Comedian Matze Knop kommt zum Benefizspiel mit BVB-Handball-Damen

06.11.2017

WICKEDE. Vor dem Anpfiff des Benefizspiels der Ersten Mannschaft der Handball-Damen des TV Wickede gegen die BVB-Bundesliga-Mannschaft aus Dortmund am morgigen Dienstag, 7. November 2017, um 19.00 Uhr gibt es noch ein besonderes Vorprogramm. Denn Comedian Matze Knop aus Lippstadt, der als ehrenamtlicher Schirmherr der Hilfsorganisation „Kinderlachen“ den Spendenscheck entgegen nehmen wird, soll in seiner gewohnt lockeren und witzigen Manier die Mannschaften vorstellen. Unterstützt wird er dabei vom lokalen Hallensprecher Alexander Heine aus Wickede. Geleitet wird das Spiel übrigens vom heimischen Schiedsrichter Stefan Bendel und Paul Schulte-Coerne.

Einlass zu dem Event an der Gerken-Sporthalle an der Hövelstraße ist um 18.00 Uhr. Neben einer Licht-Show von Robin Kemper gehört der Auftritt von Comedian Matze Knop gegen 18.15 Uhr zum Vorprogramm der sportlichen Veranstaltung.

Nach der Spendenübergabe durch Handball-Fachwart Richard Malinowski und Geschäftsführer Manuel Garcez um kurz vor 19.00 Uhr wird das eigentliche Spiel beginnen.

Gespielt wird zweimal 30 Minuten mit einer viertelstündigen Pause dazwischen. Inklusive Timeout-Zeiten wird das Spektakel auf dem Spielfeld wohl gegen 20.30 Uhr enden.

Danach gibt es noch Zeit für Autogramme und Selfies.

Nur noch wenige Eintrittskarten an der Abendkasse

Wie Handball-Sprecher Julian Bräker am heutigen Montag (6. November 2017) im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mitteilte, werde es an der Abendkasse nur noch rund zwanzig Eintrittskarten zu kaufen geben. Alle anderen Plätze seien bereits durch den Vorverkauf reserviert. Zusammen mit Einlaufkindern, Helfern und so weiter sei die Zuschauertribüne mit ihren rund 400 Sitzen voraussichtlich komplett belegt.

Kommentatoren-Duo Alex und Matze werden spontan moderieren

Seinen Co-Moderator, den Comedian und TV-Star Matze Knop, wird Lokal-Matador Alex Heine übrigens erst morgen Abend persönlich kennen lernen. Während dieses Duo für das Warm-up beim Publikum sorgen soll, werden eigens gedruckte Klatschpappen verteilt, damit dieses wiederum die Spielerinnen auf dem Feld anfeuern kann.

Unterstützung, wo die öffentliche Hand nicht greift

Als „Botschafterinnen“ des Vereins „Kinderlachen“ verzichten die Spielerinnen der Bundesliga-Damenmannschaft von Borussia Dortmund auf ihr Honorar. So kommen die Eintrittsgelder der Veranstaltung und weitere Spenden der Kinderhilfsorganisation zugute, die dort unterstützt, wo die Hilfe der öffentlichen Hand nicht greift.

Über die örtlichen Jugendämter können bedürftige Familien den Verein „Kinderlachen“ (www.kinderlachen.de) um Unterstützung bitten.

Zu den bekannten sozialen Aktivitäten der gemeinnützigen Gemeinschaft gehören finanzielle Förderungen von Ferienfreizeiten und Spielplatzsanierungen ebenso wie die Aktion „Jedem Kind sein eigenes Bett“.

Als „Botschafter“ des Vereins sind Größen aus Sport und Showbusiness bekannt.

Idee stammmt von Wickeder Unternehmer Frank Fahnemann

Initiiert wurde das morgige Benefizspiel übrigens von dem Wickeder Unternehmer Frank Fahnemann, der gute Kontakte zum Dortmunder BVB hat.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

ANZEIGE
Comedian Matze Knop ist Botschafter des Vereins "Kinderlachen" FOTO: KINDERLACHEN
Comedian Matze Knop ist Botschafter des Vereins "Kinderlachen" FOTO: KINDERLACHEN

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

BUTTON
 
 

KURZ & KNAPP

Es liegen derzeit keine Meldungen vor! 

 
 
 
 

Folgen / Teilen

 
 
Weblication_Logo