Europäische Datenschutz-Grundverordnung: „Vorsicht, aber keine Panik!“

Rechtsanwälte informieren Gewerbetreibende und Vereinsvertreter über DS-GVO

CDU-Fraktionstreffen auf der Sportanlage im Ohl

Kunstrasenplatz muss für rund 250.000 Euro erneuert werden

Echthausen lädt zur Feier des Jubiläumsschützenfestes ein

200 Jahre Schützenbruderschaft St. Vinzentius

 
 
Europäische Datenschutz-Grundverordnung: „Vorsicht, aber keine Panik!“

Rechtsanwälte informieren Gewerbetreibende und Vereinsvertreter über DS-GVO

1
ANZEIGE

2
CDU-Fraktionstreffen auf der Sportanlage im Ohl

Kunstrasenplatz muss für rund 250.000 Euro erneuert werden

3
Echthausen lädt zur Feier des Jubiläumsschützenfestes ein

200 Jahre Schützenbruderschaft St. Vinzentius

4
ANZEIGE

.

5
  • 24.06.2018  Rechtsanwälte informieren Gewerbetreibende und Vereinsvertreter über DS-GVO

    Rechtsanwälte informieren Gewerbetreibende und Vereinsvertreter über DS-GVO

    WICKEDE (RUHR). Wie können sich kleine und mittelständische Unternehmen sowie ehrenamtliche Vorstände von Vereinen vor den bürokratischen Auswüchsen der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und dem Regulierungswahnsinn schützen? Ist eine latente Angst der Verantwortlichen vor schnellen Abmahnungen, teuren Bußgeldern und Schadensersatzansprüchen berechtigt oder nur Hysterie? Was hat sich nach dem 25. Mai 2018 geändert und was ist jetzt dringend zu beachten? – Antworten auf diese und andere wichtige Fragen gibt am Donnerstag, 28. Juni 2018 , um 19 Uhr eine Informationsveranstaltung der Werbeagentur „ad medien GmbH“ und des lokalen Nachrichten-Portals „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ im TuS-Vereinsheim „Ohl-Inn“ an der Fröndenberger Straße in Wickede. Der Eintritt ist frei. Um eine Anmeldung unter ad-medien@t-online.de wird gebeten.

  • 21.06.2018  „Tendenziöse und falsche Berichterstattung“ im Soester Anzeiger?

    „Tendenziöse und falsche Berichterstattung“ im Soester Anzeiger?

    WICKEDE (RUHR) / SOEST. Die Wickeder SPD-Fraktion habe die Pressemitteilung der Soester Kreisverwaltung vom heutigen Donnerstag (21. Juni 2018) zu einem Bericht des Soester Anzeigers "mit Verwunderung zur Kenntnis genommen", heißt es in einer aktuellen Stellungnahme von Fraktionssprecher Julian Bräker.

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 21.06.2018  Kreis kritisiert Anzeiger-Artikel als „sachlich falsch und äußerst tendenziös“

    Kreis kritisiert Anzeiger-Artikel als „sachlich falsch und äußerst tendenziös“

    WICKEDE (RUHR) / SOEST. Eine „tendenziöse und falsche Berichterstattung“ wirft Pressesprecher Wilhelm Müschenborn von der Soester Kreisverwaltung der Redaktion „Wickede“ des „Soester Anzeigers“ vor. Die Stellungnahme zu einem auch online mit dem suggestiven Titel „Will der Kreis Soest die Radler gefährden?“ veröffentlichten Artikel ist in einer für eine kommunale Behörde normal unüblichen sprachlichen Schärfe formuliert. Der Kreis Soest bezieht Stellung zum Artikel "Will Kreis Radler gefährden?" am 20. Juni 2018 im Soester Anzeiger, Lokalseite Wickede (Ruhr), und stellt klar, dass die gefundene Regelung für die Führung des Ruhrtalradweges am Bahnhof der Gemeinde Wickede (Ruhr) einvernehmliches Ergebnis eines Ortstermins mit Vertretern der Gemeinde Wickede (Ruhr), der Kreispolizeibehörde und der Kreisverwaltung gewesen ist. Der Kreis Soest wirft der lokalen Tageszeitung dabei eine mangelhafte Recherche und fehlende Sorgfaltspflicht vor.

  • 21.06.2018  Polizei mit Wasserwerfer in der Westerhaar

    Polizei mit Wasserwerfer in der Westerhaar

    WICKEDE / WERL. Für Aufsehen im Industriegebiet Westerhaar in Wickede sorgte am heutigen Donnerstag (21. Juni 2018) ein riesiger Wasserwerfer der Bochumer Bereitschaftspolizei. – Passanten fragten sich, was es mit der Präsenz der Polizei im örtlichen Gewerbegebiet auf sich hatte. Die Redaktion von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ recherchierte den Hintergrund.

 
 
1
2
3
  • 20.06.2018  Täter drangen in der Nacht bei Brillen Rottler ein und räumten Regale aus

    Täter drangen in der Nacht bei Brillen Rottler ein und räumten Regale aus

    WICKEDE. Gleich an mehreren Stellen versuchten bislang unbekannte Einbrecher in der Nacht zum heutigen Mittwoch (20. Juni 2018) in die Filiale von „Brillen Rottler“ am Marktplatz in Wickede einzudringen. Dabei beschädigten die Täter zwei Schaufensterscheiben in der Passage zur Christian-Liebrecht-Straße. Schließlich drangen die Diebe dann allerdings offenbar gewaltsam durch einen großen Lichtschacht und ein Kellerfenster von hinten in die Geschäftsräume des Optikers ein.

  • 19.06.2018  Kunstrasenplatz auf der Sportanlage „Im Ohl“ muss für Viertelmillion Euro erneuert werden

    Kunstrasenplatz auf der Sportanlage „Im Ohl“ muss für Viertelmillion Euro erneuert werden

    WICKEDE. Passend zur Fußball-Weltmeisterschaft traf sich die CDU-Fraktion des Gemeinderates zu ihrer jüngsten Sitzung im TuS-Vereinsheim „Ohl-Inn“. Denn die christdemokratischen Kommunalpolitiker wollten sich selbst einmal ein Bild von dem in die Jahre gekommenen Kunstrasenplatz der Sportanlage an der Fröndenberger Straße in Wickede machen.

  • 17.06.2018  Flucht nach Verkehrsunfall mit Verletztem in Wickede

    Flucht nach Verkehrsunfall mit Verletztem in Wickede

    WICKEDE / DUISBURG. Eine Strafanzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung, Unfallflucht und Gefährdung des Straßenverkehrs erwartet einen 29-jährigen Mann aus Duisburg, der am Freitag (15. Juni 2018) gegen 17.45 Uhr einen unter Alkoholeinfluss einen Verkehrsunfall mit einem Verletzten in Wickede verursachte und dann Unfallflucht beging.

  • 16.06.2018  Bald schnelles Internet für 96 Prozent der Haushalte im Kreis Soest

     Bald schnelles Internet für 96 Prozent der Haushalte im Kreis Soest

    KREIS SOEST. Der Kreis Soest setzt zum Endspurt an, um fast alle unterversorgten Gewerbegebiete und auch kleineren Dörfer seiner 14 Städte und Gemeinden per Glasfaser mit schnellem Internet mit einem Datentransfervolumen von mindestens 100 Megabit pro Sekunde zu versorgen. Denn die für den Ausbau notwendigen Fördergelder von Bund und Land dazu sind nunmehr endgültig bewilligt.

  • 16.06.2018  Neuer Betrieb lädt für Samstag zum „Tag der offenen Tür“ ein

    Neuer Betrieb lädt für Samstag zum „Tag der offenen Tür“ ein

    WICKEDE (RUHR). Die „Reproaktiv Druck und Werbeservice GmbH“ hat zum Jahresanfang 2018 ihren Firmensitz nach Wickede verlegt. Am kommenden Samstag, 16. Juni 2018, zwischen 11 und 15 Uhr lädt der mittelständische Betrieb für Werbetechnik alle Interessierten zu einem „Tag der offenen Tür“ in seine neuen Geschäftsräume an der Westerhaar 23 ein. – „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ hat den Geschäftsführer Martin Grünewald zum Unternehmen und dem „Tag der offenen Tür“ interviewt.

  • 15.06.2018  Künftig „Himmelwitzer Platz“ am Bahnhof?

    Künftig „Himmelwitzer Platz“ am Bahnhof?

    WICKEDE (RUHR) / JEMIELNICA (HIMMELWITZ). Die Gemeinde Wickede (Ruhr) will den Platz um die steinerne Gedenkstele zur deutsch-polnischen Partnerschaft unterhalb der Fußgängerspindel am Bahnhof in „Himmelwitzer Platz“ benennen.

  • 31.07.2016  Gemeinde lädt ein: Frühschoppen und abendlicher Tanz im Freibad

    Gemeinde lädt ein: Frühschoppen und abendlicher Tanz im Freibad

    WICKEDE. Der Endspurt der Wickeder Freibad-Saison 2016 wird im Monat August noch einmal mit zwei Veranstaltungen der Kommune am Rande des Schwimmbeckens eingeläutet.

  • 31.07.2016  Kompromisswege für eine Bebauung des alten Sportplatzes?

    Kompromisswege für eine Bebauung des alten Sportplatzes?

    WICKEDE (RUHR). Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) kündigte jetzt in einer Mitteilung an, dass „nach den Sommerferien“ leitende Mitarbeiter der Abteilungen Kommunales und Hochwasserschutz der Bezirksregierung Arnsberg zu einem Gespräch ins Wickeder Rathaus kommen würden. Ziel dabei sei es, mögliche „Kompromisswege für eine Bebauung des alten Sportplatzes“ an der Ruhrbrücke in Wickede zu erörtern.

  • 31.07.2016  Echthausen: Wiedereröffnung des Gasthauses Schulte mit einem kleinen Volksfest gefeiert

    Echthausen: Wiedereröffnung des Gasthauses Schulte mit einem kleinen Volksfest gefeiert

    ECHTHAUSEN. Mit Pauken und Trompeten wurde am gestrigen Samstagabend (30. Juli 2016) das "Gasthaus Schulte" in Echthausen wiedereröffnet. Der Andrang war dabei so groß, dass die Gäste bis auf die Ruhrstraße standen. Wie viele Hundert Besucher es genau waren, vermochte man nicht zu schätzen.

  • 31.07.2016  Notruf 112 rettet europaweit Leben

    Notruf 112 rettet europaweit Leben

    KREIS SOEST. Das sollte jeder wissen: mit der Notrufnummer 112 können im Notfall Feuerwehr, Rettungsdienst und Notarzt alarmiert werden. Leider ist aber kaum bekannt, dass dieser "Lebensretter" auch außerhalb Deutschlands gültig ist. "In dieser Hinsicht kann die 112 ein 25-jähriges Jubiläum feiern", erinnert Sebastian Narten als Chef der Rettungsleitstelle des Kreises Soest. "Denn am 29. Juli 1991 haben die damals zwölf EU-Staaten entschieden, sie als gemeinsame europäische Notrufnummer einzuführen."

  • 29.07.2016  Energieversorger wechselt 600 Stromzähler aus

    Energieversorger wechselt 600 Stromzähler aus

    WICKEDE (RUHR). Die Gemeindewerke Wickede (Ruhr) lassen ab Montag, 1. August 2016, rund 600 Stromzähler in den Ortsteilen Wickede und Wiehagen auswechseln, deren Eichfrist abgelaufen ist. Dies erklärte Geschäftsführer Michael Lorke am heutigen Freitag (29. Juli 2016) im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.

  • 29.07.2016  Polizei: Angestellter warf mit Stühlen nach dem Räuber

    Polizei: Angestellter warf mit Stühlen nach dem Räuber

    UPDATE 10.00 UHR – WICKEDE. Zu dem Raubüberfall auf die Wettannahmestelle "Tipico" an der Bahnhofstraße in Wickede am Spätabend des gestrigen Donnerstag (28. Juli 2016) hat die Pressestelle der Kreispolizeibehörde Soest inzwischen einen schriftlichen Bericht veröffentlicht. Darin schildert Frank Meiske den Tathergang genauer als bei einer telefonischen Vorabinformation am heutigen Freitagmorgen (29. Juli 2016) im Gespräch mit "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE". Nachstehend die etwas geänderte Version der Beschreibung der Straftat:

  • 29.07.2016  Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest: An zwei Tagen in Wickede

    Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest: An zwei Tagen in Wickede

    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.

  • 29.07.2016  Raubüberfall auf Wettlokal „Tipico“: Bewaffnete Täter mit Bargeldbeute entkommen

    Raubüberfall auf Wettlokal „Tipico“: Bewaffnete Täter mit Bargeldbeute entkommen

    WICKEDE. Zwei maskierte Täter überfielen am gestrigen Donnerstag (28. Juli 2016) gegen 23.10 Uhr das „Tipico“ an der Bahnhofstraße 3 in Wickede. – Wie Polizei-Pressesprecher Frank Meiske am heutigen Freitagmorgen (28. Juli 2016) auf Anfrage von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ erklärte, hätten die Räuber angeblich „Bargeld in einer noch nicht bekannten Höhe“ aus der Kasse der Wettannahmestelle erbeutet.

  • 28.07.2016  Bezirksregierung beantwortet Fragen zu Veränderungen in der ZUE in Wimbern

    Bezirksregierung beantwortet Fragen zu Veränderungen in der ZUE in Wimbern

    WICKEDE (RUHR) / ARNSBERG. Die Arnsberger Regierungspräsidentin Diana Ewert (SPD) hat am Dienstag (26. Juli 2016) mitgeteilt, dass die bisherige „Zentrale Unterbringungseinrichtung“ (ZUE) für Flüchtlinge in Wimbern künftig als Spezialeinrichtung für besonders schutzbedürftige Flüchtlinge wie alleinreisende Frauen, Schwangere, Wöchnerinnen, alleinerziehende Mütter, Behinderte sowie Menschen aus dem LSBTTI-Spektrum genutzt werden soll, will sagen: Lesben, Schwule und Bisexuelle sowie Transsexuelle, Transgender und Intersexuelle. – Die Redaktion von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ hat deshalb bei Benjamin Hahn als Pressesprecher der Bezirksregierung Arnsberg bezüglich möglicher Auswirkungen durch die Umnutzung der Einrichtung nachgefragt.

  • 28.07.2016  Verkehrsunfall in Wickede

    Verkehrsunfall in Wickede

    WICKEDE. Leicht verletzt wurde eine Autofahrerin bei einem Alleinunfall am heutigen Donnerstag, 28. Juli 2016, gegen 12.30 Uhr an der Ecke Bahnhofstraße / Oststraße in Wickede.

  • 26.07.2016  Gut Scheda: Feuerwehr rückt erneut aus und löscht Glutnester

    Gut Scheda: Feuerwehr rückt erneut aus und löscht Glutnester

    WIEHAGEN. Zu einem nochmaligen Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) kam es am heutigen Dienstagabend (26. Juli 2016) auf der Hofstelle von Gut Scheda in Wiehagen. Nachdem die Pächter der landwirtschaftlichen Gebäude und ihre Mitarbeiter den abgebrannten Anhänger aus der Remise gezogen hatten, waren in den Resten der dicht gepressten Heuballen nochmals Glutnester angefacht worden, so dass es erneut rauchte.

  • 26.07.2016  Errichtung eines Autohauses im „Überschwemmungsgebiet“: Bürgermeister Dr. Michalzik hofft auf baldige Kompromisslösung

    Errichtung eines Autohauses im „Überschwemmungsgebiet“: Bürgermeister Dr. Michalzik hofft auf baldige Kompromisslösung

    WICKEDE (RUHR). Beim „Spitzengespräch“ von der Arnsberger Regierungspräsidentin Diana Ewert (SPD) und Wickedes Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) stand nicht nur das neue Konzept für die Flüchtlingsmassenunterkunft in Wimbern auf der Tagesordnung. Von sich aus habe Ewert auch den Streit um das Gewerbebaugebiet auf dem ehemaligen TuS-Sportplatz angesprochen, welches von ihrer Behörde bekanntlich als „Überschwemmungsgebiet“ deklariert wurde und somit vorerst nicht mehr weiter bebaut werden darf.

  • 26.07.2016  Gemeinde sieht neue Entwicklung in ZUE Wimbern durchaus positiv

    Gemeinde sieht neue Entwicklung in ZUE Wimbern durchaus positiv

    WICKEDE (RUHR). Die erste Bewertung von Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) zu den geplanten Veränderungen für die Flüchtlingsmassenunterkunft in Wimbern ist „positiv“. Dass am heutigen Dienstag (26. Juli 2016) von der Arnsberger Regierungspräsidentin im ehemaligen Marien-Krankenhaus vorgestellte neue Konzept für die „Zentrale Unterbringungseinrichtung“ (ZUE) des Landes Nordrhein-Westfalen in Wimbern sei sowohl für die Gemeinde Wickede (Ruhr) als auch den Ortsteil Wimbern aus seiner Sicht durchaus „verträglich“.

  • 26.07.2016  ZUE künftig für Frauen und Kinder sowie Flüchtlinge mit besonderer sexueller Orientierung

    ZUE künftig für Frauen und Kinder sowie Flüchtlinge mit besonderer sexueller Orientierung

    WICKEDE (RUHR). Die „Zentrale Unterbringungseinrichtung“ (ZUE) in Wimbern soll ein „Schutzraum für besonders gefährdete Flüchtlinge“ werden. Dies teilten die Arnsberger Regierungspräsidentin Diana Ewert (SPD) sowie Wickedes Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) am heutigen Dienstag (26. Juli 2016) im Foyer des ehemaligen Marien-Krankenhauses gegenüber Medienvertretern mit.

  • 26.07.2016  Polizei: Ursache für nächtliches Feuer vermutlich geklärt

    Polizei: Ursache für nächtliches Feuer vermutlich geklärt

    WIEHAGEN. Die Experten der Kriminalpolizei haben inzwischen den nächtlichen Brand auf „Gut Scheda“ (wir berichteten) untersucht. Danach gehen sie „mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit“ von einer „Selbstentzündung des Heus“ aus, welches auf einem Anhänger unter der Remise gelagert war.

  • 26.07.2016  Brand auf Gut Scheda: Flammen- und Rauchsäule über der Remise

    Brand auf Gut Scheda: Flammen- und Rauchsäule über der Remise

    WIEHAGEN. Feuer auf „Gut Scheda“ am Ortsrand von Wiehagen: Lichterloh in Flammen standen ein vermutlich mit Heu oder Stroh beladener Anhänger sowie Teile der Remise des unbewohnten landwirtschaftlichen Anwesens. – Am heutigen Dienstag (26. Juli 2016) gegen 2.00 Uhr in der Nacht hatten Nachbarn wohl die Feuer- und Rauchsäule bemerkt und den „Feuerwehr-Notruf 112“ gewählt.

  • 26.07.2016  „Hoher Besuch“ in der ZUE: Regierungspräsidentin Ewert will angeblich „gute Nachrichten“ für Wickede überbringen

    „Hoher Besuch“ in der ZUE: Regierungspräsidentin Ewert will angeblich „gute Nachrichten“ für Wickede überbringen

    WIMBERN / ARNSBERG. „Hohen Besuch“ erwartet die „Zentrale Unterbringungseinrichtung“ (ZUE) für Flüchtlinge in Wimbern am heutigen Dienstag (26. Juli 2016): Denn Regierungspräsidentin Diana Ewert (SPD) stattet der Gemeinde Wickede (Ruhr) einen „Antrittsbesuch“ ab. Als Chefin der Bezirksregierung Arnsberg ist Ewert seit dem 1. September 2015 die oberste Dienstherrin der Einrichtung in Wimbern. – Zwischen 13.30 und 15.00 Uhr will Ewert heute zudem ein Gespräch mit Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) über gemeinsame Themenfelder von Bezirksregierung und Kommune führen.

  • 25.07.2016  Mit vierspänniger Kutsche ins Eheglück: „Hochzeitsromantik“ pur in Wickede (Ruhr)

    Mit vierspänniger Kutsche ins Eheglück: „Hochzeitsromantik“ pur in Wickede (Ruhr)

    WICKEDE. Das war ein "Hingucker": In einer vierspännigen Hochzeitskutsche ließen sich Boris Bettin (30) und Elisabeth Hossfeld (22) am Samstag (16. Juli 2016) ins Eheglück chauffieren. - Das war „Hochzeitsromantik“ pur in Wickede (Ruhr).

  • 25.07.2016  Internationales Festival der Kriminalliteratur: „Früher war allet picobello in Wickede“

    Internationales Festival der Kriminalliteratur: „Früher war allet picobello in Wickede“

    WICKEDE (RUHR) / WERL. „Mord am Hellweg“ heißt es vom 17. September bis zum 12. November 2016 wieder, wenn die achte Runde des mittlerweile größten internationalen Festivals der Kriminalliteratur in der Hellweg-Region stattfindet. Fans und Liebhaber von Krimis und Thrillern können dabei zahlreiche Veranstaltungen zwischen Bad Sassendorf und Gelsenkirchen sowie Lüdenscheid und Oelde besuchen. Auch in Wickede (Ruhr) sowie im „Kraftwerk“ im Werler Stadtwald werden wieder entsprechende Events stattfinden, wie aus dem jüngst erschienenen 111-seitigen Programmheft zu „Mord am Hellweg“ hervorgeht. Die Publikation präsentiert alle „Tatorte“ und „Täter“ sowie jede Menge „Indizien“.

  • 25.07.2016  Flüchtlinge im Freibad: Keine Probleme wie in Hamm

    Flüchtlinge im Freibad: Keine Probleme wie in Hamm

    WICKEDE (RUHR). Der Kreispolizeibehörde Soest lägen bislang keine schriftlichen Anzeigen zu Sexualstraftaten von Flüchtlingen im Wickeder Freibad vor, erklärte Pressesprecher Frank Meiske am heutigen Montag (25. Juli 2016) im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. Auch andere Zeitungsredaktionen hätten bereits nach derartigen Vorfällen im Kreis Soest gefragt, nachdem der „Westfälische Anzeiger“ (WA) in Hamm am Samstag (23. Juli 2016) berichtet hatte: „Sechs Übergriffe von Flüchtlingen im Maximare“.

  • 23.07.2016  Großbrand in Welver: Feuerwehrleute aus Echthausen, Wickede und Wimbern im Einsatz

    Großbrand in Welver: Feuerwehrleute aus Echthausen, Wickede und Wimbern im Einsatz

    WICKEDE (RUHR) / WELVER. Ein nächtlicher Großbrand in der Gemeinde Welver beschäftigt seit dem heutigen Samstag (23. Juli 2016) gegen 3.30 Uhr etliche Einsatzkräfte der Feuerwehren aus dem Kreis Soest. – Die Lagerhalle eines Versandhandels an der Straße „Am Bierbäumchen 2a“ im Ortsteil Scheidingen brenne „in voller Ausdehnung“, heißt es in einer ersten Mitteilung der Kreispolizeibehörde.

  • 23.07.2016  Kolpingjugend nach Ameland: „In 14 Tagen um unsere Welt“

    Kolpingjugend nach Ameland: „In 14 Tagen um unsere Welt“

    WICKEDE (RUHR) / AMELAND (NL). Mit dem Bus ist eine Gruppe der Kolpingjugend am heutigen Samstag (23. Juli 2016) gegen 6.00 Uhr vom Wickeder Bahnhof zu einer Ferienfreizeit aufgebrochen. Wenn die Fahrt wie geplant abläuft, wird man gegen 12.30 Uhr auf der niederländischen Nordseeinsel Ameland ankommen.

  • 20.07.2016  Tipps gegen miefigen Müll und Madenbildung bei heißem und schwülem Wetter

    Tipps gegen miefigen Müll und Madenbildung bei heißem und schwülem Wetter

    WICKEDE (RUHR). Die wöchentliche Abfuhr des Mülls in der Gemeinde Wickede (Ruhr) ist vor allem bei heißem und schwülem Wetter von Vorteil. Denn desto länger der Abfall bei einer solchen Witterung in der Tonne lagert, desto schneller beginnt er zu „miefen“. – Um extrem stinkenden Mülltonnen vorzubeugen empfiehlt Fachbereichsleiter Markus Kleindopp vom Umwelt-Bereich der Gemeindeverwaltung, dass man die Abfälle in Zeitungspapier einschlagen und die Tonnen im Schatten abstellen solle.

  • 20.07.2016  Wanderwege im Wald wieder weg: Unterholz erobert ausgetretene Pfade im Hövel zurück

    Wanderwege im Wald wieder weg: Unterholz erobert ausgetretene Pfade im Hövel zurück

    WICKEDE. Spaziergänger haben bemängelt, dass die bislang vorhandenen Wege im Hövelwald in Wickede nach den letzten Baumfällaktionen weitestgehend zerstört seien. – Im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ erklärte Fachbereichsleiter Markus Kleindopp von der Gemeindeverwaltung Wickede (Ruhr) dazu, dass es gar keine offiziell ausgewiesenen oder ausgebauten Wege in dem kommunalen Waldstück gegeben habe.

  • 20.07.2016  Brandalarm in der „Ruhrtalklinik“ am Wimberner Schulweg

    Brandalarm in der „Ruhrtalklinik“ am Wimberner Schulweg

    WIMBERN. Zur "Ruhrtalklinik" am Wimberner Kirchweg wurde am heutigen Mittwoch (20. Juli 2016) gegen 8.00 Uhr die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) gerufen. Die automatische Brandmeldeanlage hatte Alarm ausgelöst. – In der Rehabilitationsklinik für geistig und/oder körperlich Behinderte sind zahlreiche Rollstuhlfahrer und schwerstbehinderte Patienten untergebracht.

  • 19.07.2016  Jugendfeuerwehr: Wasser ist nicht nur zum Löschen gut

    Jugendfeuerwehr: Wasser ist nicht nur zum Löschen gut

    WICKEDE (RUHR) / SCHWARZWALD. Wasser ist nicht nur zum Löschen gut – sondern kann bei der derzeitigen Hitze auch dazu dienen, um sich gegenseitig nass zu spritzen und sich damit abzukühlen. Dies haben die Mitglieder der Wickeder Jugendfeuerwehr, die derzeit an einer Ferienfreizeit im Schwarzwald teilnehmen, bei heißem Sommerwetter bereits festgestellt.

  • 19.07.2016  Besichtigung der Bäckerei Niehaves: Kühlkammer war das „coolste“ für die Kids

    Besichtigung der Bäckerei Niehaves: Kühlkammer war das „coolste“ für die Kids

    WICKEDE. Was hat die Kinder bei der Besichtigung der Bäckerei und Konditorei Niehaves im Rahmen der Ferienspaß-Aktion am heutigen Dienstag (19. Juli 2016) am meisten fasziniert, wollte "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" wissen. Bei den heutigen heißen Temperaturen draußen und in der Großbäckerei stand dies für zwei Jungen sofort fest: Es war die Kühlkammer!

  • 19.07.2016  Hövelwald: Dreihundert Festmeter Fichtenholz gefällt

    Hövelwald: Dreihundert Festmeter Fichtenholz gefällt

    WICKEDE (RUHR). Extreme Böen des Sturmtiefes „Niklas“ mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 140 Stundenkilometern, weitere Windböen im letzten Winter und dann auch noch der Borkenkäferbefall: Die Bäume im Hövelwald in Wickede mussten in der Vergangenheit unter verschiedenen Unbilden der Natur leiden. Die Folge: Forstwirtin Diana Göke aus Welver musste jetzt weitere 300 Festmeter Fichtenholz von Waldarbeitern einschlagen lassen.

  • 19.07.2016  Freibad lädt am morgigen Mittwoch zum Familientag ein

    Freibad lädt am morgigen Mittwoch zum Familientag ein

    WICKEDE (RUHR). Zu einem Familientag mit Jux-Olympiade lädt das Freibad der Gemeinde Wickede (Ruhr) für Mittwoch, 20. Juli 2016, zwischen 11.00 und 17.00 Uhr ein. Die Kommune als Betreiber bittet daher alle regelmäßigen Badegäste um Verständnis, dass das große Schwimmbecken an diesem Tag zeitweise nur eingeschränkt zur Verfügung steht und weitere Aktionen in den Becken und Anlagen ganz den Familien mit Kindern gewidmet sind.

  • 19.07.2016  Update: Brand in der Kleingartenanlage in Wiehagen

    Update: Brand in der Kleingartenanlage in Wiehagen

    UPDATE 15.15 Uhr. WIEHAGEN. In der Kleingartenanlage "Zum Ruhrblick" an der Wickeder Straße in Wiehagen gab es am heutigen Dienstag (19. Juli 2016) gegen 14 Uhr ein Feuer. An einer Gartenlaube brannten ein Gewächshaus sowie ein Komposthaufen. Ein Kleingärtner hatte den Qualm auf der menschenleeren Parzelle eines Nachbar zum Glück rechtzeitig bemerkt und die Feuerwehr alarmiert, nachdem man festgestellt hatte, dass die Flammen mit eigenen Mitteln nicht zu ersticken waren.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

  • Familienwochenende des Kanu-Clubs (KC) Wickede (Ruhr)

    Fr, 22.06.2018

    Familienwochenende des Kanu-Clubs (KC) Wickede (Ruhr) vom Freitag, 22. Juni 2018 bis zum Sonntag, 24. Juni 2018 im Bootshaus an der Ruhr

  • in Arbeit

    Fr, 22.06.2018

  • Schützen Echthausen: Festakt zur 200-Jahr-Feier

    Fr, 22.06.2018

    Kommersabend im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten der Schützenbruderschaft St. Vinzentius in Echthausen zu ihrem 200-jährigen Bestehen am Freitag, 22. Juni 2018. Beginn um 18.00 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst in der katholischen St.-Vinzentius-Kirche. Gegen 18.45 Uhr: Totengedenken am Ehrenmal. Anschließend Festumzug zur Gemeindehalle. Um 20.00 Uhr beginnt dort der Festakt. Zum Abschluss des Abends gibt es einen „Zapfenstreich“.

  • Schützenbruderschaft Wickede-Wiehagen: Exerzieren

    Fr, 22.06.2018

    Exerzieren der Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede-Wiehagen am Freitag, 22. Juni 2018, um 20.00 Uhr auf dem Fischhof Baumüller in Wiehagen.

  • Schützenbruderschaft St. Vinzentius: „Jungschützenfest“

    Sa, 23.06.2018

    „Jungschützenfest“ der Schützenbruderschaft St. Vinzentius am Samstag, 23. Juni 2018, um 19.00 Uhr im und am Zelt an der Gemeindehalle in Echthausen.

  • Exerzieren der Wiehagener Kompanie der Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede und Wiehagen

    Sa, 23.06.2018

    Exerzieren der Wiehagener Kompanie der Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede und Wiehagen am Samstag, 23. Juni 2018, in Wiehagen; Antreten um 20 Uhr am Fischhof Baumüller, anschließend „Bier-Probe“ auf dem Hof Spiekermann

  • Besichtigung der Kleingarten-Anlage „Zum Ruhrblick“

    So, 24.06.2018

    Besichtigung der Kleingarten-Anlage „Zum Ruhrblick“ in Wiehagen durch die Bewertungskommission des Kleingärtner-Bezirksverbandes Unna-Hamm am Sonntag, 24. Juni 2018, um 9.15 Uhr zur Bewertung im Rahmen des zweijährigen Wettbewerbs „Rote Azalee“.

  • Ratssitzung

    Di, 26.06.2018

    Ratssitzung am Dienstag, 26. Juni 2018, um 18.00 Uhr im Bürgerhaus in Wickede.

  • Caritas: Senioren-Frühstück

    Do, 28.06.2018

    Senioren-Frühstück der Caritas-Konferenz St. Antonius am Mittwoch, 28 Juni 2018, um 9 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • „Peter und Paul“

    Fr, 29.06.2018

    „Peter und Paul“ am Freitag, 29. Juni 2018, kirchlicher Feiertag

  • Fußball-Camp für Kinder im Alter zwischen 8 und 14 Jahren

    Fr, 29.06.2018

    Fußball-Camp für Kinder im Alter zwischen 8 und 14 Jahren des „VfL Bochum“ in Kooperation mit der Turn- und Sportgemeinschaft (TuS) Wickede (Ruhr) vom 29. Juni bis zum 1. Juli 2018 auf der Sportanlage „Im Ohl“ an der Fröndenberger Straße 77 in Wickede (Vorherige Anmeldung erforderlich)

  • Sekundarschule: Entlassfeier für die Zehntklässler

    Fr, 29.06.2018

    Entlassfeier für die Zehntklässler der Sekundarschule Wickede (Ruhr) am Freitag, 29. Juni 2018 (Erster Abschlussjahrgang)

  • Schützenbruderschaft Echthausen: Jubelkönig-Schiessen

    Fr, 29.06.2018

    Jubelkönig-Schiessen der Schützenbruderschaft St. Vinzenz Echthausen am Freitag, 29. Juni 2018, an der Vogelstange in Echthausen.

  • Melanchthon-Grundschule: Bundesjugendspiele

    Fr, 29.06.2018

    Bundesjugendspiele für alle Schüler der Melanchthon-Grundschule am Freitag, 29. Juni 2018, zwischen 8.00 und 11.30 Uhr auf dem Sportplatz an der Gerken-Sporthalle im Hövel in Wickede

  • „Kinderschützenfest“ in Echthausen

    Fr, 29.06.2018

    „Kinderschützenfest“ des kommunalen Max-und-Moritz-Kindergartens und der Schützenbruderschaft St. Vinzentius am Freitag, 29. Juni 2018, um 10.30 Uhr am Hüttmesweg in Echthausen

  • Viertägiges Jubiläumsschützenfest in Echthausen

    Fr, 29.06.2018

    Viertägiges Jubiläumsschützenfest der St.-Vinzentius-Bruderschaft in Echthausen anlässlich des 200-jährigen Bestehens des Vereins am Freitag, 29. Juni 2018, um 18.00 Uhr mit dem Antreten an der Gemeindehalle an der Ruhrstraße. Anschließend Marsch zur katholischen St.-Vinzenz-Kirche, wo um 18.30 Uhr der Festgottesdienst stattfindet. Danach erfolgt der Gang zur Vogelstange am Bolzplatz, wo der „Jubelkönig“ ermittelt wird. Gegen 21.00 Uhr: Proklamation des neuen Jubelkönigs und gemütlicher Ausklang.

  • Prinzenschießen des Schieß-Sport-Club (SSC) der Schützenbruderschaft St. Johannes

    Fr, 29.06.2018

    Prinzenschießen des Schieß-Sport-Club (SSC) der Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede und Wiehagen am Freitag, 29. Juni 2018, um 19 Uhr auf dem Schießstand in den Kellerräumen der Sekundarschule an der Ludgerusstraße in Wickede

  • Viertägiges Jubiläumsschützenfest in Echthausen

    Sa, 30.06.2018

    Am Samstag, 30. Juni 2018, beginnt der zweite Festtag um 14.15 Uhr mit dem Antreten an der Gemeindehalle. Danach erfolgt die Abholung des Jubelkönigs sowie des amtierenden Königspaares Timo Eickenbusch und Tanja Sczesny samt Hofstaat sowie des Jungschützenkönigs auf dem Hof Rasche an der Talstraße. Danach geht es weiter zum Sportplatz, wo die Gastvereine warten, und gegen 15.00 Uhr die Begrüßung durch Oberst Stefan Reszel stattfindet. Anschließend erfolgt ein Festumzug durchs Dorf. Am Abend findet um 19.00 Uhr der „Königstanz“ statt und ab 20.00 Uhr spielt die Party-Band „Ambiente“ zum Tanz auf.

  • Exerzieren der Wickeder Kompanien der Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede und Wiehagen

    Sa, 30.06.2018

    Exerzieren der Wickeder Kompanien der Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede und Wiehagen am Samstag, 30. Juni 2018, in Wickede; Antreten um 20 Uhr am oberen Parkplatz des Bürgerhauses in Wickede

  • Schützenbruderschaft Wickede-Wiehagen: Exerzieren

    Sa, 30.06.2018

    Exerzieren der Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede-Wiehagen am Samstag, 30. Juni 2018, um 20.00 Uhr in Wiehagen.

BUTTON
 
 

KURZ & KNAPP

Es liegen derzeit keine Meldungen vor! 

 
 
 
 

Folgen / Teilen

 
 
Weblication_Logo