Schwerer Diebstahl: Werkzeug aus Werkstatt gestohlen

02.08.2017

WIEHAGEN. Werkzeug im Wert von rund 3.000 Euro stahlen bislang unbekannte Diebe aus der Werkstatt eines Reiterhofes an der Wickeder Straße in Wiehagen. Die Straftat müsse sich in der Zeit zwischen Montag, 31. Juli 2017, um 22 Uhr und Dienstag, 1. August 2017, um 8 Uhr ereignet haben, teilte Pressesprecher Jens Westhaus von der Kreispolizeibehörde Soest am heutigen Mittwoch (2. August 2017) im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mit.

Wie eine Besichtigung des Tatortes und eine Vernehmung der Besitzer am gestrigen Tage ergeben hätte, hätten die Diebe offenbar erst ein Vorhängeschloss zu dem Lagerraum der Werkzeuge geknackt. Und dann auch noch ein Schloss am Spind, in dem sich die nunmehr gestohlene Gegenstände befunden hätten.

Die Polizei bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall machen können, um Kontaktaufnahme mit der Wache in Werl unter der Telefonnummer (0 29 22) 9 10 00.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

ANZEIGE
SYMBOLFOTO: ANDREAS DUNKER
SYMBOLFOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

TERMINE

BUTTON
 
 

KURZ & KNAPP

  • 04.12.2017  Qualifizierung zum Senioren-Trainer

    WICKEDE (RUHR). Erstmals bietet sich für Wickederinnen und Wickeder die Möglichkeit an einer kostenlosen Qualifizierung zum Senioren-Trainer teilzunehmen. Die Qualifizierung findet in Kooperation mit der „Geschäftsstelle Engagementförderung“ der Stadt Arnsberg statt.

 
 
 
 

Folgen / Teilen

 
 
Weblication_Logo