Landrätin Eva Irrgang: Auf die digitale Zukunft einlassen

27.12.2017

KREIS SOEST. In ihrem Neujahrs-Grußwort appelliert die Soester Landrätin Eva Irrgang (CDU), den Blick nach vorne zu richten und sich auf die digitale Zukunft einzulassen. Der Kreis Soest und die Region Südwestfalen seien in vielerlei Hinsicht gut für die Zukunft aufgestellt, aber es gebe noch viel zu tun.

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

Jahrhundert-Jubiläen haben das vergangene Jahr bestimmt. Wir haben 500 Jahre Reformation gefeiert und 200 Jahre Kreisgeschichte in Lippstadt und Soest Revue passieren lassen. 

Der Blick in die Vergangenheit ist wichtig, darf allerdings nicht dazu verleiten, die Gestaltung der Zukunft zu vernachlässigen.

Im Kreis Soest und in der Region Südwestfalen sind wir in vielerlei Hinsicht gut für die Zukunft aufgestellt. Aber es bleibt noch viel zu tun.

Zuschlag für die Regionale 2025

Mit dem Zuschlag für die "Regionale 2025" (eine regionale Strukturförderungsmaßnahme mit finanzieller Unterstützung durch das Land Nordrhein-Westfalens, Anmerkung der Redaktion) haben wir eine große Chance bekommen, unsere Region weiter voranzubringen. Die Regionale bietet die Gelegenheit, Zukunftsthemen im Kontext der Digitalisierung zu lösen.

Eine Projektidee wird bereits 2018 mit dem Aufbau des Digitalen Zentrums Mittelstand in Lippstadt umgesetzt. Das ehemalige Cartec-Technologie-Zentrum wird zum Digitalen Zentrum Mittelstand und unterstützt Klein- und mittelständische Unternehmen bei Digitalisierungs-Prozessen. Alle Kommunen sind daran beteiligt.

Neue Mobilitäts-Angebote und schnelle Internet-Anbindung immer wichtiger für Dörfer

Doch nicht nur in wirtschaftlicher Hinsicht spielt die Digitalisierung eine Rolle, sondern auch innerhalb unserer Gemeinschaft. Das ist im Rahmen der Wettbewerbs-Reihe „Unser Dorf hat Zukunft“ gut zu erkennen. Dorfgemeinschaften präsentieren ihre Konzepte für die Zukunft, wie sie sich in sozialer, kultureller, wirtschaftlicher und ökologischer Hinsicht engagieren. Dabei spielt die Verbesserung der Infrastruktur, beispielsweise durch dorfgerechte Mobilitäts-Angebote oder eine schnelle Internet-Anbindung, eine immer größere Rolle für die Steigerung der Lebensqualität.

Auf Kreisebene konnten in diesem Jahr die Dörfer Hewingsen und Störmede die Jury von ihrem Engagement und Ideenreichtum überzeugen.

2018: 30-Millionen-Euro-Investition in bessere Internet-Versorgung des ländlichen Raumes

Ob nun im wirtschaftlichen oder im privaten Raum, ein wesentlicher Faktor ist eine gute Internet-Versorgung in allen Ortsteilen und Außenbereichen unserer 14 Kommunen im Kreis Soest.

Genau dies nehmen wir im kommenden Jahr in Angriff. Die Fördergelder von 30 Millionen Euro vom Bund und vom Land Nordrhein-Westfalen sind genehmigt, eine Kooperationsvereinbarung zwischen dem Kreis Soest und allen 14 Städten und Gemeinden ist geschlossen.

Anfang 2018 starten die Bauarbeiten in den unterversorgten förderfähigen Bereichen im Kreisgebiet mit Glasfasertechnik bis vor die Haustür.

Alt und Jung sowie Arbeitsabläufe für digitalen Wandel fit machen

Das Thema Digitalisierung wird uns noch mehrere Jahre beschäftigen. Denn neben der  technischen Umsetzung sind noch viele weitere Aspekte zu klären:

Wie können Jung und Alt für den digitalen Wandel fit gemacht werden?

Wie müssen Arbeitsabläufe sich verändern, wenn diese rein digital erfolgen sollen?

Diese und viele weitere Fragen werden wir im kommenden Jahr klären.

Ich bin mir sicher, dass wir für alle Herausforderungen die geeigneten Lösungen finden werden.

Das wünsche ich auch Ihnen, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger.

Mögen Sie Ihre persönlichen Lebenslagen gut meistern und ein erfolgreiches, gesundes und friedliches Jahr 2018 erleben.

Ihre

Eva Irrgang (CDU),
Landrätin des Kreises Soest

Eva Irrgang (CDU), Landrätin des Kreises Soest ARCHIVFOTO: THOMAS WEINSTOCK / KREIS SOEST
Eva Irrgang (CDU), Landrätin des Kreises Soest ARCHIVFOTO: THOMAS WEINSTOCK / KREIS SOEST

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

  • Schützenbruderschaft St. Vinzentius: „Jungschützenfest“

    Sa, 23.06.2018

    „Jungschützenfest“ der Schützenbruderschaft St. Vinzentius am Samstag, 23. Juni 2018, um 19.00 Uhr im und am Zelt an der Gemeindehalle in Echthausen.

  • Exerzieren der Wiehagener Kompanie der Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede und Wiehagen

    Sa, 23.06.2018

    Exerzieren der Wiehagener Kompanie der Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede und Wiehagen am Samstag, 23. Juni 2018, in Wiehagen; Antreten um 20 Uhr am Fischhof Baumüller, anschließend „Bier-Probe“ auf dem Hof Spiekermann

  • Besichtigung der Kleingarten-Anlage „Zum Ruhrblick“

    So, 24.06.2018

    Besichtigung der Kleingarten-Anlage „Zum Ruhrblick“ in Wiehagen durch die Bewertungskommission des Kleingärtner-Bezirksverbandes Unna-Hamm am Sonntag, 24. Juni 2018, um 9.15 Uhr zur Bewertung im Rahmen des zweijährigen Wettbewerbs „Rote Azalee“.

  • Ratssitzung

    Di, 26.06.2018

    Ratssitzung am Dienstag, 26. Juni 2018, um 18.00 Uhr im Bürgerhaus in Wickede.

  • Caritas: Senioren-Frühstück

    Do, 28.06.2018

    Senioren-Frühstück der Caritas-Konferenz St. Antonius am Mittwoch, 28 Juni 2018, um 9 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • „Peter und Paul“

    Fr, 29.06.2018

    „Peter und Paul“ am Freitag, 29. Juni 2018, kirchlicher Feiertag

  • Fußball-Camp für Kinder im Alter zwischen 8 und 14 Jahren

    Fr, 29.06.2018

    Fußball-Camp für Kinder im Alter zwischen 8 und 14 Jahren des „VfL Bochum“ in Kooperation mit der Turn- und Sportgemeinschaft (TuS) Wickede (Ruhr) vom 29. Juni bis zum 1. Juli 2018 auf der Sportanlage „Im Ohl“ an der Fröndenberger Straße 77 in Wickede (Vorherige Anmeldung erforderlich)

  • Sekundarschule: Entlassfeier für die Zehntklässler

    Fr, 29.06.2018

    Entlassfeier für die Zehntklässler der Sekundarschule Wickede (Ruhr) am Freitag, 29. Juni 2018 (Erster Abschlussjahrgang)

  • Schützenbruderschaft Echthausen: Jubelkönig-Schiessen

    Fr, 29.06.2018

    Jubelkönig-Schiessen der Schützenbruderschaft St. Vinzenz Echthausen am Freitag, 29. Juni 2018, an der Vogelstange in Echthausen.

  • Melanchthon-Grundschule: Bundesjugendspiele

    Fr, 29.06.2018

    Bundesjugendspiele für alle Schüler der Melanchthon-Grundschule am Freitag, 29. Juni 2018, zwischen 8.00 und 11.30 Uhr auf dem Sportplatz an der Gerken-Sporthalle im Hövel in Wickede

  • „Kinderschützenfest“ in Echthausen

    Fr, 29.06.2018

    „Kinderschützenfest“ des kommunalen Max-und-Moritz-Kindergartens und der Schützenbruderschaft St. Vinzentius am Freitag, 29. Juni 2018, um 10.30 Uhr am Hüttmesweg in Echthausen

  • Viertägiges Jubiläumsschützenfest in Echthausen

    Fr, 29.06.2018

    Viertägiges Jubiläumsschützenfest der St.-Vinzentius-Bruderschaft in Echthausen anlässlich des 200-jährigen Bestehens des Vereins am Freitag, 29. Juni 2018, um 18.00 Uhr mit dem Antreten an der Gemeindehalle an der Ruhrstraße. Anschließend Marsch zur katholischen St.-Vinzenz-Kirche, wo um 18.30 Uhr der Festgottesdienst stattfindet. Danach erfolgt der Gang zur Vogelstange am Bolzplatz, wo der „Jubelkönig“ ermittelt wird. Gegen 21.00 Uhr: Proklamation des neuen Jubelkönigs und gemütlicher Ausklang.

  • Prinzenschießen des Schieß-Sport-Club (SSC) der Schützenbruderschaft St. Johannes

    Fr, 29.06.2018

    Prinzenschießen des Schieß-Sport-Club (SSC) der Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede und Wiehagen am Freitag, 29. Juni 2018, um 19 Uhr auf dem Schießstand in den Kellerräumen der Sekundarschule an der Ludgerusstraße in Wickede

  • Viertägiges Jubiläumsschützenfest in Echthausen

    Sa, 30.06.2018

    Am Samstag, 30. Juni 2018, beginnt der zweite Festtag um 14.15 Uhr mit dem Antreten an der Gemeindehalle. Danach erfolgt die Abholung des Jubelkönigs sowie des amtierenden Königspaares Timo Eickenbusch und Tanja Sczesny samt Hofstaat sowie des Jungschützenkönigs auf dem Hof Rasche an der Talstraße. Danach geht es weiter zum Sportplatz, wo die Gastvereine warten, und gegen 15.00 Uhr die Begrüßung durch Oberst Stefan Reszel stattfindet. Anschließend erfolgt ein Festumzug durchs Dorf. Am Abend findet um 19.00 Uhr der „Königstanz“ statt und ab 20.00 Uhr spielt die Party-Band „Ambiente“ zum Tanz auf.

  • Exerzieren der Wickeder Kompanien der Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede und Wiehagen

    Sa, 30.06.2018

    Exerzieren der Wickeder Kompanien der Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede und Wiehagen am Samstag, 30. Juni 2018, in Wickede; Antreten um 20 Uhr am oberen Parkplatz des Bürgerhauses in Wickede

  • Schützenbruderschaft Wickede-Wiehagen: Exerzieren

    Sa, 30.06.2018

    Exerzieren der Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede-Wiehagen am Samstag, 30. Juni 2018, um 20.00 Uhr in Wiehagen.

  • Viertägiges Jubiläumsschützenfest in Echthausen

    So, 01.07.2018

    Am Sonntag, 1. Juli 2018, beginnt der dritte Festtag um 14.00 Uhr mit der Begrüßung der Gastvereine. Danach erfolgt der zweite große Festumzug an diesem Wochenende durchs Dorf. Um 18.00 Uhr ist der Königs- und Kindertanz. Danach gibt es Musik unter den Kastanien vor der Gemeindehalle. Ab 20.00 Uhr spielt die Bigband des Musikvereins aus Bruchhausen in der Halle zum Tanz auf. Gegen 22.00 Uhr findet die traditionelle „Quadrille“ (Paartanz) statt.

  • Viertägiges Jubiläumsschützenfest in Echthausen

    Mo, 02.07.2018

    Am Montag, 2. Juli 2018, beginnt der vierte Festtag um 6.00 Uhr mit der „Reveille“ (Weckruf) durch den Musikverein Echthausen. Um 8.30 Uhr erfolgt das Antreten zum Vogelschießen mit anschließender Proklamation des neuen Königspaares sowie Frühschoppen und Tanz. 16.00 Uhr ist Antreten zum Festzug mit anschließendem Festkonzert und Tanz. Gegen 22.00 Uhr findet die traditionelle „Quadrille“ statt.

  • Sicherheitslehrgang der Jugend des Kanu-Clubs Wickede (Ruhr)

    Fr, 06.07.2018

    Der Sicherheitslehrgang der Jugend des Kanu-Clubs (KC) Wickede (Ruhr) findet vom Freitag, 6. Juli bis zum Montag, 9. Juli 2018 statt.

  • Viertägiges Jubiläums-Schützenfest der Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede

    Fr, 06.07.2018

    Viertägiges Jubiläums-Schützenfest der Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede und Wiehagen vom Freitag, 6. Juli 2018, bis zum Montag, 9. Juli 2018, anlässlich des 200-jährigen Bestehens des Vereins

BUTTON
 
 

KURZ & KNAPP

Es liegen derzeit keine Meldungen vor! 

 
 
 
 

Folgen / Teilen

 
 
Weblication_Logo