Montag startet die Großbaustelle von der Esso-Tankstelle bis zur Ruhrbrücke: Wann und wo gibt es Teil- und Vollsperrungen?

16.05.2017

WICKEDE (RUHR). „Straßen.NRW“ startet am kommenden Montag, 22. Mai 2017, mit der Fahrbahn-Sanierung der Wickeder Ortsdurchfahrt der Bundesstraße 63. – Wann wird auf Grund der Großbaustelle welcher Teilabschnitt der Hauptstraße halbseitig oder komplett für den innerörtlichen Verkehr gesperrt?

Projektleiter Raimund Köster von der Mescheder Regionalniederlassung des Landesbetriebes Straßenbau.NRW hat am heutigen Dienstag (16. Mai 2017) die zeitlichen Planungen der Streckensperrungen gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ offen gelegt. Und Mitarbeiter Peter Stahlmecke hat noch mal die Detailfragen mit unserer Redaktion geklärt.


Nachfolgend die Zeiträume mit Bauabschnitten und Sperrungen:


MAI

22. Mai: Start der Großbaustelle auf der Bundesstraße 63 zwischen Esso-Tankstelle und Ruhrbrücke

23. Mai - 1. Juni: Halbseitige Sperrung zwischen der Pizzeria „La Posta“und der nördlichen Zufahrt zum „Brahm’schen Eck


JUNI

2.-8. Juni: Halbseitige Sperrung zwischen „Bente“ und der Pizzeria „La Posta“

9.-26. Juni: Halbseitige Sperrung zwischen der Esso-Tankstelle und „Bente“

26. Juni - 8. Juli: Vollsperrung zwischen der Esso-Tankstelle und „Bente“


JULI

3.-15. Juli: Vollsperrung zwischen der Pizzeria „La Posta“ und der nördlichen Zufahrt zum „Brahm’schen Eck“

17.-29. Juli: Vollsperrung zwischen „Bente“ und der Pizzeria „La Posta“ (Um den rückwärtigen Zugang zur Melanchthon-Grundschule nicht zu behindern, erfolgt die Vollsperrung während der ersten Wochen der Sommerferien.)

24. Juli - 15. August: Vollsperrung zwischen „Kretzer“ und dem „Teschler-Center“ (Niehaves)

31. Juli - 10. August: Halbseitige Sperrung zwischen der südlichen Zufahrt zur „Shell-Tankstelle“ und „Kretzer“

31. Juli - 26. August (die letzten 4 Wochen der Schulferien): Vollsperrung der Ruhrbrücke zwischen Wickede und Wimbern/Echthausen.


AUGUST

10.-15. August: Halbseitige Sperrung zwischen der Feuerwehrzufahrt zu „Wickeder Westfalenstahl“ (beschrankter Parkplatz) und der nördlichen Zufahrt zur „Shell-Tankstelle“

10.-24. August: Vollsperrung zwischen der südlichen Zufahrt zur „Shell-Tankstelle“ und „Kretzer“

25. August - 1. September: Vollsperrung der Feuerwehrzufahrt zu „Wickeder Westfalenstahl“ (beschrankter Parkplatz) und der nördlichen Zufahrt zur „Shell-Tankstelle“


SEPTEMBER

4.-6. September: Vollsperrung der Bahnüberführung zwischen der Einmündung Oststraße und der Feuerwehrzufahrt zu „Wickeder Westfalenstahl“ (beschrankter Parkplatz)


Peter Stahlmecke von „Straßen.NRW“ erklärte im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“: „Während der halbseitigen Straßensperrungen wird es keine innerörtlichen Umleitungen geben sondern der Verkehr wird einspurig durch eine Ampel geregelt und an dem Baustellenabschnitt vorbeigeführt. Untergeordnete Anliegerstraßen werden gegebenenfalls während der Bauzeit für einige Tage als Sackgasse ausgewiesen.“

Und Projektleiter Raimund Köster ergänzte: „Die teilweise erkennbaren zeitlichen Lücken zwischen halbseitigen und kompletten Sperrungen einzelner Bauabschnitte ergeben sich durch die zwischenzeitliche Nutzung dieser Strecken als innerörtliche Umleitungen auf Grund der Vollsperrung anderer Straßenabschnitte.“

Generell könnten sich durch wetterbedingte Verzögerungen oder ein schnelleres Vorankommen als geplant der Bautätigkeit in den einzelnen Abschnitten immer wieder terminliche Veränderungen bei der Verkehrsführung ergeben, so die Planer.

In Zusammenarbeit mit „Straßen.NRW“ informiert „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ jeweils aktuell über die halbseitigen und kompletten Sperrungen der einzelnen Straßenabschnitte auf Grund der Baumaßnahme.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“


*Alle Angaben ohne Gewähr

ANZEIGE
GRAFIK: STRASSEN.NRW 
GRAFIK: STRASSEN.NRW

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

TERMINE

BUTTON
 
 

KURZ & KNAPP

  • 04.12.2017  Qualifizierung zum Senioren-Trainer

    WICKEDE (RUHR). Erstmals bietet sich für Wickederinnen und Wickeder die Möglichkeit an einer kostenlosen Qualifizierung zum Senioren-Trainer teilzunehmen. Die Qualifizierung findet in Kooperation mit der „Geschäftsstelle Engagementförderung“ der Stadt Arnsberg statt.

 
 
 
 

Folgen / Teilen

 
 
Weblication_Logo