 29.06.2018

    Jubelkönig-Schiessen der Schützenbruderschaft St. Vinzenz Echthausen am Freitag, 29. Juni 2018, an der Vogelstange in Echthausen.

  • Melanchthon-Grundschule: Bundesjugendspiele

    Fr, 29.06.2018

    Bundesjugendspiele für alle Schüler der Melanchthon-Grundschule am Freitag, 29. Juni 2018, zwischen 8.00 und 11.30 Uhr auf dem Sportplatz an der Gerken-Sporthalle im Hövel in Wickede

  • „Kinderschützenfest“ in Echthausen

    Fr, 29.06.2018

    „Kinderschützenfest“ des kommunalen Max-und-Moritz-Kindergartens und der Schützenbruderschaft St. Vinzentius am Freitag, 29. Juni 2018, um 10.30 Uhr am Hüttmesweg in Echthausen

  • Viertägiges Jubiläumsschützenfest in Echthausen

    Fr, 29.06.2018

    Viertägiges Jubiläumsschützenfest der St.-Vinzentius-Bruderschaft in Echthausen anlässlich des 200-jährigen Bestehens des Vereins am Freitag, 29. Juni 2018, um 18.00 Uhr mit dem Antreten an der Gemeindehalle an der Ruhrstraße. Anschließend Marsch zur katholischen St.-Vinzenz-Kirche, wo um 18.30 Uhr der Festgottesdienst stattfindet. Danach erfolgt der Gang zur Vogelstange am Bolzplatz, wo der „Jubelkönig“ ermittelt wird. Gegen 21.00 Uhr: Proklamation des neuen Jubelkönigs und gemütlicher Ausklang.

  • Prinzenschießen des Schieß-Sport-Club (SSC) der Schützenbruderschaft St. Johannes

    Fr, 29.06.2018

    Prinzenschießen des Schieß-Sport-Club (SSC) der Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede und Wiehagen am Freitag, 29. Juni 2018, um 19 Uhr auf dem Schießstand in den Kellerräumen der Sekundarschule an der Ludgerusstraße in Wickede

BUTTON
 
 

KURZ & KNAPP

Es liegen derzeit keine Meldungen vor! 

 
 
 
 

Folgen / Teilen

 
 
Weblication_Logo