VHS-Podiumsdiskussion: „The Donald“ – Ein Narzisst erobert die Weltbühne

11.10.2017

WERL / WICKEDE (RUHR) / ENSE. „Wie können anti-demokratisch gesinnte Populisten zur Bedrohung westlicher Demokratien werden?“ – Dieser Fragen wollen sich der Soziologe und Publizist Dr. Torsten Reters aus Schwerte und die Psychologin Sabine Schulze aus Dortmund am heutigen Mittwoch, 11. Oktober 2017, um 19 Uhr im Bürgerhaus in Wickede widmen. – Die Volkshochschule Werl, Wickede (Ruhr) und Ense lädt dazu alle Interessierten zu einer Podiumsdiskussion ein.

Am Beispiel des Aufstiegs von „The Donald“ (Trump) wollen die beiden Referenten der Frage nachgehen, was die Bedingungen des Erfolges von „Populisten“ sind. Dazu haben sie sich mit mit der Person und der Persönlichkeit des US-amerikanischen Präsidenten Donald Trump sowie seinen Anhängern beschäftigt.

In der Vorankündigung zu der VHS-Veranstaltung heißt es: „Schon zu Beginn seiner Amtszeit machte der neue, mit populistischen Parolen – wie ,America first‘ – an die Macht gekommene US-Präsident klar, dass er lieber per Dekret regiert, anstatt sich der demokratischen Entscheidungsprozesse zu bedienen.“

Weiter heißt es: „Undemokratisch eingestellte Menschen (wie Trump) gefährden nicht nur lieb gewordene Institutionen (wie die staatliche Gewaltenteilung), sondern sie bedrohen unsere Freiheit. Welche gesellschaftlichen und politischen Entwicklungen machen den Aufstieg sogenannter ,Populisten‘ möglich? Welche Persönlichkeitsstrukturen und Einstellungen verbergen sich hinter den Parolen von Donald Trump, seinen Anhängern und den Populisten in Europa?“

ANZEIGE
ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

TERMINE

BUTTON
 
 

KURZ & KNAPP

  • 04.12.2017  Qualifizierung zum Senioren-Trainer

    WICKEDE (RUHR). Erstmals bietet sich für Wickederinnen und Wickeder die Möglichkeit an einer kostenlosen Qualifizierung zum Senioren-Trainer teilzunehmen. Die Qualifizierung findet in Kooperation mit der „Geschäftsstelle Engagementförderung“ der Stadt Arnsberg statt.

 
 
 
 

Folgen / Teilen

 
 
Weblication_Logo