Schwerer Unfall auf der Wickeder Straße in Werl: Zwei Rettungshubschrauber im Einsatz

29.11.2017

WICKEDE / WERL. Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am heutigen Mittwochmorgen (29. November 2017) auf der Strecke zwischen Wickede und Werl gekommen. Bei dem Unfall auf der Wickeder Straße (Bundesstraße 63) zwischen dem Pflanzenhof Klemke und der Autobahnbrücke prallten – laut ersten Erkenntnissen von Polizei und Rettungsdienst – offenbar zwei Fahrzeuge gegen 7.45 Uhr frontal zusammen. Dabei wurden die Fahrerinnen der Pkw schwer verletzt.

Nach einer Erstversorgung durch die Helfer von zwei Notarzteinsatzfahrzeugen und zwei Rettungstransportwagen des Kreises Soest vor Ort bestand für die Patientinnen weiterhin Lebensgefahr. Deshalb wurden die schwer verletzten Frauen mit den Rettungstransporthubschraubern „Christoph Dortmund“ und „Christoph 8“ in Kliniken nach Bochum und Lünen geflogen.

Während eine der Frauen relativ schnell aus ihrem Fahrzeug geborgen werden konnte, musste die zweite Schwerverletzte von den Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Werl mit technischem Gerät aus ihrem Fahrzeug befreit werden, berichtete Stadtbrandmeister Karsten Korte im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.

Zu Herkunftsort und Alter der zwei Beteiligten sowie zur Ursache für den Unfall gäbe es bislang noch keine Erkenntnisse, erklärte Polizei-Pressesprecher Frank Meiske gegenüber unserer Redaktion.

Neben den Fahrerinnen befanden sich scheinbar keine weiteren Insassen in den havarierten Autos. Die Strecke ist momentan noch komplett gesperrt.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

ANZEIGE
Der Rettungshubschrauber Christoph Dortmund am Unfallort auf der Wickeder Straße in Werl FOTO: PRIVAT
Der Rettungshubschrauber Christoph Dortmund am Unfallort auf der Wickeder Straße in Werl FOTO: PRIVAT

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

TERMINE

BUTTON
 
 

KURZ & KNAPP

  • 04.12.2017  Qualifizierung zum Senioren-Trainer

    WICKEDE (RUHR). Erstmals bietet sich für Wickederinnen und Wickeder die Möglichkeit an einer kostenlosen Qualifizierung zum Senioren-Trainer teilzunehmen. Die Qualifizierung findet in Kooperation mit der „Geschäftsstelle Engagementförderung“ der Stadt Arnsberg statt.

 
 
 
 

Folgen / Teilen

 
 
Weblication_Logo