Roller aus der Ruhr gefischt: Diebesgut lag im Fluß

06.03.2018

WICKEDE / FRÖNDENBERG. Zwei Motorroller und ein Zigaretten-Automat wurden am gestrigen Montag (5. März 2018) am Mannesmann-Wehr aus der Ruhr geborgen. An beiden Fahrzeugen waren keine Kennzeichen angebracht.

Wie der Soester Polizei-Pressesprecher Frank Meiske auf Anfrage von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mitteilte, konnte einer der Roller auf Grund der Fahrgestell-Nummer einem Besitzer zugeordnet werden.

Meiske: „Dabei handelte es sich um einen vier Jahre alten  50er Roller Yamaha Aerox, der am 26. Dezember 2017 in Fröndenberg gestohlen wurde. Geschädigt war ein 16-jähriger Jugendlicher aus Fröndenberg.“ Der andere Roller und der Zigaretten-Automat hätten bislang keiner Straftat oder einem Eigentümer zugeordnet werden können, so Meiske.

Zeugen hatten die Gegenstände im Fluß entdeckt und die Polizei informiert.# Bei der Bergung leisteten die Mitarbeiter des kommunalen Bauhofes praktische Amtshilfe.

ANDREAS DUNKER für "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"

ANZEIGE
ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

BUTTON
 
 

KURZ & KNAPP

Es liegen derzeit keine Meldungen vor! 

 
 
 
 

Folgen / Teilen

 
 
Weblication_Logo