KFD-Frauennachmittag in Echthausen: Autor Peter Wilhelm brachte das Publikum mit seiner Lesung zum Schmunzeln

06.11.2017

ECHTHAUSEN. „Gestatten, Bestatter! – Geschichten, die das Sterben schrieb“ unter diesem Motto stand eigentlich das Kabarett-Programm beim „Frauennachmittag“ der katholischen Frauengemeinschaft Sankt Vinzenz in der Gemeindehalle in Echthausen. Tatsächlich war es allerdings nur eine komische Geschichte, die Schriftsteller Peter Wilhelm am heutigen Sonntag (5. November 2017) vor einem Publikum mit rund 150 Damen zum Thema „Tod und Trauer“ vortrug.

Wenngleich der Rest der humorvollen Lesung das selbst gestellte Thema etwas verfehlte und es dabei eher um absurde Modetrends und das Verhältnis zwischen Männern und Frauen in Bezug auf Heilkunst und Heizungsthermostate ging, wusste der im Ruhrgebiet aufgewachsene und aktuell in Heidelberg lebende Buchautor Peter Wilhelm seine Zuhörer doch fabelhaft zu unterhalten und sorgte für so manche Lacher.

Großer Missionsbasar am 25. November 2017

Anschließend spielte KFD-Präses Vikar Alexander Plümpe noch zwei Lieder auf seinem Akkordeon. Außerdem gab es noch eine kleine Tombola. 

Vize-Bürgermeisterin Gertrud Martin (CDU) lud übrigens bereits für Samstag, 25. November 2017, ab 13 Uhr zum großen „Missionsbasar“ der katholischen Frauengemeinschaft Sankt Vinzenz in die Gemeindehalle nach Echthausen ein.

Anwesend war auch die stellvertretende Bürgermeisterin Ellinor Schilling (SPD). Zudem waren der ehemalige KFD-Präses Pastor Peter Bornhold, Pfarrer Thomas Metten und Diakon Eugen Frankenberg von der katholischen Kirchengemeinde zu Gast.

ANDREAS DUNKER für "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"

ANZEIGE
Das Publikum bei der Veranstaltung der katholischen Frauengemeinschaft Sankt Vinzenz in der Gemeindehalle in Echthausen FOTO: ANDREAS DUNKER
Das Publikum bei der Veranstaltung der katholischen Frauengemeinschaft Sankt Vinzenz in der Gemeindehalle in Echthausen FOTO: ANDREAS DUNKER
Autor Peter Wilhelm bei der Lesung auf der Bühne der Gemeindehalle in Echthausen FOTO: ANDREAS DUNKER
Autor Peter Wilhelm bei der Lesung auf der Bühne der Gemeindehalle in Echthausen FOTO: ANDREAS DUNKER
KFD-Vorstand und Gewinner der Tombola zusammen mit KFD-Präses Vikar Alexander Plümpe (links) und Pfarrer Thomas Metten (rechts), der als "Glücksfee" fungierte. FOTO: ANDREAS DUNKER
KFD-Vorstand und Gewinner der Tombola zusammen mit KFD-Präses Vikar Alexander Plümpe (links) und Pfarrer Thomas Metten (rechts), der als "Glücksfee" fungierte. FOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

BUTTON
 
 

KURZ & KNAPP

Es liegen derzeit keine Meldungen vor! 

 
 
 
 

Folgen / Teilen

 
 
Weblication_Logo