Wickeder Feuerwehrleute bei Brand in Welver im Einsatz

21.01.2018

WELVER / KREIS SOEST. Der ABC-Messzug der Freiwilligen Feuerwehren im Kreis Soest wurde am heutigen Sonntag (21. Januar 2018) gegen 8 Uhr alarmiert, nachdem ein Feuer in einer Abfallverwertungsanlage im Industriegebiet „Am Bierbäumchen“ in Welver-Scheidingen gemeldet worden war. Dort brannten unter anderem Autoreifen.

Auf Grund der dadurch entstandenen Qualmentwicklung nahm der ABC-Messzug West im Gemeindegebiet von Welver mehrere punktuelle Schadstoffmessungen vor, um die Umweltbelastung vor Ort zu kontrollieren.

Beteiligt an dem zweistündigen Einsatz des ABC-Messzuges waren auch sechs Wickeder Feuerwehrleute. Angaben zur Ursache für das Feuer sind bislang nicht bekannt. Die Brandsachverständigen der Kriminalpolizei ermitteln in dem Fall. Personen kamen nicht zu schaden.

ANZEIGE
ABC-Messleitfahrzeug ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
ABC-Messleitfahrzeug ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

TERMINE

BUTTON
 
 

KURZ & KNAPP

  • 04.12.2017  Qualifizierung zum Senioren-Trainer

    WICKEDE (RUHR). Erstmals bietet sich für Wickederinnen und Wickeder die Möglichkeit an einer kostenlosen Qualifizierung zum Senioren-Trainer teilzunehmen. Die Qualifizierung findet in Kooperation mit der „Geschäftsstelle Engagementförderung“ der Stadt Arnsberg statt.

 
 
 
 

Folgen / Teilen

 
 
Weblication_Logo