Trauer statt Frohsinn zu Beginn des Wickeder Frauenkarnevals

07.02.2018

WICKEDE. Rund 480 närrische Weiber feiern aktuell den jährlichen Frauenkarneval im Wickeder Bürgerhaus. – Begonnen hatte die Veranstaltung allerdings nicht mit Frohsinn sondern mit einer Trauer-Minute in Erinnerung an die am Sonntag im Alter von 91 Jahren verstorbene Lisa Bormann. Sie hatte selbst über Jahre als Akteurin beim Frauenkarneval maßgeblich mitgewirkt und nahm danach noch immer im Publikum teil. Ihr Platz "Nummer 1" im Saal blieb dieses Jahr leer. Stattdessen lag dort eine Rose zum Gedenken an die karnevalistische Frohnatur.

Nach der Begrüßung durch KFD-Vorsitzende Sabine Hornkamp sorgte das "Luftpumpen-Orchester" mit Pfarrer Thomas Metten und Pater Tomy unter Leitung von Dirigentin Andrea Teutenberg für Stimmung. Die katholischen Geistlichen bekamen dabei den Takt von Linda Kalde angegeben. (Wir berichten noch!)

ANDREAS DUNKER für "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"

ANZEIGE
KFD-Vorsitzende Sabine Hornkamp (links) begrüsste die jecken Frauen im Saal zur närrischen Sitzung FOTO: ANDREAS DUNKER
KFD-Vorsitzende Sabine Hornkamp (links) begrüsste die jecken Frauen im Saal zur närrischen Sitzung FOTO: ANDREAS DUNKER
Zur Einstimmung spielte das Luftpumpen-Orchester mit Pater Tomy, Pfarrer Thomas Metten und Linda Kalde (von links) unter Leitung von Dirigentin Andrea Teutenberg FOTO: ANDREAS DUNKER
Zur Einstimmung spielte das Luftpumpen-Orchester mit Pater Tomy, Pfarrer Thomas Metten und Linda Kalde (von links) unter Leitung von Dirigentin Andrea Teutenberg FOTO: ANDREAS DUNKER
Pfarrer Thomas Metten und seine Mutter, Gemeindereferentin Annette Albrecht, Pater Tomy und Küster Joachim Nosol sowie die stellvertretende Bürgermeisterin Gertrud Martin aus Echthausen feierten mit den närrischen Weibern den Wickeder Frauenkarneval. FOTO: ANDREAS DUNKER
Pfarrer Thomas Metten und seine Mutter, Gemeindereferentin Annette Albrecht, Pater Tomy und Küster Joachim Nosol sowie die stellvertretende Bürgermeisterin Gertrud Martin aus Echthausen feierten mit den närrischen Weibern den Wickeder Frauenkarneval. FOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

TERMINE

BUTTON
 
 

KURZ & KNAPP

  • 04.12.2017  Qualifizierung zum Senioren-Trainer

    WICKEDE (RUHR). Erstmals bietet sich für Wickederinnen und Wickeder die Möglichkeit an einer kostenlosen Qualifizierung zum Senioren-Trainer teilzunehmen. Die Qualifizierung findet in Kooperation mit der „Geschäftsstelle Engagementförderung“ der Stadt Arnsberg statt.

 
 
 
 

Folgen / Teilen

 
 
Weblication_Logo