Kleine Katastrophe statt Küchenmontage: Von Navi fehlgeleiteter Kleintransporter drohte Abhang hinunter zu stürzen

03.08.2017

WICKEDE (RUHR). Eine mehr als zweistündige Vollsperrung der Ruhrstraße in Echthausen verursachte am heutigen Donnerstag (3. August 2017) der Fahrer eines Kleintransporters eines Küchenfachhandels aus Menden. – Das Prekäre dabei: die Landstraße dient auf Grund der Bauarbeiten an der Wickeder Ruhrbrücke derzeit als offiziell ausgeschilderte Umleitungsstrecke, die dann während des Berufsverkehrs zwischen 7 und 9 Uhr auch nicht mehr zur Verfügung stand.

Der Küchenmonteur aus Menden war mit seinem großen VW-Kastenwagen auf dem Weg zur Arbeit in einer Wohnung in Echthausen. Sein digitales Navigationsgerät leitete ihn dabei in den schmalen Weg „Am Ufer“, der anfangs parallel der Ruhrstraße verläuft und den Hang hinauf führt. Der Weg ist für „Anlieger frei“ und als Sackgasse ausgewiesen. Denn zur Hälfte des Weges wird die Durchfahrt durch einen Sperrpfosten blockiert.

Angst alleine aus dem Auto auszusteigen

Auf Grund der Anweisung seines digitalen Navigationsgerätes fuhr der Monteur aus Menden allerdings trotzdem in die kleine Gasse. Musste dann aber nach einigen Metern feststellen, dass er nicht mehr weiter kam und setzte zurück. Dabei kam er von der sehr schmalen und kurvigen Fahrbahn ab und geriet in die Böschung oberhalb der Ruhrstraße. Da das Vorderrad auf der Beifahrerseite bereits in der Luft stand, konnte er sich selbst nicht mehr aus der verfahrenen Situation befreien. Zudem hatte er Angst alleine aus dem Auto auszusteigen, da dieses durch eine Gewichtsveränderung drohte den Hang hinab auf die darunter befindliche Ruhrstraße zu stürzen.

Gegen 7 Uhr den Notruf der Feuerwehr angerufen

So rief der Mann um 6.56 Uhr per Mobiltelefon bei der Rettungsleitstelle des Kreises Soest nach Hilfe. Diese alarmierte die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr), deren Echthausener Löschgruppe ausrückte und als erstes vor Ort eintraf. Diese forderte zudem den Rüstwagen aus Wickede an, der durch die ausgewiesene  Rettungsgasse auf der ansonsten gesperrten Ruhrbrücke anrückte.

Rettungskräfte sperrten sofort die Ruhrstraße

Da die Gefahr bestand, dass der Kleintransporter aus ein paar Metern Höhe auf die Ruhrstraße stürzen könnte, sperrte die Feuerwehr sofort den Bereich zwischen Höhenweg und Talstraße und leitete den Verkehr durch das Dorf um. Später wurde sie dabei auch noch durch einen Streifenwagen der Kreispolizeibehörde Soest unterstützt. – In einer ersten Meldung hatte es sogar geheißen, dass der Verkehr noch weiträumiger über Voßwinkel, Stockei und Flugplatz umgeleitet werden müsse. Dies erwies sich jedoch als falsch.

Fahrzeug mit Hilfe von Seilwinde, Spanngurten und Erdankern fixiert

Mit Hilfe mehrerer Männer der Feuerwehr hatte man den Kleintransporter übrigens manuell schnell gesichert und den Fahrer vor möglichen weiteren Gefahren gerettet. Mit der speziellen Seilwinde des aus Wickede herangeeilten Feuerwehr-Unimogs sowie Erdankern und Spanngurten wurde der Mendener Kleintransporter zudem an Ort und Stelle fixiert.

Mit Hilfe eines professionellen Abschleppdienstes den Kleintransporter geborgen

In Zusammenarbeit mit einem Abschlepp- und Bergungsunternehmen zog die Feuerwehr den Wagen schließlich wieder auf den rechten Weg, der danach seine Tour selbstständig fortsetzen konnte.

Personen kamen bei dem Vorfall nicht zu Schaden. Der Küchenmonteur kam mit einem Schrecken davon und wird das Malheur am frühen Morgen wohl noch lange in Erinnerung behalten.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

ANZEIGE
Feuerwehr-Einsatz in der Sackgasse "Am Ufer" in Echthausen: Ein Kleintransporter aus Menden setzte hier rückwärts und drohte die Böschung herunterzurutschen und auf die Landstraße in Richtung Voßwinkel zu fallen. FOTO: ANDREAS DUNKER
Feuerwehr-Einsatz in der Sackgasse "Am Ufer" in Echthausen: Ein Kleintransporter aus Menden setzte hier rückwärts und drohte die Böschung herunterzurutschen und auf die Landstraße in Richtung Voßwinkel zu fallen. FOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
 
 
ANZEIGE
Anzeige
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
ANZEIGE
 
 

TERMINE

  • Ferienspaß der Gemeinde Wickede (Ruhr)

    Mo, 17.07.2017

    Ferienspaß der Gemeinde Wickede (Ruhr) für Schulkinder in den Sommerferien von Montag, 17. Juli 2017, bis zum Montag, 28. August 2017 in Wickede und Umgebung. Das Programm finden Sie hier.

  • Sommerferien

    Mo, 17.07.2017

    Sommerferien von Montag, 17. Juli 2017 bis Dienstag, 29. August 2017

  • Kartenvorverkauf Venlo

    Do, 24.08.2017, 18:00 Uhr

    Vorverkauf der KFD für die Fahrt nach Venlo im Oktober am Donnerstag, 24. August 2017, um 18.00 Uhr können die Karten zu einem Preis von 14 Euro in der Cafeteria des Josefs-Hauses gekauft werden.

  • „Fußballschule“ des VfL Bochum und TuS Wickede

    Fr, 25.08.2017

    „Fußballschule“, als Feriencamp vom „VfL Bochum“ in Kooperation mit der Wickeder Turn- und Sportgemeinschaft (TuS) am Freitag, 25.August 2017, bis Sonntag, 27. August 2017, auf der Sportanlage „Im Ohl“ in Wickede.

  • Moonlight-Party im Freibad

    Fr, 25.08.2017

    Moonlight-Party am Freitag, 25. August 2017, im Freibad in Wickede.

  • 3-Tage Fahrt des Verbandes Wohneigentum

    Fr, 25.08.2017

    3-Tage Fahrt des Verbandes Wohneigentum Echthausen von Freitag, 25. August 2017, bis Sonntag, 27. August 2017.

  • Fahrt in die Fatih-Moschee nach Werl

    Sa, 26.08.2017, 14:30 Uhr

    Die Wandergruppe des Heimatvereins Wickede (Ruhr) besichtigt am Samstag, 26. August 2017, die Fatih-Moschee (Eroberer-Moschee) in Werl. Treffen ist um 14.30 Uhr am Bürgerhaus in Wickede. Es geht in Fahrgemeinschaften nach Werl, wo Herr Ali Güney durch die Moschee führt. Abschluss im Biergarten Rohrbach. Telefonische Anmeldung beim Wanderführer (Fritz Biele) unbedingt erforderlich unter (0 23 77) 28 25.

  • Freibad-Förderverein: Saisonabschlussfrühstück

    So, 27.08.2017

    Saisonabschlussfrühstück des Freibad-Fördervereins am Sonntag, 27. August 2017, im Freibad in Wickede.

  • Löschgruppe Wimbern: Ein Tag mit der Feuerwehr

    So, 27.08.2017, 10:00 Uhr

    Ein Tag mit der Feuerwehr mit der Freiwilligen Feuerwehr Löschgruppe Wimbern am Sonntag, 27. August 2017, um 10.00 Uhr in der Schützenhalle in Wimbern.

  • Blutspende in Wickede

    Mo, 28.08.2017, 16:00 Uhr - 20:00 Uhr

    Blutspende am Montag, 28. August 2017, von 16.00 bis 20.00 Uhr im Bürgerhaus in Wickede.

  • Blutspende in Echthausen

    Mi, 30.08.2017, 17:00 Uhr - 20:00 Uhr

    Blutspende am Mittwoch, 30. August 2017, von 17.00 bis 20.00 Uhr in der Gemeindehalle in Echthausen.

  • Melanchthonschule: Einschulungsgottesdienst und Feier

    Do, 31.08.2017, 08:00 Uhr

    Einschulungsgottesdienst der Melanchthonschule am Donnerstag, 31. August 2017, um 8.00 Uhr in der evangelischen Christuskirche. Ab 9.00 Uhr Einschuungsfeier im Bürgerhaus in Wickede.

  • Engelhard-Grundschule: Einschulung

    Do, 31.08.2017, 09:30 Uhr

    Einschulungsgottesdienst mit anschließender Einschulungsfeier der Engelhard-Grundschule am Donnerstag, 31.August 2017, um 9.30 Uhr in der St. Antonius Kirche und in der Aula der Engelhard-Grunschule in Wickede. Nach dem Gottesdienst um ca. 10.15 Uhr werden die Kinder durch die Gasse der Schulkinder in die Aula geleitet.

  • Abnahme des Deutschen Sportabzeichens

    Fr, 01.09.2017, 17:30 Uhr

    Abnahme des Deutschen Sportabzeichens am Freitag, 1. September 2017, um 17.30 Uhr auf dem Sportplatz an der Gerken-Sporthalle in Wickede.

  • Dorffest Wiehagen

    Sa, 02.09.2017, 19:00 Uhr

    "Wiehagener Dorffest" am Samstag, 2. September 2017, ab 19.00 Uhr rund um den Fischhof Baumüller mit einem kulinarischen Dorfabend und Live-Musik von Manfred Siegemund, der Gitarre spielt und singt.

BUTTON
 
 

KURZ & KNAPP

Es liegen derzeit keine Meldungen vor! 

 
 
 
 

Folgen / Teilen

 
 
Weblication_Logo