Pkw gerät auf Autobahn in Brand

10.08.2017

ARNSBERG-NEHEIM-HÜSTEN. Zu einem Pkw-Brand kam es am gestrigen Mittwochmorgen (9. August 2017) gegen 9.30 Uhr auf der Autobahn 46 in Höhe der Anschlussstelle Hüsten in Fahrtrichtung Werl. Während der etwa 30-minütigen Löscharbeiten durch die hauptamtlichen Feuerwehrleute der Wache Neheim sowie die ehrenamtlichen Einsatzkräfte aus Hüsten war eine Fahrbahn der Autobahn für den Verkehr gesperrt.

In einem Pkw-Kombi hatten Zusatzbatterien, die für den Betrieb einer Stereoanlage im Fahrzeug montiert worden waren, offenbar Feuer gefangen. Die Einsatzkräfte fanden die Batterien bei ihren Löscharbeiten in der Mulde für das Reserverad vor.

Zwecks Eigenschutz sicherten Feuerwehrleute die Einsatzstelle auf der Autobahn ab und stellten dazu Verkehrsleitkegel sowie Blitzleuchten auf.

Im Anschluss daran wurden die Batterien des brennenden Fahrzeuges abgeklemmt und der Pkw so „stromlos“ gemacht. Wehrleute unter Atemschutz setzten danach ein C-Rohr mit Schaum als Löschmittel ein und erstickten die Flammen dadurch recht schnell.

Andere Mitglieder der Feuerwehr betreuten derweil den Fahrer des in Brand geratenen Pkw, der durch den Vorfall einen Schock erlitten hatte.

Mit Eintreffen des Rettungsdienstes wurde der Mann an diese Helfer übergeben. Weitere Personen oder Fahrzeuge wurden nicht in Mitleidenschaft gezogen.

ANZEIGE
Bei einem Pkw waren eingebaute Zusatzbatterien in Brand geraten. FOTO: FEUERWEHR ARNSBERG
Bei einem Pkw waren eingebaute Zusatzbatterien in Brand geraten. FOTO: FEUERWEHR ARNSBERG

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

TERMINE

BUTTON
 
 

KURZ & KNAPP

  • 04.12.2017  Qualifizierung zum Senioren-Trainer

    WICKEDE (RUHR). Erstmals bietet sich für Wickederinnen und Wickeder die Möglichkeit an einer kostenlosen Qualifizierung zum Senioren-Trainer teilzunehmen. Die Qualifizierung findet in Kooperation mit der „Geschäftsstelle Engagementförderung“ der Stadt Arnsberg statt.

 
 
 
 

Folgen / Teilen

 
 
Weblication_Logo