Verkehrsunfall: Leicht verletzte Person und erheblicher Sachschaden

08.07.2017

WICKEDE (RUHR) / BÖNEN. Zu einem Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person kam es am späten Freitagabend (7. Juli 2017) in Bönen im Kreis Unna. Dabei war auch ein 30- jähriger Mann aus Wickede beteiligt.

Wie die Kreispolizeibehörde Unna mitteilte, sei es „aus bislang ungeklärten Gründen“ am Freitag gegen 22.20 Uhr im Kreuzungsbereich Röhrberg / Kamener Straße / Fröndenberger Straße zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw der Marke „Kia“ eines 30-jährigen Autofahrers aus Wickede (Ruhr) und einem Pkw der Marke „Opel“ eines 27-Jährigen aus Bönen gekommen.

Der Opel des Böneners habe sich durch die Kollision gedreht und sei im Straßengraben gelandet. Der Fahrer sei dadurch leicht verletzt worden. Sein Auto sei abgeschleppt worden.

Den entstandenen Gesamtsachschaden schätzt die Polizei auf mehr als 12.000 Euro.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

ANZEIGE
SYMBOLFOTO: ANDREAS DUNKER
SYMBOLFOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

BUTTON
 
 

KURZ & KNAPP

Es liegen derzeit keine Meldungen vor! 

 
 
 
 

Folgen / Teilen

 
 
Weblication_Logo