30 Jahre Ruhrtalklinik: Änderungen im Vorstand des Fördervereins

08.11.2017

WIMBERN. Marianne Dörr, die seit 1999 als Vorsitzende des Fördervereins der Ruhrtalklinik aktiv ist, bleibt für weitere drei Jahre an der Spitze der Gemeinschaft. Auf der Jahreshauptversammlung der Förderer am Dienstagabend (7. November 2017) wurde die langjährige Vorsitzende einstimmig in ihrem Amt bestätigt. Sie nahm die Wahl auch an. Allerdings mit der Ergänzung, dass dies ihre allerletzte Amtsperiode sei.

Dörr, die in Fröndenberg lebt, wird künftig von Lisa Mende als Stellvertreterin unterstützt. Mende übernimmt das Amt als Vize-Vorsitzende des Fördervereins von Ruhrtalklinik-Geschäftsführer Markus Anders, der sein Amt  zur Verfügung gestellt hatte. Ebenfalls neu im Vorstandsteam des Vereins ist Jörn Garlipp als Kassierer, der das Amt von Bruno Klute übernahm. Und weiter dabei sind Schriftführerin Lucia Karthaus und die zweite Vize-Vorsitzende Irmgard Schneider.

Förderverein finanziert Freizeitaktivitäten

Der am 6. November 1990 gegründete „Förderverein der Ruhrtalklinik“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Arbeit der Klinik zu unterstützen und die geistig und körperlich behinderten Patienten von ihrem eigentlichen Krankheitsgeschehen abzulenken. Dies geschieht durch die Gestaltung der Freizeiten, in denen die Patienten keine medizinisch-therapeutischen Anwendungen wie Krankengymnastik oder Ergotherapie haben. Dazu organisiert und finanziert der Förderverein unter anderem Ausflüge sowie Auftritte von heimischen Künstler- und Musikgruppen in der Klinik. Hinzu kommen das alljährliche Sommerfest, eine Geschenkaktion zu Weihnachten und viele kleine andere Aktionen im Stillen und Verborgenen, die den Patienten der Ruhrtalklinik zugute kommen.

Ruhrtalklinik feiert 30-jähriges Bestehen

In diesem Jahr feiert die Ruhrtalklinik übrigens ihr 30-jähriges Bestehen: Denn genau am 1. Dezember 1987 kam der erste Patient in die erweiterte und umgebaute ehemalige Körperbehindertenschule des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe an der Ortsgrenze zu Menden. 

Im Laufe der Jahre hat sich die Ruhrtalklinik, die aktuell rund 150 Mitarbeiter beschäftigt, mit ihrem speziellen Angebot zu einer deutschlandweit anerkannten Rehabilitationsklinik entwickelt.

Der "30. Geburtstag" wird mit einer internen Feier am 1. Dezember 2017 gebührend gefeiert.

DOMINIK PIEPER und ANDREAS DUNKER für "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"

ANZEIGE
Die anwesenden Vorstandsmitglieder des Fördervereins der Ruhrtalklinik (von links): Kassierer Jörn Garlipp, Vize-Vorsitzende Irmgard Schneider, Vize-Vorsitzende Lisa Mende, Vorsitzende Marianne Dörr, Kassenprüferin Petra Heide und Schriftführerin Lucia Karthaus FOTO: DOMINIK PIEPER
Die anwesenden Vorstandsmitglieder des Fördervereins der Ruhrtalklinik (von links): Kassierer Jörn Garlipp, Vize-Vorsitzende Irmgard Schneider, Vize-Vorsitzende Lisa Mende, Vorsitzende Marianne Dörr, Kassenprüferin Petra Heide und Schriftführerin Lucia Karthaus FOTO: DOMINIK PIEPER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

TERMINE

  • Schützenbruderschaft Wickede-Wiehagen: Kompanieschießen

    Fr, 26.01.2018, 18:00 Uhr

    Kompanieschießen der Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede-Wiehagen am Freitag, 26. Januar 2018, um 18.00 Uhr auf dem SSC-Schießstand in Wickede.

  • Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

    Sa, 27.01.2018

    Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus am Samstag, 27. Januar 2018 (es wird halbmast geflaggt)

  • Papiersammlung des TuS Echthausen

    Sa, 27.01.2018, 09:00 Uhr

    Papiersammlung des Echthausener Turn- und Spielvereins (TuS) am Samstag, 27. Januar 2018, in Echthausen (Treffen für die aktiven Helfer um 9.00 Uhr am Sportplatz)

  • Patronatsfest: „Heiliger Vinzenz“

    Sa, 27.01.2018, 18:30 Uhr

    Feier des Patronatsfestes des „Heiligen Vinzenz“ (Gedenktag: 22. Januar) am Samstag, 27. Januar 2018, um 18.30 Uhr im Rahmen der Abendmesse in der katholischen St.-Vinzenz-Kirche in Echthausen

  • Schützenbruderschaft St. Vinzentius Echthausen: Jahreshauptversammlung

    Sa, 27.01.2018, 20:00 Uhr

    Jahreshauptversammlung der Schützenbruderschaft St. Vinzentius Echthausen am Samstag, 27. Januar 2018, um 20.00 Uhr in der Gemeindehalle in Echthausen.

  • Schützenbruderschaft Wickede-Wiehagen: Kompanieschießen

    So, 28.01.2018, 10:00 Uhr

    Kompanieschießen der Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede-Wiehagen am Sonntag, 28. Januar 2018, um 10.00 Uhr auf dem SSC-Schießstand in Wickede.So

  • Gemeinsames Singen von Karnevalsschlagern mit Hermann Arndt,

    So, 28.01.2018, 15:00 Uhr

    „Lütte lütte Fastenacht…“ - Gemeinsames Singen von Karnevalsschlagern mit Hermann Arndt, Harald Potier und Helmut Rohrbach am Sonntag, 28. Januar 2018, um 15.00 Uhr im Bürgerhaus in Wickede.

  • Blutspende in Wickede

    Mi, 31.01.2018, 16:00 Uhr - 20:00 Uhr

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Mittwoch, 31. Januar 2018, von 16.00 bis 20.00 Uhr im Bürgerhaus in Wickede.

  • KFD St. Vinzenz: Patronatsfest und Jahreshauptversammlung

    Do, 01.02.2018, 18:00 Uhr

    Patronatsfest und Jahreshauptversammlung der Katholischen Frauengemeinschaft (KFD) St. Vinzenz am Donnerstag, 1. Februar 2018, in Echthausen: Die traditionell um das Kirchenfest „Mariä Lichtmess“ (2. Februar) stattfindende Veranstaltung beginnt um 18.00 Uhr mit einem Gottesdienst in der St.-Vinzenz-Kirche. Dabei findet eine „Lichterprozession“ statt und der Priester spendet im Anschluss an die Heilige Messe den „Blasiussegen“. Danach findet die Mitgliederversammlung der Frauen im benachbarten Pfarrheim in Echthausen statt.

  • Musikvereins Echthausen: Jahreshauptversammlung

    Fr, 02.02.2018, 19:30 Uhr

    Jahreshauptversammlung des Musikvereins Echthausen am Freitag, 2. Februar 2018, um 19.30 Uhr im Gasthaus Schulte in Echthausen.

  • Musik-Konzert in der Reihe „Schöne Töne live“: „Blues unlimited“

    Fr, 02.02.2018, 20:00 Uhr

    Kleines Konzert in der Reihe „Schöne Töne live“ mit dem Soester Musiker-Trio „Blues unlimited“ am Freitag, 2. Februar 2018, um 20.00 Uhr im „KaDeWi“ in Wickede. Eintrittskarten zum Preis von je 10 Euro sind im Vorverkauf im „KaDeWi“ (Kaufhaus der Wickeder) und in der Ruhr-Apotheke von Martina Brennecke sowie an der Abendkasse erhältlich.

  • Patronatsfest: „Heilige Agatha“

    Sa, 03.02.2018, 18:30 Uhr

    Feier des Patronatsfestes der „Heiligen Agatha“ am Samstag, 3. Februar 2018, um 18.30 Uhr in der katholischen St.-Vinzenz-Kirche in Echthausen. – Anschließend interne „Agathafeier“ der Löschgruppe Echthausen der Freiwilligen Feuerwehr im Gerätehaus an der Weststraße.

  • SGV Echthausen: Winterwanderung

    So, 04.02.2018

    Winterwanderung des Sauerländer Gebirgsvereins (SGV), Abteilung Echthausen, am Sonntag, 4. Februar 2018

  • Blutspende in Wickede

    Mo, 05.02.2018, 16:00 Uhr - 20:00 Uhr

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Montag, 5. Februar 2018, von 16.00 bis 20.00 Uhr im Bürgerhaus in Wickede.

  • KFD Wickede: Frauenkarneval

    Mi, 07.02.2018, 15:00 Uhr

    Frauenkarneval der KFD Wickede (Ruhr) am Mittwoch, 7. Februar 2018, um 14:59 Uhr im Bürgerhaus in Wickede.

BUTTON
 
 

KURZ & KNAPP

  • 04.12.2017  Qualifizierung zum Senioren-Trainer

    WICKEDE (RUHR). Erstmals bietet sich für Wickederinnen und Wickeder die Möglichkeit an einer kostenlosen Qualifizierung zum Senioren-Trainer teilzunehmen. Die Qualifizierung findet in Kooperation mit der „Geschäftsstelle Engagementförderung“ der Stadt Arnsberg statt.

 
 
 
 

Folgen / Teilen

 
 
Weblication_Logo