Betriebsbesichtigung des Bürgermeisters: Weltweite Wolllieferungen aus Wickede

15.05.2017

WICKEDE (RUHR). Die „weiche Seite“ der Westerhaar lernte Wickedes Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) bei seinem jüngsten Betriebsbesuch in der Ruhrgemeinde kennen. Denn das „Atelier Zitron“ im Gewerbegebiet auf der „Haar“ beliefert als Hersteller und Handel weltweit rund 2.600 Fachgeschäfte mit seinen Produkten rund um Wolle und Seide.

„Das ,Reich‘ von Marita und Klemens Zitron ist im Bestand der vielfach metallverarbeitenden Unternehmen im Industriegebiet Westerhaar ein richtiger Paradiesvogel“, bilanzierten Bürgermeister Michalzik und die ihn begleitende Wirtschaftsförderin Ruth Hornkamp am Freitag (12. Mai 2017) in einer Mitteilung an die Medien.

Seit genau 30 Jahren im Gewerbegebiet Westerhaar

Bereits 1985 als Familienunternehmen von Marita und Klemens Zitron an der Hauptstraße in Wickede gegründet zog das inzwischen international tätige Unternehmen im Jahre 1997 – also vor genau 30 Jahren – ins Gewerbegebiet Westerhaar. Dort ist inzwischen nicht nur der Firmensitz mit Verwaltung und Hochregallager sondern auch ein kleiner Werksverkauf, der jeweils montags für Kunden aus der Region geöffnet hat. Ansonsten gibt es die exklusive Wolle aus dem Wickeder „Atelier Zitron“ bereits seit langem nicht nur auf dem deutschen Markt sondern auch weltweit. Beliefert werden Fachhändler von Dubai in den Arabischen Emiraten bis Seattle in den Vereinigten Staaten von Amerika.

Neues Hochregallager am alten Standort

Der Umschlag pro Jahr betrage – trotz der federleichten Ware – zig Tonnen, so die Firmeninhaber im Gespräch mit den Gemeindevertretern. Deshalb habe man erst vor kurzem in den Bau eines zusätzlichen Hochregallagers am Standort Westerhaar investiert. – Konkrete Zahlen seien allerdings Geschäftsgeheimnis.

Wickeder Woll-Unternehmen ist weltweit vernetzt

Wie ein feines Strickwerk aus Wickeder Wolle sei der Betrieb in der Westerhaar weltweit mit Wiederverkäufern, Endkunden und Lieferanten verbunden, so der Eindruck von Bürgermeister Dr. Martin Michalzik. Dabei gäbe es viele spannende und unterhaltsame Geschichten rund um Wolle und Seide sowie die kreativen Handstrickerinnen zu erzählen, die diese zu schmucken Kleidungsstücken verarbeiten. – So berichtete Klemens Zitron, dass eine ehemalige russische Raketen-Ingenieurin, die inzwischen gestrickte Designer-Kleidung fertigt,  sich der wollenen Fäden aus Wickede für ihre textilen Entwürfe bediene.

Der „Rohstoff“ für die Produkte des Ateliers Zitron kommt übrigens von Alpakas aus Boliviens, von Merinoschafen aus der Pazifik-Region Tasmanien und Yaks aus der Mongolei. Dabei wird von letzteren mitunter nur das ausgekämmte Brusthaar für besonders weiche Wolle genommen, hieß es.

„Höchste Qualität“ und „strenge Öko-Standards“

Das besondere Markenzeichen des Ateliers Zitron sei „höchste Qualität“ und „strenge Öko-Standards“. – Darauf ist Klemens Zitron besonders stolz. – Die Wertmaßstäbe nach dem Standard „Ökotex“ müssten die Vorlieferanten ebenso garantieren wie die süddeutschen Färbereien, die das Naturmaterial „Wolle“ in allen Farben veredeln. Deshalb seien die Handstrickgarne in Form von kleidsamen Textilien auch für besonders hautsensible Menschen verträglich. Hinzu kämen zudem Anforderungen an faire Produktionsbedingungen.

Zu den 14 Mitarbeitern des Familienunternehmens zählen übrigens auch schon Vertreter der jüngeren Generation der Zitrons.

ANZEIGE
Besuch vom Bürgermeister mit Betriebsbesichtigung: Wickedes Wirtschaftsförderin Ruth Hornkamp, Firmen-Chef Klemens Zitron und Rathaus-Chef Dr. Martin Michalzik (von links). FOTO: PRIVAT
Besuch vom Bürgermeister mit Betriebsbesichtigung: Wickedes Wirtschaftsförderin Ruth Hornkamp, Firmen-Chef Klemens Zitron und Rathaus-Chef Dr. Martin Michalzik (von links). FOTO: PRIVAT

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

  • Evangelische Kirchengemeinde: Konfirmationsgottesdienst

    So, 29.04.2018

    Konfirmationsgottesdienst der evangelischen Kirchengemeinde am Sonntag, 29. April 2018 (Sonntag Kantate, 4. Sonntag nach Ostern), um 9.30 Uhr in der Christus-Kirche in Wickede (Falls es mehr als 20 Konfirmanden gibt, findet ein zweiter Gottesdienst-Termin statt.)

  • Gemeindewerke geschlossen

    Mo, 30.04.2018

    Das Kunden-Center der Gemeindewerke Wickede (Ruhr) im historischen Bahnhofsgebäude ist am Montag, 30. April 2018, für den Publikumsverkehr geschlossen.

  • „Tanz in den Mai“

    Mo, 30.04.2018

    „Tanz in den Mai“ am Montag, 30. April 2018

  • Dorffest in Schlückingen

    Mo, 30.04.2018

    Dorffest am Monatg, 30 April 2018 um 19.30 Uhr auf dem Hof der Familien Griewel / Ihme

  • „1. Mai“: Gesetzlicher Feiertag

    Di, 01.05.2018

    „1. Mai“ (gesetzlicher Feiertag in Nordrhein-Westfalen) am Dienstag, 1. Mai 2018

  • Maifeiertag

    Di, 01.05.2018

    Maifeiertag "Tag der Arbeit" am Montag, 1. Mai 2018..

  • Familientag-Maiwanderung in Echthausen

    Di, 01.05.2018

    Familientag-Maiwanderung der Vereine Echthausen am Dienstag, 1. Mai 2018, in Echthausen.

  • Dorffest in Schlückingen

    Di, 01.05.2018

    Dorffest am Dienstag, 1 Mai 2018 um 11 Uhr auf dem Hof der Familien Griewel / Ihme

  • In Arbeit

    Di, 01.05.2018

  • Löwen-Apotheke: Vortrag zu Parasiten bei Haustieren

    Mi, 02.05.2018

    Über die Möglichkeiten der Vorbeugung und Behandlung bei dem Befall von Hunden und Katzen mit Parasiten wie Flöhen, Milben, Zecken usw. geht es bei einem Vortrag am Mittwoch, 2. Mai 2018, um 19 Uhr in der Löwen-Apotheke, Kirchstraße 16, in Wickede. Referent dabei ist Martin Dördelmann als Vertreter vom Pharma-Unternehmen Canina aus Hamm. Interessenten werden gebeten sich vorher als Gast für die Veranstaltung unter der Telefonnummer (0 23 77) 91 01 20 anzumelden. Die Teilnahmegebühr kostet drei Euro pro Person und soll dem Tierheim in Soest gespendet werden.

  • Internationaler Tag der Pressefreiheit

    Do, 03.05.2018

    Internationaler Tag der Pressefreiheit am Donnerstag, 3. Mai 2018 Mit dem „Internationalen Tag der Pressefreiheit“ wird jährlich am 3. Mai auf die Bedeutung freier Berichterstattung für die Demokratie sowie auf Verletzungen der Pressefreiheit hingewiesen.

  • Wochenmarkt

    Do, 03.05.2018

    Wochenmarkt der Gemeinde Wickede (Ruhr) zwischen 8 und 13 Uhr auf dem Marktplatz vor dem Rathaus (Auf Grund von Feiertagen sind Terminverschiebungen möglich.)

  • In Arbeit

    Fr, 04.05.2018

  • In Arbeit

    Sa, 05.05.2018

  • SGV Echthausen: Tageswanderung

    So, 06.05.2018

    Tageswanderung des Sauerländer Gebirgsvereins (SGV), Abteilung Echthausen, am Sonntag, 6. Mai 2018

  • Evangelische Kirchengemeinde: Konfirmationsgottesdienst

    So, 06.05.2018

    Konfirmationsgottesdienst (Donnerstagsgruppe) der evangelischen Kirchengemeinde Wickede (Ruhr) am Sonntag, 6. Mai 2018, um 9.30 Uhr in der Christus-Kirche an Viebahnstraße 13 a in Wickede.

  • „Vatertag“

    Do, 10.05.2018

    „Vatertag“ am Donnerstag, 10. Mai 2018 Wandertag vieler Männer am Christi-Himmelfahrts-Tag

  • TuS Echthausen: Sport-Fest

    Do, 10.05.2018

    Sport-Fest des Turn- und Spielvereins (TuS) Echthausen am Donnerstag und Freitag, 10. und 11. Mai 2018 am Sportplatz in Echthausen

  • „Christi Himmelfahrt“

    Do, 10.05.2018

    „Christi Himmelfahrt“ (katholischer und gesetzlicher Feiertag in Nordrhein-Westfalen) am Donnerstag, 10. Mai 2018

  • Wochenmarkt

    Do, 10.05.2018

    Wochenmarkt der Gemeinde Wickede (Ruhr) zwischen 8 und 13 Uhr auf dem Marktplatz vor dem Rathaus (Auf Grund von Feiertagen sind Terminverschiebungen möglich.)

BUTTON
 
 

KURZ & KNAPP

  • 27.03.2018  Termin-Verschiebungen bei Müllabfuhr

    WICKEDE (RUHR). Die Abfuhr von Bio- und Papier-Müll in den einzelnen Bezirken der Gemeinde Wickede (Ruhr) findet in der nächsten Woche (2. – 6. April 2018) jeweils einen Tag später statt. Grund sind die Oster-Feiertage. – Die Abfuhr der „Gelben Säcke“ erfolgt im gesamten Gemeindegebiet am Dienstag, 3. April 2018.

  • 04.12.2017  Qualifizierung zum Senioren-Trainer

    WICKEDE (RUHR). Erstmals bietet sich für Wickederinnen und Wickeder die Möglichkeit an einer kostenlosen Qualifizierung zum Senioren-Trainer teilzunehmen. Die Qualifizierung findet in Kooperation mit der „Geschäftsstelle Engagementförderung“ der Stadt Arnsberg statt.

 
 
 
 

Folgen / Teilen

 
 
Weblication_Logo