Glasfaser-Manager Ingo Teimann

„Der gesamte Bau in Wickede soll im Herbst 2018 beendet sein.“

Vereinigung der Katholische Kirchengemeinden

Erst 2027 zum „Pastoralen Raum Werl“ vereint

Plötzlich und unerwartet verstorben

Langjähriger Musikzugführer und Unternehmer

12. „Sattel-Fest“

Gemütliche Fahrradtour zwischen Hamm und Soest

 
 
Glasfaser-Manager Ingo Teimann

„Der gesamte Bau in Wickede soll im Herbst 2018 beendet sein.“

1
ANZEIGE

2
Vereinigung der Katholische Kirchengemeinden

Erst 2027 zum „Pastoralen Raum Werl“ vereint

3
Plötzlich und unerwartet verstorben

Langjähriger Musikzugführer und Unternehmer

4
12. „Sattel-Fest“

Gemütliche Fahrradtour zwischen Hamm und Soest

5
ANZEIGE

.

6

Anzeige

Anzeige
  • 20.07.2017  12. „Sattel-Fest“ lädt zur gemütlichen Fahrradtour zwischen Hamm und Soest

    12. „Sattel-Fest“ lädt zur gemütlichen Fahrradtour zwischen Hamm und Soest

    KREIS SOEST / HAMM. Das 12. „Sattel-Fest“ lädt am kommenden Sonntag, 23. Juli 2017, zwischen 9 und 18 Uhr zu einer gemütlichen Fahrradtour von Hamm nach Soest ein. – Voraussichtlich einige Zehntausend Radler werden dann wieder auf der nur für Zweiräder freigegebenen Fahrbahn zwischen Hamm und Soest in die Pedale treten, heißt es. Entlang der rund vierzig Kilometer langen Strecke können die Teilnehmer dabei ungestört vom motorisierten Verkehr ruhig die schöne sommerliche Landschaft genießen.

  • 19.07.2017  Alkoholisierter 17-jähriger Wickeder mit nicht zugelassenem Pkw, falschen Kfz-Kennzeichen und ohne Fahrerlaubnis unterwegs

    Alkoholisierter 17-jähriger Wickeder mit nicht zugelassenem Pkw, falschen Kfz-Kennzeichen und ohne Fahrerlaubnis unterwegs

    MENDEN / WICKEDE. Einen verdächtigen Pkw, der mit quietschenden Reifen über den Parkplatz des Burger-King-Fastfoodrestaurants in Menden „driftete“, meldete ein aufmerksamer Zeuge am heutigen Mittwoch (19. Juli 2017) um kurz nach Mitternacht bei der Polizei-Behörde des Märkischen Kreises.

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 18.07.2017  Langjähriger Musikzugführer und Unternehmer plötzlich und unerwartet verstorben

    Langjähriger Musikzugführer und Unternehmer plötzlich und unerwartet verstorben

    WICKEDE (RUHR). Michael Kub ist tot. Der 52-jährige Gebäudereinigungsmeister aus Wiehagen und Geschäftsführer der „Kub GmbH“ im Gewerbegebiet Westerhaar in Wickede verstarb am gestrigen Montagabend (17. Juli 2017) plötzlich und unerwartet. – Dies bestätigte die Familie jetzt gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.

  • 18.07.2017  Glasfaser-Manager Ingo Teimann: „Der gesamte Bau in Wickede soll im Herbst 2018 beendet sein.“

    Glasfaser-Manager Ingo Teimann: „Der gesamte Bau in Wickede soll im Herbst 2018 beendet sein.“

    WICKEDE (RUHR). Bis Ende diesen Monats soll die "Nachfragebündelung" von "Deutsche Glasfaser" in Wickede und Wiehagen abgeschlossen werden. Erreicht man die vorgegebene 40-Prozent-Quote noch? Und wie geht es mit Planung und Ausbau des Glasfaser-Netzes im Dorf Echthausen und im Industriegebiet Westerhaar in Wickede weiter? Diese und viele weitere kritische und wichtige Fragen stellte "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" dem Regional-Manager Ingo Teimann von "Deutsche Glasfaser".

Anzeige
  • 18.07.2017  Katholische Kirchengemeinden sollen erst 2027 zum „Pastoralen Raum Werl“ vereint werden

    Katholische Kirchengemeinden sollen erst 2027 zum „Pastoralen Raum Werl“ vereint werden

    WICKEDE (RUHR) / WERL. „Es läuft!“ charakterisierte Pfarradministrator Thomas Metten von der katholischen Kirchengemeinde St. Antonius von Padua und St. Vinzenz die Situation im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ schmunzelnd. – Und da es gerade personell in den einzelnen katholischen Pfarreien im westlichen Kreis Soest gut laufe, brauche man aktuell auch noch keinen gemeinsamen großen „Pastoralen Raum“ für die Stadt Werl sowie die Gemeinden Ense , Welver und Wickede (Ruhr). Deshalb sei die Kirchenleitung zur ursprünglichen Planung aus dem Jahre 2010 zurückgekehrt und wolle den „Pastoralen Raum Werl “ nunmehr erst 2027 errichten. Zwischenzeitlich sei dafür eigentlich bereits das Jahr 2019 vorgesehen gewesen.

  • 17.07.2017  Brand am Bahngleis: Holzschwelle unter Güterwaggon in Flammen

    Brand am Bahngleis: Holzschwelle unter Güterwaggon in Flammen

    UPDATE 18.07.2017 – WICKEDE. Zu einem Brand auf dem Bahngleis des Schienenanschlussen bei der Firma Salzgitter-Mannesmann in Wickede wurde am heutigen Montagabend (17. Juli 2017) gegen 19 Uhr die Freiwilligen Feuerwehr gerufen. Ein Zeuge hatte auf dem toten Bahngleis offenbar Rauch beobachtet und die Rettungsleitstelle des Kreises Soest unter der Notrufnummer 112 informiert, die daraufhin die Wickeder Löschgruppe alarmierte.

  • 17.07.2017  Glasfaser-Nachfragebündelung: Angestrebtes Ziel für Wickede und Wiehagen um rund 300 Verträge verfehlt

    Glasfaser-Nachfragebündelung: Angestrebtes Ziel für Wickede und Wiehagen um rund 300 Verträge verfehlt

    WICKEDE (RUHR). Die Telekommunikationsunternehmen „Deutsche Glasfaser“ und „HeLi NET“ haben ihr erhofftes Ziel einer 40-Prozent-Quote bei der „Nachfragebündelung“ in Wickede und Wiehagen nicht erreicht. Zum vorgegebenen „Stichtag“ fehlten noch knapp 300 benötigte Verträge, teilte Marketing-Koordinatorin Katharina Kroll am heutigen Montag (17. Juli 2017) gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mit, um das Glasfaser-Netz in den beiden Ortschaften zu verwirklichen.

  • 17.07.2017  Geschwindigkeitskontrollen in dieser Woche in Wickede

    Geschwindigkeitskontrollen in dieser Woche in Wickede

    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.

Keine Einträge vorhanden

  • 16.07.2017  DLRG-Rettungskräfte suchen Fischteich ab: Tauchen im Trüben

    DLRG-Rettungskräfte suchen Fischteich ab: Tauchen im Trüben

    WIEHAGEN / NEHEIM-HÜSTEN. Ungewöhnlicher Rettungseinsatz für die Taucher Harald Bendler (53) und Max Hoffmann (25) von der Ortsgruppe Neheim-Hüsten der „Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft“ (DLRG) am heutigen Sonntag (16. Juli 2017) auf dem Fischhof Baumüller in Wiehagen. Während die beiden Arnsberger Taucher normal ihren ehrenamtlichen Dienst an der DLRG-Wasserrettungsstation am „Westfälischen Yachtclub Delecke“ am Möhnesee versehen, mussten sie am heutigen Sonntagmittag in einem Forellenteich des Fisch-Parks am Strullbach im Trüben tauchen. Alarmiert worden waren die DLRG-Retter von Fischwirt Frank Baumüller (48).

  • 15.07.2017  Binnen 24 Stunden per Stand-Up-Paddling die Ruhr von Wickede bis Duisburg runter

    Binnen 24 Stunden per Stand-Up-Paddling die Ruhr von Wickede bis Duisburg runter

    WICKEDE. Für die private Sponsoring- und Spenden-Aktion "Be strong for kids" startete der Sportlehrer Jörn Schulz am heutigen Samstag (15. Juli 2017) gegen 4 Uhr nachts mit seinem Stand-Up-Paddeling-Board vom Bootshaus des Kanu-Clubs Wickede (Ruhr), um vom Obergraben westlich von Wickede zirka 125 Kilometer flußabwärts über die Ruhr bis zur Rheinmündung in Duisburg zu paddeln. Und dies binnen maximal 24 Stunden!

  • 01.08.2016  Hier blitzt der Kreis Soest nächste Woche

    Hier blitzt der Kreis Soest nächste Woche

    KREIS SOEST. Die Abteilung Straßenwesen des Kreises Soest weist darauf hin, dass vom 1. bis zum 5. August 2016 wieder Geschwindigkeitskontrollen in Möhnesee, Ense, Rüthen, Warstein und Wickede (Ruhr) durchgeführt werden. Die Messungen erfolgen in dem genannten Zeitraum insbesondere an unfallkritischen Stellen, Schulen und Kindergärten.

  • 31.07.2016  Gemeinde lädt ein: Frühschoppen und abendlicher Tanz im Freibad

    Gemeinde lädt ein: Frühschoppen und abendlicher Tanz im Freibad

    WICKEDE. Der Endspurt der Wickeder Freibad-Saison 2016 wird im Monat August noch einmal mit zwei Veranstaltungen der Kommune am Rande des Schwimmbeckens eingeläutet.

  • 31.07.2016  Kompromisswege für eine Bebauung des alten Sportplatzes?

    Kompromisswege für eine Bebauung des alten Sportplatzes?

    WICKEDE (RUHR). Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) kündigte jetzt in einer Mitteilung an, dass „nach den Sommerferien“ leitende Mitarbeiter der Abteilungen Kommunales und Hochwasserschutz der Bezirksregierung Arnsberg zu einem Gespräch ins Wickeder Rathaus kommen würden. Ziel dabei sei es, mögliche „Kompromisswege für eine Bebauung des alten Sportplatzes“ an der Ruhrbrücke in Wickede zu erörtern.

  • 31.07.2016  Echthausen: Wiedereröffnung des Gasthauses Schulte mit einem kleinen Volksfest gefeiert

    Echthausen: Wiedereröffnung des Gasthauses Schulte mit einem kleinen Volksfest gefeiert

    ECHTHAUSEN. Mit Pauken und Trompeten wurde am gestrigen Samstagabend (30. Juli 2016) das "Gasthaus Schulte" in Echthausen wiedereröffnet. Der Andrang war dabei so groß, dass die Gäste bis auf die Ruhrstraße standen. Wie viele Hundert Besucher es genau waren, vermochte man nicht zu schätzen.

  • 31.07.2016  Notruf 112 rettet europaweit Leben

    Notruf 112 rettet europaweit Leben

    KREIS SOEST. Das sollte jeder wissen: mit der Notrufnummer 112 können im Notfall Feuerwehr, Rettungsdienst und Notarzt alarmiert werden. Leider ist aber kaum bekannt, dass dieser "Lebensretter" auch außerhalb Deutschlands gültig ist. "In dieser Hinsicht kann die 112 ein 25-jähriges Jubiläum feiern", erinnert Sebastian Narten als Chef der Rettungsleitstelle des Kreises Soest. "Denn am 29. Juli 1991 haben die damals zwölf EU-Staaten entschieden, sie als gemeinsame europäische Notrufnummer einzuführen."

  • 29.07.2016  Energieversorger wechselt 600 Stromzähler aus

    Energieversorger wechselt 600 Stromzähler aus

    WICKEDE (RUHR). Die Gemeindewerke Wickede (Ruhr) lassen ab Montag, 1. August 2016, rund 600 Stromzähler in den Ortsteilen Wickede und Wiehagen auswechseln, deren Eichfrist abgelaufen ist. Dies erklärte Geschäftsführer Michael Lorke am heutigen Freitag (29. Juli 2016) im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.

  • 29.07.2016  Polizei: Angestellter warf mit Stühlen nach dem Räuber

    Polizei: Angestellter warf mit Stühlen nach dem Räuber

    UPDATE 10.00 UHR – WICKEDE. Zu dem Raubüberfall auf die Wettannahmestelle "Tipico" an der Bahnhofstraße in Wickede am Spätabend des gestrigen Donnerstag (28. Juli 2016) hat die Pressestelle der Kreispolizeibehörde Soest inzwischen einen schriftlichen Bericht veröffentlicht. Darin schildert Frank Meiske den Tathergang genauer als bei einer telefonischen Vorabinformation am heutigen Freitagmorgen (29. Juli 2016) im Gespräch mit "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE". Nachstehend die etwas geänderte Version der Beschreibung der Straftat:

  • 29.07.2016  Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest: An zwei Tagen in Wickede

    Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest: An zwei Tagen in Wickede

    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.

  • 29.07.2016  Raubüberfall auf Wettlokal „Tipico“: Bewaffnete Täter mit Bargeldbeute entkommen

    Raubüberfall auf Wettlokal „Tipico“: Bewaffnete Täter mit Bargeldbeute entkommen

    WICKEDE. Zwei maskierte Täter überfielen am gestrigen Donnerstag (28. Juli 2016) gegen 23.10 Uhr das „Tipico“ an der Bahnhofstraße 3 in Wickede. – Wie Polizei-Pressesprecher Frank Meiske am heutigen Freitagmorgen (28. Juli 2016) auf Anfrage von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ erklärte, hätten die Räuber angeblich „Bargeld in einer noch nicht bekannten Höhe“ aus der Kasse der Wettannahmestelle erbeutet.

  • 28.07.2016  Bezirksregierung beantwortet Fragen zu Veränderungen in der ZUE in Wimbern

    Bezirksregierung beantwortet Fragen zu Veränderungen in der ZUE in Wimbern

    WICKEDE (RUHR) / ARNSBERG. Die Arnsberger Regierungspräsidentin Diana Ewert (SPD) hat am Dienstag (26. Juli 2016) mitgeteilt, dass die bisherige „Zentrale Unterbringungseinrichtung“ (ZUE) für Flüchtlinge in Wimbern künftig als Spezialeinrichtung für besonders schutzbedürftige Flüchtlinge wie alleinreisende Frauen, Schwangere, Wöchnerinnen, alleinerziehende Mütter, Behinderte sowie Menschen aus dem LSBTTI-Spektrum genutzt werden soll, will sagen: Lesben, Schwule und Bisexuelle sowie Transsexuelle, Transgender und Intersexuelle. – Die Redaktion von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ hat deshalb bei Benjamin Hahn als Pressesprecher der Bezirksregierung Arnsberg bezüglich möglicher Auswirkungen durch die Umnutzung der Einrichtung nachgefragt.

  • 28.07.2016  Verkehrsunfall in Wickede

    Verkehrsunfall in Wickede

    WICKEDE. Leicht verletzt wurde eine Autofahrerin bei einem Alleinunfall am heutigen Donnerstag, 28. Juli 2016, gegen 12.30 Uhr an der Ecke Bahnhofstraße / Oststraße in Wickede.

  • 26.07.2016  Gut Scheda: Feuerwehr rückt erneut aus und löscht Glutnester

    Gut Scheda: Feuerwehr rückt erneut aus und löscht Glutnester

    WIEHAGEN. Zu einem nochmaligen Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) kam es am heutigen Dienstagabend (26. Juli 2016) auf der Hofstelle von Gut Scheda in Wiehagen. Nachdem die Pächter der landwirtschaftlichen Gebäude und ihre Mitarbeiter den abgebrannten Anhänger aus der Remise gezogen hatten, waren in den Resten der dicht gepressten Heuballen nochmals Glutnester angefacht worden, so dass es erneut rauchte.

  • 26.07.2016  Errichtung eines Autohauses im „Überschwemmungsgebiet“: Bürgermeister Dr. Michalzik hofft auf baldige Kompromisslösung

    Errichtung eines Autohauses im „Überschwemmungsgebiet“: Bürgermeister Dr. Michalzik hofft auf baldige Kompromisslösung

    WICKEDE (RUHR). Beim „Spitzengespräch“ von der Arnsberger Regierungspräsidentin Diana Ewert (SPD) und Wickedes Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) stand nicht nur das neue Konzept für die Flüchtlingsmassenunterkunft in Wimbern auf der Tagesordnung. Von sich aus habe Ewert auch den Streit um das Gewerbebaugebiet auf dem ehemaligen TuS-Sportplatz angesprochen, welches von ihrer Behörde bekanntlich als „Überschwemmungsgebiet“ deklariert wurde und somit vorerst nicht mehr weiter bebaut werden darf.

  • 26.07.2016  Gemeinde sieht neue Entwicklung in ZUE Wimbern durchaus positiv

    Gemeinde sieht neue Entwicklung in ZUE Wimbern durchaus positiv

    WICKEDE (RUHR). Die erste Bewertung von Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) zu den geplanten Veränderungen für die Flüchtlingsmassenunterkunft in Wimbern ist „positiv“. Dass am heutigen Dienstag (26. Juli 2016) von der Arnsberger Regierungspräsidentin im ehemaligen Marien-Krankenhaus vorgestellte neue Konzept für die „Zentrale Unterbringungseinrichtung“ (ZUE) des Landes Nordrhein-Westfalen in Wimbern sei sowohl für die Gemeinde Wickede (Ruhr) als auch den Ortsteil Wimbern aus seiner Sicht durchaus „verträglich“.

  • 26.07.2016  ZUE künftig für Frauen und Kinder sowie Flüchtlinge mit besonderer sexueller Orientierung

    ZUE künftig für Frauen und Kinder sowie Flüchtlinge mit besonderer sexueller Orientierung

    WICKEDE (RUHR). Die „Zentrale Unterbringungseinrichtung“ (ZUE) in Wimbern soll ein „Schutzraum für besonders gefährdete Flüchtlinge“ werden. Dies teilten die Arnsberger Regierungspräsidentin Diana Ewert (SPD) sowie Wickedes Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) am heutigen Dienstag (26. Juli 2016) im Foyer des ehemaligen Marien-Krankenhauses gegenüber Medienvertretern mit.

  • 26.07.2016  Polizei: Ursache für nächtliches Feuer vermutlich geklärt

    Polizei: Ursache für nächtliches Feuer vermutlich geklärt

    WIEHAGEN. Die Experten der Kriminalpolizei haben inzwischen den nächtlichen Brand auf „Gut Scheda“ (wir berichteten) untersucht. Danach gehen sie „mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit“ von einer „Selbstentzündung des Heus“ aus, welches auf einem Anhänger unter der Remise gelagert war.

  • 26.07.2016  Brand auf Gut Scheda: Flammen- und Rauchsäule über der Remise

    Brand auf Gut Scheda: Flammen- und Rauchsäule über der Remise

    WIEHAGEN. Feuer auf „Gut Scheda“ am Ortsrand von Wiehagen: Lichterloh in Flammen standen ein vermutlich mit Heu oder Stroh beladener Anhänger sowie Teile der Remise des unbewohnten landwirtschaftlichen Anwesens. – Am heutigen Dienstag (26. Juli 2016) gegen 2.00 Uhr in der Nacht hatten Nachbarn wohl die Feuer- und Rauchsäule bemerkt und den „Feuerwehr-Notruf 112“ gewählt.

  • 26.07.2016  „Hoher Besuch“ in der ZUE: Regierungspräsidentin Ewert will angeblich „gute Nachrichten“ für Wickede überbringen

    „Hoher Besuch“ in der ZUE: Regierungspräsidentin Ewert will angeblich „gute Nachrichten“ für Wickede überbringen

    WIMBERN / ARNSBERG. „Hohen Besuch“ erwartet die „Zentrale Unterbringungseinrichtung“ (ZUE) für Flüchtlinge in Wimbern am heutigen Dienstag (26. Juli 2016): Denn Regierungspräsidentin Diana Ewert (SPD) stattet der Gemeinde Wickede (Ruhr) einen „Antrittsbesuch“ ab. Als Chefin der Bezirksregierung Arnsberg ist Ewert seit dem 1. September 2015 die oberste Dienstherrin der Einrichtung in Wimbern. – Zwischen 13.30 und 15.00 Uhr will Ewert heute zudem ein Gespräch mit Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) über gemeinsame Themenfelder von Bezirksregierung und Kommune führen.

  • 25.07.2016  Mit vierspänniger Kutsche ins Eheglück: „Hochzeitsromantik“ pur in Wickede (Ruhr)

    Mit vierspänniger Kutsche ins Eheglück: „Hochzeitsromantik“ pur in Wickede (Ruhr)

    WICKEDE. Das war ein "Hingucker": In einer vierspännigen Hochzeitskutsche ließen sich Boris Bettin (30) und Elisabeth Hossfeld (22) am Samstag (16. Juli 2016) ins Eheglück chauffieren. - Das war „Hochzeitsromantik“ pur in Wickede (Ruhr).

  • 25.07.2016  Internationales Festival der Kriminalliteratur: „Früher war allet picobello in Wickede“

    Internationales Festival der Kriminalliteratur: „Früher war allet picobello in Wickede“

    WICKEDE (RUHR) / WERL. „Mord am Hellweg“ heißt es vom 17. September bis zum 12. November 2016 wieder, wenn die achte Runde des mittlerweile größten internationalen Festivals der Kriminalliteratur in der Hellweg-Region stattfindet. Fans und Liebhaber von Krimis und Thrillern können dabei zahlreiche Veranstaltungen zwischen Bad Sassendorf und Gelsenkirchen sowie Lüdenscheid und Oelde besuchen. Auch in Wickede (Ruhr) sowie im „Kraftwerk“ im Werler Stadtwald werden wieder entsprechende Events stattfinden, wie aus dem jüngst erschienenen 111-seitigen Programmheft zu „Mord am Hellweg“ hervorgeht. Die Publikation präsentiert alle „Tatorte“ und „Täter“ sowie jede Menge „Indizien“.

  • 25.07.2016  Flüchtlinge im Freibad: Keine Probleme wie in Hamm

    Flüchtlinge im Freibad: Keine Probleme wie in Hamm

    WICKEDE (RUHR). Der Kreispolizeibehörde Soest lägen bislang keine schriftlichen Anzeigen zu Sexualstraftaten von Flüchtlingen im Wickeder Freibad vor, erklärte Pressesprecher Frank Meiske am heutigen Montag (25. Juli 2016) im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. Auch andere Zeitungsredaktionen hätten bereits nach derartigen Vorfällen im Kreis Soest gefragt, nachdem der „Westfälische Anzeiger“ (WA) in Hamm am Samstag (23. Juli 2016) berichtet hatte: „Sechs Übergriffe von Flüchtlingen im Maximare“.

  • 23.07.2016  Großbrand in Welver: Feuerwehrleute aus Echthausen, Wickede und Wimbern im Einsatz

    Großbrand in Welver: Feuerwehrleute aus Echthausen, Wickede und Wimbern im Einsatz

    WICKEDE (RUHR) / WELVER. Ein nächtlicher Großbrand in der Gemeinde Welver beschäftigt seit dem heutigen Samstag (23. Juli 2016) gegen 3.30 Uhr etliche Einsatzkräfte der Feuerwehren aus dem Kreis Soest. – Die Lagerhalle eines Versandhandels an der Straße „Am Bierbäumchen 2a“ im Ortsteil Scheidingen brenne „in voller Ausdehnung“, heißt es in einer ersten Mitteilung der Kreispolizeibehörde.

  • 23.07.2016  Kolpingjugend nach Ameland: „In 14 Tagen um unsere Welt“

    Kolpingjugend nach Ameland: „In 14 Tagen um unsere Welt“

    WICKEDE (RUHR) / AMELAND (NL). Mit dem Bus ist eine Gruppe der Kolpingjugend am heutigen Samstag (23. Juli 2016) gegen 6.00 Uhr vom Wickeder Bahnhof zu einer Ferienfreizeit aufgebrochen. Wenn die Fahrt wie geplant abläuft, wird man gegen 12.30 Uhr auf der niederländischen Nordseeinsel Ameland ankommen.

  • 20.07.2016  Tipps gegen miefigen Müll und Madenbildung bei heißem und schwülem Wetter

    Tipps gegen miefigen Müll und Madenbildung bei heißem und schwülem Wetter

    WICKEDE (RUHR). Die wöchentliche Abfuhr des Mülls in der Gemeinde Wickede (Ruhr) ist vor allem bei heißem und schwülem Wetter von Vorteil. Denn desto länger der Abfall bei einer solchen Witterung in der Tonne lagert, desto schneller beginnt er zu „miefen“. – Um extrem stinkenden Mülltonnen vorzubeugen empfiehlt Fachbereichsleiter Markus Kleindopp vom Umwelt-Bereich der Gemeindeverwaltung, dass man die Abfälle in Zeitungspapier einschlagen und die Tonnen im Schatten abstellen solle.

  • 20.07.2016  Wanderwege im Wald wieder weg: Unterholz erobert ausgetretene Pfade im Hövel zurück

    Wanderwege im Wald wieder weg: Unterholz erobert ausgetretene Pfade im Hövel zurück

    WICKEDE. Spaziergänger haben bemängelt, dass die bislang vorhandenen Wege im Hövelwald in Wickede nach den letzten Baumfällaktionen weitestgehend zerstört seien. – Im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ erklärte Fachbereichsleiter Markus Kleindopp von der Gemeindeverwaltung Wickede (Ruhr) dazu, dass es gar keine offiziell ausgewiesenen oder ausgebauten Wege in dem kommunalen Waldstück gegeben habe.

  • 20.07.2016  Brandalarm in der „Ruhrtalklinik“ am Wimberner Schulweg

    Brandalarm in der „Ruhrtalklinik“ am Wimberner Schulweg

    WIMBERN. Zur "Ruhrtalklinik" am Wimberner Kirchweg wurde am heutigen Mittwoch (20. Juli 2016) gegen 8.00 Uhr die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) gerufen. Die automatische Brandmeldeanlage hatte Alarm ausgelöst. – In der Rehabilitationsklinik für geistig und/oder körperlich Behinderte sind zahlreiche Rollstuhlfahrer und schwerstbehinderte Patienten untergebracht.

  • 19.07.2016  Jugendfeuerwehr: Wasser ist nicht nur zum Löschen gut

    Jugendfeuerwehr: Wasser ist nicht nur zum Löschen gut

    WICKEDE (RUHR) / SCHWARZWALD. Wasser ist nicht nur zum Löschen gut – sondern kann bei der derzeitigen Hitze auch dazu dienen, um sich gegenseitig nass zu spritzen und sich damit abzukühlen. Dies haben die Mitglieder der Wickeder Jugendfeuerwehr, die derzeit an einer Ferienfreizeit im Schwarzwald teilnehmen, bei heißem Sommerwetter bereits festgestellt.

  • 19.07.2016  Besichtigung der Bäckerei Niehaves: Kühlkammer war das „coolste“ für die Kids

    Besichtigung der Bäckerei Niehaves: Kühlkammer war das „coolste“ für die Kids

    WICKEDE. Was hat die Kinder bei der Besichtigung der Bäckerei und Konditorei Niehaves im Rahmen der Ferienspaß-Aktion am heutigen Dienstag (19. Juli 2016) am meisten fasziniert, wollte "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" wissen. Bei den heutigen heißen Temperaturen draußen und in der Großbäckerei stand dies für zwei Jungen sofort fest: Es war die Kühlkammer!

  • 19.07.2016  Hövelwald: Dreihundert Festmeter Fichtenholz gefällt

    Hövelwald: Dreihundert Festmeter Fichtenholz gefällt

    WICKEDE (RUHR). Extreme Böen des Sturmtiefes „Niklas“ mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 140 Stundenkilometern, weitere Windböen im letzten Winter und dann auch noch der Borkenkäferbefall: Die Bäume im Hövelwald in Wickede mussten in der Vergangenheit unter verschiedenen Unbilden der Natur leiden. Die Folge: Forstwirtin Diana Göke aus Welver musste jetzt weitere 300 Festmeter Fichtenholz von Waldarbeitern einschlagen lassen.

  • 19.07.2016  Freibad lädt am morgigen Mittwoch zum Familientag ein

    Freibad lädt am morgigen Mittwoch zum Familientag ein

    WICKEDE (RUHR). Zu einem Familientag mit Jux-Olympiade lädt das Freibad der Gemeinde Wickede (Ruhr) für Mittwoch, 20. Juli 2016, zwischen 11.00 und 17.00 Uhr ein. Die Kommune als Betreiber bittet daher alle regelmäßigen Badegäste um Verständnis, dass das große Schwimmbecken an diesem Tag zeitweise nur eingeschränkt zur Verfügung steht und weitere Aktionen in den Becken und Anlagen ganz den Familien mit Kindern gewidmet sind.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
 
 
ANZEIGE
Anzeige
Anzeige
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
ANZEIGE
 
 

TERMINE

  • Bürgerhaus geschlossen

    So, 16.07.2017

    Das Bürgerhaus ist in der Zeit von Sonntag, 16. Juli 2017, bis zum Sonntag, 6. August 2017, geschlossen.

  • Sommerferien

    Mo, 17.07.2017

    Sommerferien von Montag, 17. Juli 2017 bis Dienstag, 29. August 2017

  • Zusätzliche Sitzung

    Di, 25.07.2017, 18:00 Uhr

    Zusätzliche gemeinsame Sitzung des politischen Rates der Gemeinde Wickeder (Ruhr) und des Ausschusses für Planung, Bau- und Umweltangelegenheiten am Dienstag, 25. Juli 2017, um 18.00 Uhr im Bürgerhaus Wickede.

  • Abfahrt nach Ameland mit der Kolpingsfamilie

    Sa, 29.07.2017, 06:00 Uhr

    Abfahrt für alle Kinder die mit der Kolpingsfamilie Wickede (Ruhr) nach Ameland fahren am Samstag, 29. Juli 2017, um 6.00 Uhr am Bahnhof in Wickede.

  • Rückkehr der Ameland-Kinder der Caritas

    Sa, 29.07.2017, 17:00 Uhr

    Rückkehr der Ameland-Kinder der Caritas-Konferenz Wickede (Ruhr) am Samstag, 29. Juli 2017, um zirka 17.00 Uhr in Wickede.

  • Beginn der Sperrung der Ruhrbrücke

    Mo, 31.07.2017

    Beginn der Sperrung der Ruhrbrücke am Montag, 31. Juli 2017, in Wickede (Ruhr)

  • Diner en Blanc

    Di, 01.08.2017, 19:00 Uhr

    Diner en Blanc am Dienstag, 1. August 2017, im Bernhard-Bauer-Park in Wickede

  • FSG Wimbern: Familenfest

    Sa, 05.08.2017

    Familienfest der Wimberner Freizeit-Sport-Gemeinschaft (FSG) am Samstag, 5. August 2017, in Wimbern.

  • SGV: 2-Tage Radwanderung

    Sa, 05.08.2017

    2-Tage Radwanderung des Sauerländer Gebirgsvereins (SGV) von Samstag, 5. August 2017, bis Sonntag, 6. August 2017.

  • Sommerfest des Kleingartenvereins "Zum Ruhrblick"

    Sa, 05.08.2017, 12:00 Uhr

    Sommerfest des Kleingartenvereins "Zum Ruhrblick" am Samstag, 5. August 2017, um 12.00 Uhr in der Kleingartenanlage in Wiehagen.

  • Vereinsring Echthausen: 3.Lampionfest

    Fr, 18.08.2017

    3.Lampionfest des Vereinsring Echthausen am Freitag, 18. August 2017, an der Gemeindehalle (unter den Kastanien) in Echthausen. TERMIN NOCH NICHT SICHER

  • Sommerfest der Ruhrtalklinik a

    Sa, 19.08.2017

    Sommerfest der Ruhrtalklinik am Samstag, 19. August 2017, um 14.00 Uhr in Wimbern.

  • Offene Gärten im Ruhrbogen

    So, 20.08.2017, 11:00 Uhr - 18:00 Uhr

    Offene Gärten im Ruhrbogen am Sonntag, 20. August 2017, von 11.00 bis 18.00 Uhr in Wickede.

  • Reitverein Birkenbaum: Ferienreitertag

    Mi, 23.08.2017, 10:00 Uhr

    Ferienreitertag des Reitverein (RV) Birkenbaum am Mittwoch, 23. August 2017, um 10.00 Uhr in der Reitanlage Arndt in Wiehagen.

  • Blutspende in Wickede

    Mi, 23.08.2017, 16:00 Uhr - 20:00 Uhr

    Blutspende am Mittwoch, 23. August 2017, von 16.00 bis 20.00 Uhr im Bürgerhaus in Wickede.

BUTTON
 
 

KURZ & KNAPP

Es liegen derzeit keine Meldungen vor! 

 
 
 
 

Folgen / Teilen

 
 
Weblication_Logo