Landwirtschaft im Kreis Soest

Feldarbeit im Frühjahr: Fleißige Bauern arbeiten jetzt wieder auf Acker- und Grünland

10.04.2018

WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Mit dem schönen Wetter im Frühjahr beginnt die Landwirte auch wieder auf den heimischen Feldern zu „ackern“: Derzeit würden die Böden noch vereinzelt gepflügt und vor allem mit Kreiseleggen aufgelockert, berichtete Ortslandwirt Theo Arndt am heutigen Dienstag (10. April 2018) im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.

Nach dem Winter würden die Grünland-Bauern zudem ihre Weiden wieder neu herrichten. Dazu gehörten die Beseitigungen von Wildschwein-Schäden ebenso wie das Glattziehen von Maulwurfshügeln, die eigentlich ein Zeichen für einen guten Boden seien. Anders als so mancher Gartenbesitzer schätzten die Landwirte die Maulwürfe durchaus als Nützlinge auf ihren Wiesen, erklärte Arndt. Denn sie zeugten von einer lebendigen Durchsetzung des Erdreichs mit Käfern und Würmern. So seien diese Böden „gut durchlüftet“.

Düngung, Aussaat und vieles mehr auf den landwirtschaftlichen Flächen

Zum Frühjahr gehöre zudem die Düngung der Felder, betonte der Ortslandwirt. So brächten Landwirte und Lohnunternehmer derzeit unter anderem Gülle als wertvollen tierischen Volldünger auf viele Flächen auf. Gesetzlich sei die Dosierung dabei streng geregelt, so dass eine „gute Dosierung“ gewährleistet sei.

es Weiteren würden augenblicklich einige Nutzpflanzen-Kulturen gegen Ungräser und tierische Schädlinge gespritzt, erklärte Arndt. Denn die Ungräser würden den Nutzpflanzen ansonsten die Nährstoffe wegnehmen.

Bei den Grünland-Bauern stünde aktuell noch die Nachsaat von Gras auf ihren Weiden an, sofern es Fehlstellen im Bewuchs gebe, so Landwirt Theo Arndt aus Wiehagen. Ansonsten würden momentan Frühkartoffeln gesetzt sowie Mais und Hafer gesät.

Nach tiefen Minus-Temperaturen hat der Boden „eine gute Frostgare“

Der Geseker Landwirt Josef Lehmenkühler als Vorsitzender des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes Soest ergänzte: „Wir haben uns über das schöne Wetter der letzten Tage gefreut, denn so konnten wir viele der anstehenden Frühjahrsarbeiten zügig und bodenschonend erledigen!“ Unter anderem sei ein Großteil der Rübenaussaat in den letzten Tagen erfolgt.

„Kartoffeln und Rüben können in diesem Jahr in einem guten lockeren Saatbett abgelegt werden“, teilte Lehmenkühler gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mit. Denn im Februar diesen Jahres habe es – nach einem sehr nassen und milden Winter – „erfreulicherweise“ doch noch ausreichend tiefe Minus-Temperaturen gegeben. Dadurch habe der Boden „eine gute Frostgare“, sprich eine lockere und krümelige Struktur, erhalten.

So zufrieden die Landwirte mit der aktuellen Witterung seien, problematisch sei jedoch die Nässe im letzten Herbst und Winter gewesen. Wintergerste und -weizen hätten teilweise massiv unter der Staunässe gelitten, bilanzierte der Kreislandwirt. Vereinzelt müssten im Kreis Soest sogar Felder mit Wintergetreide wieder umgebrochen und eine Frühjahrskultur neu eingesät werden.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

ANZEIGE
Feldarbeit aus der Vogelperspektive LUFTBILD: ANDREAS DUNKER / NRW-IMAGE.DE
Feldarbeit aus der Vogelperspektive LUFTBILD: ANDREAS DUNKER / NRW-IMAGE.DE
Ortslandwirt Theo Arndt aus Wiehagen ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
Ortslandwirt Theo Arndt aus Wiehagen ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
Kreislandwirt Josef Lehmenkühler aus Geseke ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
Kreislandwirt Josef Lehmenkühler aus Geseke ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
Feldarbeit auf der Haar in Wiehagen ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
Feldarbeit auf der Haar in Wiehagen ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
Gülle-Ausbringung auf einem Feld in Wimbern ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
Gülle-Ausbringung auf einem Feld in Wimbern ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
Spritzen einer Nutzpflanzenkultur mit Unkrautvernichtungsmittel auf einem Acker in Wimbern ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
Spritzen einer Nutzpflanzenkultur mit Unkrautvernichtungsmittel auf einem Acker in Wimbern ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
Frühlingsspaziergang in der Feldflur auf der Haar FOTO: ANDREAS DUNKER
Frühlingsspaziergang in der Feldflur auf der Haar FOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

  • Evangelische Kirchengemeinde: Konfirmationsgottesdienst

    So, 29.04.2018

    Konfirmationsgottesdienst der evangelischen Kirchengemeinde am Sonntag, 29. April 2018 (Sonntag Kantate, 4. Sonntag nach Ostern), um 9.30 Uhr in der Christus-Kirche in Wickede (Falls es mehr als 20 Konfirmanden gibt, findet ein zweiter Gottesdienst-Termin statt.)

  • Gemeindewerke geschlossen

    Mo, 30.04.2018

    Das Kunden-Center der Gemeindewerke Wickede (Ruhr) im historischen Bahnhofsgebäude ist am Montag, 30. April 2018, für den Publikumsverkehr geschlossen.

  • „Tanz in den Mai“

    Mo, 30.04.2018

    „Tanz in den Mai“ am Montag, 30. April 2018

  • Dorffest in Schlückingen

    Mo, 30.04.2018

    Dorffest am Monatg, 30 April 2018 um 19.30 Uhr auf dem Hof der Familien Griewel / Ihme

  • „1. Mai“: Gesetzlicher Feiertag

    Di, 01.05.2018

    „1. Mai“ (gesetzlicher Feiertag in Nordrhein-Westfalen) am Dienstag, 1. Mai 2018

  • Maifeiertag

    Di, 01.05.2018

    Maifeiertag "Tag der Arbeit" am Montag, 1. Mai 2018..

  • Familientag-Maiwanderung in Echthausen

    Di, 01.05.2018

    Familientag-Maiwanderung der Vereine Echthausen am Dienstag, 1. Mai 2018, in Echthausen.

  • Dorffest in Schlückingen

    Di, 01.05.2018

    Dorffest am Dienstag, 1 Mai 2018 um 11 Uhr auf dem Hof der Familien Griewel / Ihme

  • In Arbeit

    Di, 01.05.2018

  • Löwen-Apotheke: Vortrag zu Parasiten bei Haustieren

    Mi, 02.05.2018

    Über die Möglichkeiten der Vorbeugung und Behandlung bei dem Befall von Hunden und Katzen mit Parasiten wie Flöhen, Milben, Zecken usw. geht es bei einem Vortrag am Mittwoch, 2. Mai 2018, um 19 Uhr in der Löwen-Apotheke, Kirchstraße 16, in Wickede. Referent dabei ist Martin Dördelmann als Vertreter vom Pharma-Unternehmen Canina aus Hamm. Interessenten werden gebeten sich vorher als Gast für die Veranstaltung unter der Telefonnummer (0 23 77) 91 01 20 anzumelden. Die Teilnahmegebühr kostet drei Euro pro Person und soll dem Tierheim in Soest gespendet werden.

  • Internationaler Tag der Pressefreiheit

    Do, 03.05.2018

    Internationaler Tag der Pressefreiheit am Donnerstag, 3. Mai 2018 Mit dem „Internationalen Tag der Pressefreiheit“ wird jährlich am 3. Mai auf die Bedeutung freier Berichterstattung für die Demokratie sowie auf Verletzungen der Pressefreiheit hingewiesen.

  • Wochenmarkt

    Do, 03.05.2018

    Wochenmarkt der Gemeinde Wickede (Ruhr) zwischen 8 und 13 Uhr auf dem Marktplatz vor dem Rathaus (Auf Grund von Feiertagen sind Terminverschiebungen möglich.)

  • In Arbeit

    Fr, 04.05.2018

  • In Arbeit

    Sa, 05.05.2018

  • SGV Echthausen: Tageswanderung

    So, 06.05.2018

    Tageswanderung des Sauerländer Gebirgsvereins (SGV), Abteilung Echthausen, am Sonntag, 6. Mai 2018

  • Evangelische Kirchengemeinde: Konfirmationsgottesdienst

    So, 06.05.2018

    Konfirmationsgottesdienst (Donnerstagsgruppe) der evangelischen Kirchengemeinde Wickede (Ruhr) am Sonntag, 6. Mai 2018, um 9.30 Uhr in der Christus-Kirche an Viebahnstraße 13 a in Wickede.

  • „Vatertag“

    Do, 10.05.2018

    „Vatertag“ am Donnerstag, 10. Mai 2018 Wandertag vieler Männer am Christi-Himmelfahrts-Tag

  • TuS Echthausen: Sport-Fest

    Do, 10.05.2018

    Sport-Fest des Turn- und Spielvereins (TuS) Echthausen am Donnerstag und Freitag, 10. und 11. Mai 2018 am Sportplatz in Echthausen

  • „Christi Himmelfahrt“

    Do, 10.05.2018

    „Christi Himmelfahrt“ (katholischer und gesetzlicher Feiertag in Nordrhein-Westfalen) am Donnerstag, 10. Mai 2018

  • Wochenmarkt

    Do, 10.05.2018

    Wochenmarkt der Gemeinde Wickede (Ruhr) zwischen 8 und 13 Uhr auf dem Marktplatz vor dem Rathaus (Auf Grund von Feiertagen sind Terminverschiebungen möglich.)

BUTTON
 
 

KURZ & KNAPP

  • 27.03.2018  Termin-Verschiebungen bei Müllabfuhr

    WICKEDE (RUHR). Die Abfuhr von Bio- und Papier-Müll in den einzelnen Bezirken der Gemeinde Wickede (Ruhr) findet in der nächsten Woche (2. – 6. April 2018) jeweils einen Tag später statt. Grund sind die Oster-Feiertage. – Die Abfuhr der „Gelben Säcke“ erfolgt im gesamten Gemeindegebiet am Dienstag, 3. April 2018.

  • 04.12.2017  Qualifizierung zum Senioren-Trainer

    WICKEDE (RUHR). Erstmals bietet sich für Wickederinnen und Wickeder die Möglichkeit an einer kostenlosen Qualifizierung zum Senioren-Trainer teilzunehmen. Die Qualifizierung findet in Kooperation mit der „Geschäftsstelle Engagementförderung“ der Stadt Arnsberg statt.

 
 
 
 

Folgen / Teilen

 
 
Weblication_Logo