Fehlende Wertschätzung für Engagement auf Wickeder Weihnachtsmarkt

13.12.2017

WICKEDE. In dem nachstehenden Leserbrief nimmt Matthias Gedig zum (Fehl-)Verhalten einiger Kinder und Eltern beim Wickeder Weihnachtsmarkt ausführlich Stellung. Dabei geht es um die Wertschätzung beziehungsweise der Mißachtung selbiger in Bezug auf das Eigentum fremder Leute. – Lesen Sie selbst!

Mehr als 10 Jahren beteiligen wir uns von der Judoabteilung des Turnvereins (TV) mit der Playmobil-Eisenbahn am Wickeder Weihnachtsmarkt. Das Strahlen in den Augen vieler Kinder, ob klein oder groß, und mancher Erwachsener hat uns in der Vergangenheit immer wieder dazu bewogen, diese Playmobil-Eisenbahn – aus Privatbesitz – mit immer neuen Ideen und viel Liebe zum Detail aufzubauen.

Dieser Aufbau wurde all die Jahre durch viele Helfer und private Investitionen unterstützt. Denn sie müssen wissen, es gehen immer mal wieder einige Kleinigkeiten kaputt. Damit die Bahn funktioniert und immer schön aussieht, haben wir stetig Geld und noch viel mehr Zeit hineingesteckt.

Wäre die Bahn ein Auto, könnte man sie ohne weiteres zu den Oldtimern zählen. Ersatzteile bekommt man deshalb nur schwer beziehungsweise gar nicht, da Playmobil diese Art von Zügen nicht mehr herstellt.

In den vergangenen Jahren erleben wir immer häufiger, dass die Kinder teilweise kein Wertgefühl mehr vermittelt bekommen.

Vorfälle, bei denen sie die Eisenbahn absichtlich zum entgleisen bringen und versuchen einfach Figuren mitzunehmen, treten verstärkt auf.

Weist man die Kinder auf ihr Fehlverhalten hin, rasten sie meisten völlig aus.

Das Erschreckende an dieser Tatsache ist, dass leider deren Eltern nichts dazu sagen, meist eher noch mit schlagartiger Flucht und wegzerren des verursachenden Kindes reagieren.

Wir achten beim Judo sehr stark darauf, dass die Trainierenden auf und neben der Judo-Matte sich an Regeln halten, wie Ehrlichkeit, Respekt und Selbstbeherrschung. Dies sind nur 3 der 10 Werte, die WIR beim Sport vermitteln.

Im oben beschriebenen Fall spielt allerdings ein anderer Wert die wichtigste Rolle und zwar Wertschätzung. Dieses Wort verstehen sogar unsere Kleinsten.

Aus diesem Grund überlegen wir die Eisenbahn im nächsten Jahr erstmals nicht auf dem Wickeder Weihnachtsmarkt aufzubauen.

Matthias Gedig, Wickede

ANZEIGE
Bei den Kindern eigentlich immer beliebt: die große Playmobil-Eisenbahn auf dem Wickeder Weihnachtsmarkt ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
Bei den Kindern eigentlich immer beliebt: die große Playmobil-Eisenbahn auf dem Wickeder Weihnachtsmarkt ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

TERMINE

  • Schützenbruderschaft Wickede-Wiehagen: Kompanieschießen

    Fr, 26.01.2018, 18:00 Uhr

    Kompanieschießen der Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede-Wiehagen am Freitag, 26. Januar 2018, um 18.00 Uhr auf dem SSC-Schießstand in Wickede.

  • Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

    Sa, 27.01.2018

    Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus am Samstag, 27. Januar 2018 (es wird halbmast geflaggt)

  • Papiersammlung des TuS Echthausen

    Sa, 27.01.2018, 09:00 Uhr

    Papiersammlung des Echthausener Turn- und Spielvereins (TuS) am Samstag, 27. Januar 2018, in Echthausen (Treffen für die aktiven Helfer um 9.00 Uhr am Sportplatz)

  • Patronatsfest: „Heiliger Vinzenz“

    Sa, 27.01.2018, 18:30 Uhr

    Feier des Patronatsfestes des „Heiligen Vinzenz“ (Gedenktag: 22. Januar) am Samstag, 27. Januar 2018, um 18.30 Uhr im Rahmen der Abendmesse in der katholischen St.-Vinzenz-Kirche in Echthausen

  • Schützenbruderschaft St. Vinzentius Echthausen: Jahreshauptversammlung

    Sa, 27.01.2018, 20:00 Uhr

    Jahreshauptversammlung der Schützenbruderschaft St. Vinzentius Echthausen am Samstag, 27. Januar 2018, um 20.00 Uhr in der Gemeindehalle in Echthausen.

  • Schützenbruderschaft Wickede-Wiehagen: Kompanieschießen

    So, 28.01.2018, 10:00 Uhr

    Kompanieschießen der Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede-Wiehagen am Sonntag, 28. Januar 2018, um 10.00 Uhr auf dem SSC-Schießstand in Wickede.So

  • Gemeinsames Singen von Karnevalsschlagern mit Hermann Arndt,

    So, 28.01.2018, 15:00 Uhr

    „Lütte lütte Fastenacht…“ - Gemeinsames Singen von Karnevalsschlagern mit Hermann Arndt, Harald Potier und Helmut Rohrbach am Sonntag, 28. Januar 2018, um 15.00 Uhr im Bürgerhaus in Wickede.

  • Blutspende in Wickede

    Mi, 31.01.2018, 16:00 Uhr - 20:00 Uhr

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Mittwoch, 31. Januar 2018, von 16.00 bis 20.00 Uhr im Bürgerhaus in Wickede.

  • KFD St. Vinzenz: Patronatsfest und Jahreshauptversammlung

    Do, 01.02.2018, 18:00 Uhr

    Patronatsfest und Jahreshauptversammlung der Katholischen Frauengemeinschaft (KFD) St. Vinzenz am Donnerstag, 1. Februar 2018, in Echthausen: Die traditionell um das Kirchenfest „Mariä Lichtmess“ (2. Februar) stattfindende Veranstaltung beginnt um 18.00 Uhr mit einem Gottesdienst in der St.-Vinzenz-Kirche. Dabei findet eine „Lichterprozession“ statt und der Priester spendet im Anschluss an die Heilige Messe den „Blasiussegen“. Danach findet die Mitgliederversammlung der Frauen im benachbarten Pfarrheim in Echthausen statt.

  • Musikvereins Echthausen: Jahreshauptversammlung

    Fr, 02.02.2018, 19:30 Uhr

    Jahreshauptversammlung des Musikvereins Echthausen am Freitag, 2. Februar 2018, um 19.30 Uhr im Gasthaus Schulte in Echthausen.

  • Musik-Konzert in der Reihe „Schöne Töne live“: „Blues unlimited“

    Fr, 02.02.2018, 20:00 Uhr

    Kleines Konzert in der Reihe „Schöne Töne live“ mit dem Soester Musiker-Trio „Blues unlimited“ am Freitag, 2. Februar 2018, um 20.00 Uhr im „KaDeWi“ in Wickede. Eintrittskarten zum Preis von je 10 Euro sind im Vorverkauf im „KaDeWi“ (Kaufhaus der Wickeder) und in der Ruhr-Apotheke von Martina Brennecke sowie an der Abendkasse erhältlich.

  • Patronatsfest: „Heilige Agatha“

    Sa, 03.02.2018, 18:30 Uhr

    Feier des Patronatsfestes der „Heiligen Agatha“ am Samstag, 3. Februar 2018, um 18.30 Uhr in der katholischen St.-Vinzenz-Kirche in Echthausen. – Anschließend interne „Agathafeier“ der Löschgruppe Echthausen der Freiwilligen Feuerwehr im Gerätehaus an der Weststraße.

  • SGV Echthausen: Winterwanderung

    So, 04.02.2018

    Winterwanderung des Sauerländer Gebirgsvereins (SGV), Abteilung Echthausen, am Sonntag, 4. Februar 2018

  • Blutspende in Wickede

    Mo, 05.02.2018, 16:00 Uhr - 20:00 Uhr

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Montag, 5. Februar 2018, von 16.00 bis 20.00 Uhr im Bürgerhaus in Wickede.

  • KFD Wickede: Frauenkarneval

    Mi, 07.02.2018, 15:00 Uhr

    Frauenkarneval der KFD Wickede (Ruhr) am Mittwoch, 7. Februar 2018, um 14:59 Uhr im Bürgerhaus in Wickede.

BUTTON
 
 

KURZ & KNAPP

  • 04.12.2017  Qualifizierung zum Senioren-Trainer

    WICKEDE (RUHR). Erstmals bietet sich für Wickederinnen und Wickeder die Möglichkeit an einer kostenlosen Qualifizierung zum Senioren-Trainer teilzunehmen. Die Qualifizierung findet in Kooperation mit der „Geschäftsstelle Engagementförderung“ der Stadt Arnsberg statt.

 
 
 
 

Folgen / Teilen

 
 
Weblication_Logo