Freibad: Positive Halbzeit-Bilanz und erneute „Moonlight-Party“

03.07.2017

WICKEDE (RUHR). Halbzeit im Freibad: Nachdem die ersten zwei Monate der diesjährigen Saison bereits vorbei sind, wird das Mitarbeiterteam der kommunalen Freizeiteinrichtung jetzt nochmals durch eine weitere Aufsichtskraft ergänzt. Neben der 19-jährigen Leah Wolff aus Ense-Höingen werde ab sofort auch die 18-jährige Anna-Lisa Schulte aus Wickede den Kontrolldienst der Schwimmmeister Michael Scheffler und Manuel Brasautzki am Beckenrad unterstützen.

Durch den Einsatz der beiden Saisonkräfte  ergäbe sich „ausreichend Spielraum, um insbesondere bei flexiblen Öffnungszeiten das erforderliche Personal (…) zu haben“, erklärte Verwaltungsmitarbeiterin Ruth Hornkamp von der Gemeinde Wickede (Ruhr) am heutigen Montag (3. Juli 2017).

Spielerische Attraktionen in und an den Edelstahlbecken

Den Ablauf der ersten Hälfte der Freibadsaison bilanzierte Hornkamp in einer Mitteilung an die Medien als „sehr positiv“. Bis auf die Verteilung einiger „Trostpflaster“ habe es bisher „keine größeren Vorkommnisse“ in dem kommunalen Bad gegeben, so Hornkamp. Bislang hätte man bereits rund 33.000 Besuche von Gästen gezählt, die als Schwimmer das kühle Nass genossen hätten. Auch viele Auswärtige aus den Nachbarstädten Arnsberg, Menden und so weiter hätten die Freizeiteinrichtung der Gemeinde Wickede (Ruhr) wieder genutzt.

Neben Schwimm-, Aktions- und Planschbecken käme auch die Liegewiese direkt am Ruhrufer bei vielen Gästen sehr gut an.

Insbesondere von Kindern und Jugendlichen gut angenommen würden auch die große Wasserwippe (Foto) und die Laufmatte auf der Wasseroberfläche des großen Edelstahlbeckens, betonte Ruth Hornkamp. Weiterhin beliebt seien die große Wasserrutsche und der Wasserpilz im Aktionsbecken sowie die Spielgeräte, die beim Schwimmmeister kostenlos ausgeliehen werden könnten.

Aktuelle Öffnungszeiten werden online und telefonisch kommuniziert

Hornkamp: „Die sommerlichen Temperaturen Anfang Juni bescherten den Gästen an vier Tagen eine verlängerte Öffnungszeit bis 21 Uhr – ein Angebot, das von den Badegästen an den heißen Tagen sehr gern angenommen wird.“ – An mehreren Tagen sei der Badebetrieb aufgrund der schlechten Wetterprognosen aber auch aus betriebswirtschaftlichen Gründen eingeschränkt worden. Dann sei die Einrichtung nur zwischen 6 und 10 Uhr sowie zwischen 16 und 20 Uhr geöffnet gewesen. – Die jeweils aktuellen Öffnungszeiten würden über die Homepage der Gemeinde oder die Telefon-Hotline 1713 kommuniziert.

Als einzige Veranstaltung in dieser Saison sei im Freibad am 25. August 2017 wieder eine große „Moonlight-Party“ geplant, erklärte Hornkamp.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

ANZEIGE
Wasserwippe im Wickeder Freibad ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
Wasserwippe im Wickeder Freibad ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

BUTTON
 
 

KURZ & KNAPP

Es liegen derzeit keine Meldungen vor! 

 
 
 
 

Folgen / Teilen

 
 
Weblication_Logo