„Repair-Café“: Ehrenamtliche „Bastler“ und Handwerker gesucht

03.07.2017

WICKEDE. Das Wickeder "Senioren-Forum" will in der Ruhrgemeinde ein "Repair-Café” nach niederländischem Vorbild ins Leben rufen. Dabei handelt es sich um eine besondere Form der "Nachbarschaftshilfe" für Senioren, erklärte Seniorenbeauftrage Angelika Bechheim-Kanthak, die das neue Projekt am Dienstag (27. Juni 2017) zusammen mit ihrem ehrenamtlichen Senioren-Team im Rathaus vorstellte.

"Viel zu häufig werden Dinge weggeworfen, die manchmal mit wenigen Handgriffen wieder in Stand gesetzt werden können", so Bechheim-Kanthak. "Doch nicht jedem ist so viel handwerkliches Geschick gegeben, dies auch erfolgreich zu tun. Die professionelle Reparatur wiederum ist häufig so teuer, dass der Fachhandel zum Neukauf raten muss." Deshalb wolle man einmal im Monat einen Reparaturdienst für schadhafte Gegenstände anbieten.

Fähigkeiten und Wissen mit anderen Bürgern teilen

Bevor Bürger mit ihren defekten Dingen ins "Repair-Café" kommen könnten, suche man aber noch ehrenamtliche "Bastler", die mit handwerklichem Geschick und Sachverstand kleine Reparaturen für die Besucher des Cafés vornehmen können. – Teilweise genüge den Betroffenen vielleicht auch schon eine fachmännische Anleitung, um etwas wieder in Ordnung zu bringen.

Bechheim-Kanthak: "Gesucht werden Menschen mit verschiedenen Begabungen und Leidenschaften, die während der Repair-Café-Treffen als Experten dabei sind."

Vor allem seien Leute gesucht, die ihre Kenntnisse und Fähigkeiten mit anderen teilen möchten und sich bereits bei der Reparatur von elektrischen Geräten, Fahrrädern, Möbeln, Textilien, Uhren und so weiter auskennen würden.

Zudem seien Interessierte willkommen, die ihre Kenntnisse im Umgang mit Smartphones, Tablets et cetera an Mitbürger vermitteln und ihnen den Umgang mit der neuen Technik erklären könnten.

Tipps und Tricks von den "alten Füchsen" lernen

Desweiteren sollten junge Tüftler bei den Treffen auch Gelegenheit bekommen, den "alten Füchsen" beim Basteln und Reparieren "über die Schulter zu schauen", um so Fähigkeiten und Wissen von der älteren Generation zu übernehmen. – Bechheim-Kanthak: "Das hat nicht nur den Effekt, dass junge Menschen die Gelegenheit haben altes Handwerk zu erfahren sondern kann auch wertvolle Impulse für die zukünftige Berufswahl geben."

Einladung zum ersten Treffen am 3. Juli im Bürgerhaus in Wickede

Angelika Bechheim-Kanthak lädt deshalt alle Interessierten, die sich eine ehrenamtliche monatliche Mitarbeit im "Repair-Café" im Bürgerhaus vorstellen können, zu einem ersten Kennenlern-Treffen für Dienstag, 4. Juli 2017, um 17.00 Uhr, in den Seminarraum des Bürgerhauses ein.

Handwerker für ehrenamtliche Hilfsdienste bei Senioren gesucht

Für eine Erweiterung des Projektes suche man zusätzlich noch gelernte Handwerker, die im (Un-)Ruhestand hilfsbedürftigen Senioren beim Wechseln von Glühbirnen, beim Festziehen loser Schrauben in der Wohnung und vielem mehr behilflich sein könnten, so Bechheim Kanthak.

Für Rückfragen kann man sich mit der Seniorenbeauftragten im Rathaus in Verbindung setzen.

ANDREAS DUNKER für "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"

ANZEIGE
Mitglieder des Seniorenforums der Gemeinde Wickede (Ruhr) präsentierten im Rathaus das neue Projekt "Repair-Café" (von links): Dr. Hubertus Geisler, Helmut Bäcker, Angelika Bechheim-Kanthak, Inge Gabrecht, Ulla Arndt und Christina Hofmann. FOTO: ANDREAS DUNKER
Mitglieder des Seniorenforums der Gemeinde Wickede (Ruhr) präsentierten im Rathaus das neue Projekt "Repair-Café" (von links): Dr. Hubertus Geisler, Helmut Bäcker, Angelika Bechheim-Kanthak, Inge Gabrecht, Ulla Arndt und Christina Hofmann. FOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

BUTTON
 
 

KURZ & KNAPP

Es liegen derzeit keine Meldungen vor! 

 
 
 
 

Folgen / Teilen

 
 
Weblication_Logo