Bewegung in Sachen „Erdrutsch“
Baugenehmigung für Stützwand soll bald erteilt werden
Malteser Werke dürfen bleiben

Kötter Security muss gehen

„Hering Electronics“ schließt

Ladengeschäft  bleibt für Publikumsverkehr geschlossen

 
 
Bewegung in Sachen „Erdrutsch“
Baugenehmigung für Stützwand soll bald erteilt werden
1
ANZEIGE

2
Malteser Werke dürfen bleiben

Kötter Security muss gehen

3
„Hering Electronics“ schließt

Ladengeschäft  bleibt für Publikumsverkehr geschlossen

4
ANZEIGE

.

5

Anzeige

Anzeige
  • 21.02.2018  Schnelles Internet: Schlückingen bekommt teilweise auch Breitband-Versorgung

    Schnelles Internet: Schlückingen bekommt teilweise auch Breitband-Versorgung

    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Im Kreis Soest wird es weiterhin weiße Flecken auf der Landkarte geben, die voraussichtlich kein schnelles Internet bekommen. Denn anders als von vielen verstanden, werden nicht alle unterversorgten Gewerbegebiete und Ortslagen per Glasfaser-Netz an schnelles Internet mit mindestens 50 Megabit pro Sekunde angebunden werden können.

  • 20.02.2018  Deutsche Glasfaser startet mit Breitband-Ausbau in Echthausen

    Deutsche Glasfaser startet mit Breitband-Ausbau in Echthausen

    ECHTHAUSEN / WICKEDE / WIEHAGEN. Die Tiefbauarbeiten für die Erschließung des Dorfes Echthausen mit Glasfaser haben begonnen. Bei einer Lufttemperatur nur gering über null Grad Celsius starteten neun Mitarbeiter des Hammer Straßen- und Tiefbauunternehmens „SGK“ am heutigen Dienstag (20. Februar 2018) mit den Arbeiten am Gehweg entlang der Weststraße sowie auf dem Dorfplatz an der St.-Vinzenz-Kirche. Denn von der Hauptverteilerstation – dem sogenannten „PoP“ (Point of Presence) – neben dem Feuerwehr-Gerätehaus aus sollen die Leerrohre durch den ganzen Ort verzweigt werden. Später dann will man die Glasfaser-Kabel nachträglich darin „einblasen“ (wir berichteten).

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 19.02.2018  Bewegung in Sachen „Erdrutsch“: Baugenehmigung für Stützwand soll bald erteilt werden

    Bewegung in Sachen „Erdrutsch“: Baugenehmigung für Stützwand soll bald erteilt werden

    WICKEDE / SOEST. Bewegung in Sachen „Erdrutsch“. Allerdings nur im sprichwörtlichen Sinne. Denn die Bauaufsicht des Kreises Soest wird voraussichtlich in zwei Wochen „grünes Licht“ für die Errichtung der dringend notwendigen Stützwand geben, die den instabilen Hang zwischen der Bednara-Baustelle an der Straße „Im Winkel“ und den darüber liegenden Grundstücken von Inge Gabrecht und Uta Plümper an der Viebahnstraße in Wickede sichern soll.

  • 19.02.2018  Polizei: Wickeder Autofahrer verursachte nach Drogenkonsum einen Verkehrsunfall

    Polizei: Wickeder Autofahrer verursachte nach Drogenkonsum einen Verkehrsunfall

    MÖHNESEE-DELBRÜCK / WICKEDE (RUHR). Zu einem Auffahrunfall kam es am gestrigen Sonntag (18. Februar 2018) gegen 15 Uhr auf der Arnsberger Straße nahe des Kreisverkehrs Linkstraße in Möhnesee-Delecke. Bei der Aufnahme des Unfalls durch die Polizei stellten die Beamten bei dem Unfallverursacher einige Auffälligkeiten fest, die auf den Konsum von illegalen Drogen hindeuteten.

  • 19.02.2018  Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest

    Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest

    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.

  • 17.02.2018  Drei Anmelde-Termine für die Wickeder Sekundarschule

    Drei Anmelde-Termine für die Wickeder Sekundarschule

    WICKEDE (RUHR). Die Sekundarschule der Gemeinde Wickede (Ruhr) weist die Eltern der Viertklässler auf die Anmeldungen für das Schuljahr 2018/19 hin.

  • 16.02.2018  Bibliothekarin Carmen Schubert als langjährige Begleiterin der Bücherei verabschiedet

    Bibliothekarin Carmen Schubert als langjährige Begleiterin der Bücherei verabschiedet

    WICKEDE (RUHR) / WERL. Mehr als zwölf Jahre war sie stundenweise auch für die Bücherei der Gemeinde Wickede (Ruhr) tätig: Nun wurde Carmen Schubert, die langjährige Leiterin der Stadtbücherei Werl, von dem Wickeder Bibliotheks-Team im Rahmen eines gemeinsamen Frühstücks in den Ruhestand verabschiedet. Fachbereichsleiterin Susanne Modler aus dem Rathaus überbrachte zudem einen Blumenstrauß und den Dank der Kommune für die geleistete Arbeit rund um das örtliche Büchereiwesen.

  • 13.02.2018  Örtliche Viertklässler beim ersten „Labor-Tag“ in der Sekundarschule

    Örtliche Viertklässler beim ersten „Labor-Tag“ in der Sekundarschule

    WICKEDE (RUHR). Zu einem „Labor-Tag“ waren die Viertklässler der Engelhard- und Melanchthon-Grundschule in der vergangenen Woche in der Sekundarschule Wickede (Ruhr). Dabei erhielten die Grundschüler die Gelegenheit, einmal in den naturwissenschaftlichen Unterricht einer weiterführenden Schule hinein zu schnuppern.

  • 13.02.2018  Kamelle unter’m Kreuz: Karneval in der Kirche

    Kamelle unter’m Kreuz: Karneval in der Kirche

    WICKEDE (RUHR). Einen Ein-Mann-Sketch statt einer Predigt gab es am närrischen Tulpensonntag (11. Februar 2018) beim traditionellen Karnevalsgottesdienst in der evangelischen Christus-Kirche in Wickede. Statt auf der Kanzel zu stehen, saß Pfarrer Christian Klein dabei auf der „Bühne“ vor dem Altar. Der Seelsorger spielte dabei humorvoll seine eigene Rolle und gewährte Einblick in seine Predigt-Vorbereitung am Schreibtisch. Neuerdings sogar mit Hilfe von „Alexa“, dem bekannten virtuellen Assistenten mit Lautsprecher-Funktion.

  • 09.02.2018  Neue TEDi-Filiale: Discounter und Sonderpostenmarkt will nächste Woche in Wickede eröffnen

    Neue TEDi-Filiale: Discounter und Sonderpostenmarkt will nächste Woche in Wickede eröffnen

    WICKEDE. Im bisherigen Ladenlokal des Textileinzelhändlers „NKD“ an der Hauptstraße 79 in Wickede eröffnet am kommenden Donnerstag, 15. Februar 2018, die „TEDi GmbH & Co. KG“ aus Dortmund eine Filiale. Auf einer Verkaufsfläche von rund 350 Quadratmetern will der Discounter und Sonderpostenmarkt dort mehr als 5.000 verschiedene Artikel anbieten.

  • 29.01.2016  Interessante Jahresstatistik der Kfz-Zulassungsstelle für den Kreis Soest

    Interessante Jahresstatistik der Kfz-Zulassungsstelle für den Kreis Soest

    KREIS SOEST. Deutlich mehr Neuzulassungen für Fahrzeuge verzeichnet die jetzt vorgelegte Jahresstatistik 2015 der Kfz-Zulassungs- und Führerscheinstelle des Kreises Soest. Wie es heißt, stieg die Zahl der Neuzulassungen von 9.246 (2014) auf 11.599 (2015) Fahrzeuge. Dies entspricht einem Plus von mehr als 25 Prozent.

  • 28.01.2016  Angeklagter vor Gericht: „Ich weiß nicht, was mich da geritten hat.“

    Angeklagter vor Gericht: „Ich weiß nicht, was mich da geritten hat.“

    WICKEDE / WERL. Teuer zu stehen kommen einem 61-jährigen Leiharbeiter aus Wickede drei Betrugsdelikte, durch die er sich einen rechtswidrigen Vermögensvorteil im Gesamtwert von 500 Euro verschaffen wollte. – Strafrichterin Patrica Suttrop verurteilte den einschlägig vorbestraften Angeklagten am heutigen Donnerstag (28. Januar 2016) bei einer Hauptverhandlung vor dem Amtsgericht in Werl zu sechs Monaten Gesamtfreiheitsstrafe, die zur dreijährigen Bewährung ausgesetzt ist, und einer Geldbuße von 1.000 Euro. Zudem muss der Verurteilte noch die Verfahrenskosten übernehmen.

  • 28.01.2016  Hier blitzt der Kreis Soest: Tempokontrollen in Wickede

    Hier blitzt der Kreis Soest: Tempokontrollen in Wickede

    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Die Abteilung Straßenwesen des Kreises Soest weist darauf hin, dass vom 1. bis 5. Februar 2016 Geschwindigkeitskontrollen in Wickede (Ruhr), Erwitte und Geseke durchgeführt werden. Die Messungen erfolgen in dem genannten Zeitraum insbesondere an unfallkritischen Stellen, Schulen und Kindergärten.

  • 27.01.2016  Sirenen-Alarm bis Wickede zu hören: Brand im Fröndenberger Justizvollzugskrankenhaus

    Sirenen-Alarm bis Wickede zu hören: Brand im Fröndenberger Justizvollzugskrankenhaus

    FRÖNDENBERG. Der Alarm von Sirenen aus der Nachbarstadt Fröndenberg war am heutigen Mittwoch (27. Januar 2016) gegen 14.10 Uhr bis nach Wickede zu hören: Wie die Rettungsleitstelle des Kreises Unna auf Anfrage von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ dazu mitteilte, brannte es im Justizvollzugskrankenhaus (JVK) auf dem Hirschberg in Fröndenberg.

  • 26.01.2016  Kommunale Kritik am Land: Weder Integration noch Rückführung von Flüchtlingen in Heimatländer funktioniert

    KREIS SOEST. Mit einem "Forderungskatalog zur aktuellen Flüchtlingssituation" wenden sich Bürgermeister und Landrätin des Kreises Soest an NRW-Innenminister Ralf Jäger (SPD). Darin fordern die Hauptverwaltungsbeamten "eine Verbesserung des Rückführungsmanagements des Landes" und "die Organisation schnellerer Termine beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge". - Dies geht aus einer Mitteilung des Kreises Soest an die Medien vom heutigen Dienstag (26. Januar 2016) hervor.

  • 26.01.2016  Neuer Glanz für alte Siedlung: 27 Wohnungen stehen leer

    Neuer Glanz für alte Siedlung: 27 Wohnungen stehen leer

    WIEHAGEN. Auf Grund der lang andauernden Insolvenzverwaltung über das Vermögen der Voreigentümerin sei es in Mietwohnungen in den Mehrfamilienhäusern „Auf der Heege“ 1-25 und 29-31 sowie am Walkenbrügger Weg 1-19 in Wiehagen „leider zu einem hohen Leerstand“ gekommen. Zudem habe es in den vergangenen sieben Jahren teilweise einen „Investitionsstau“ gegeben, erklärte Carsten Bauroth am heutigen Dienstag (26. Januar 2016) gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.

  • 25.01.2016  Was Hundehalter in Wickede beachten müssen

    Was Hundehalter in Wickede beachten müssen

    WICKEDE (RUHR). Wie viele Hundehalter es im Bereich der Gemeinde Wickede (Ruhr) aktuell genau gibt, konnte Sylvia Baarmann vom Fachbereich „Finanzen“ der Kommunalverwaltung am heutigen Montag (25. Januar 2016) auf Anfrage unserer Redaktion nicht statistisch genau beantworten. Baarmann, die im Rathaus unter anderem für „Hunde- und Vergnügungsteuer“ zuständig ist, geht jedoch von rund 800 Tieren aus. Hundehalter seien es weniger, da einige der Besitzer auch zwei oder mehr Vierbeiner besäßen.

  • 25.01.2016  Schieß-Sport-Gruppe lädt zum „Tag der offenen Tür“ ein

    Schieß-Sport-Gruppe lädt zum „Tag der offenen Tür“ ein

    ECHTHAUSEN. „Hände hoch!“ hieß es am Freitag (22. Januar 2016) bei der „Schieß-Sport-Gruppe (SSG) St. Vinzentius Echthausen“ – allerdings nur bei den Abstimmungen im Rahmen der Jahreshauptversammlung im vereinseigenen Schießheim. – Geschäftsführer Cajus Crachus Steffen betonte dabei, dass es sich bei den Druckluftwaffen der Vereinsmitglieder um Sportgeräte und nicht um „Knarren“ oder ähnliches handele. Und man „ballere“ mit den Waffen auch nicht wie ein „Amokschütze“ wild umher, sondern lerne im Verein den sachgerechten und verantwortungsvollen Umgang mit Luftgewehren und -pistolen.

  • 25.01.2016  Kaninchenzuchtverein: Genügend Jungtiere, zu wenig Jugendliche

    Kaninchenzuchtverein: Genügend Jungtiere, zu wenig Jugendliche

    WICKEDE (RUHR). Zahlreiche neue Jungtiere seien zu Anfang diesen Jahres schon geboren, erklärte Vorsitzender Andreas Westhoff vom „Kaninchenzuchtverein W514 Wickede (Ruhr)“ jetzt im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. – Um den Nachwuchs in den eigenen Reihen sei es aber schlecht bestellt: Nur zwei jugendliche Züchter zähle die Gemeinschaft noch. Daher suche man nach Kindern und Jugendlichen, die die Kleintierzucht zu ihrem Hobby machen wollen, so Westhoff.

  • 24.01.2016  „Cantalino“: Mädels wollen mehr Männer für Chor gewinnen

    „Cantalino“: Mädels wollen mehr Männer für Chor gewinnen

    WICKEDE (RUHR). Auf ein ereignis-, arbeits- und erfolgreiches Jubiläumsjahr blickte der Kinder- und Jugendchor „Cantalino“ am Mittwoch (20. Januar 2016) bei seiner Jahreshauptversammlung in der Gaststätte Bürgerstuben in Wickede zurück. – Nach dem viel beachteten Konzert zum 10-jährigen Bestehen des Vereins und dem vom Jugendchor erreichten „Meisterchor“-Titel beim „Sing- und Swing-Festival“ in Werl haben sich die beiden Chöre bereits neue Ziele gesetzt.

  • 24.01.2016  Blutspende: DRK dankt „Wiederholungstätern“

    Blutspende: DRK dankt „Wiederholungstätern“

    WICKEDE (RUHR). Die jährliche Blutspender-Ehrung des DRK-Ortsvereins Wickede (Ruhr) fand am Freitagabend (22. Januar 2016) im Seminarraum des Bürgerhauses statt. – Martin Vollmer, Angelika Krause und Paul Büttner nahmen dabei im Namen des Deutschen Roten Kreuzes die Auszeichnungen der zahlreichen Mehrfach- und Jubiläumsspender des vergangenen Jahres vor. Nachstehend veröffentlichen wir die Namen der „Wiederholungstäter“ sowie ein Foto der Anwesenden.

  • 22.01.2016  Heute Nachmittag: Puppentheater mit Kasperle im Bürgerhaus

    Heute Nachmittag: Puppentheater mit Kasperle im Bürgerhaus

    WICKEDE (RUHR). Generationen haben sich bereits am klassischen Kasperle-Theater erfreut und auch heute werden Kinder noch immer von dem Puppenspielern mit ihren Figuren in einen ganz besonderen Bann gezogen. – Am heutigen Freitag (22. Januar 2016) laden die Gemeinde Wickede (Ruhr) und die Puppenspieler-Familie Tränkler zu einer Vorstellung ins Bürgerhaus ein. Der Kartenvorverkauf und Einlass beginnt um 15.30 Uhr. Beginn ist ab 16.00 Uhr.

  • 21.01.2016  Feuerwehr: Zwei technische Fehlalarme in Industriebetrieben

    Feuerwehr: Zwei technische Fehlalarme in Industriebetrieben

    WICKEDE. Zwei technische Fehlalarme durch automatische Brandmeldeanlagen (BMA) verzeichnete die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr).

  • 21.01.2016  Lebensgefahr: Ruhrverband warnt vor dem Betreten von Eisflächen

    Lebensgefahr: Ruhrverband warnt vor dem Betreten von Eisflächen

    KREIS SOEST. Nach dem ungewöhnlichen milden Wetter zum Jahreswechsel hat der Winter nun auch Nordrhein-Westfalen im Griff. Der Ruhrverband weist daher aus aktuellem Anlass darauf hin, dass die Eisflächen, die sich vor allem auf den Vorbecken der Talsperren, aber auch auf anderen Gewässern entlang der Ruhr gebildet haben, keine ausreichende Tragfähigkeit bieten. Das Betreten der Eisflächen ist daher ebenso wie das Schlittschuhlaufen auf den Stauseen und Talsperren lebensgefährlich und verboten

  • 21.01.2016  Täter oder Opfer? – Wie kam das Handy an den Tatort?

    Täter oder Opfer? – Wie kam das Handy an den Tatort?

    WICKEDE (RUHR) / SCHWERTE / WERL. Wie kamen vier als gestohlen gemeldete Mobiltelefone in die Wohnung des mehrfach vorbestraftem 65-jährige Mannes aus Schwerte und sein eigenes Handy an den Tatort eines Autoaufbruchs und Handtaschendiebstahls in Schlückingen? – Die Erklärung des Angeklagten am heutigen Donnerstag (21. Januar 2016) vor dem Amtsgericht in Werl klang schon etwas kurios.

  • 21.01.2016  Seniorenforum: Wo drückt ältere Menschen der Schuh?

    Seniorenforum: Wo drückt ältere Menschen der Schuh?

    WICKEDE (RUHR). Dr. Hubertus Geisler aus Schlückingen wurde am Dienstag (19. Januar 2016) zum ersten Vorsitzenden des „Senioren-Forums“ der Gemeinde Wickede (Ruhr) gewählt. Als stellvertretende Vorsitzende fungieren Hermann Arndt und Christina Hofmann sowie Marlis Müller aus Echthausen. Diplom-Pädagogin Angelika Bechheim-Kanthak übernimmt als Seniorenbeauftragte der Gemeindeverwaltung auch die Geschäftsführung des neuen Forums.

  • 21.01.2016  ZUE: Erneut mutwilliger Fehlalarm in Massenunterkunft für Flüchtlinge

    ZUE: Erneut mutwilliger Fehlalarm in Massenunterkunft für Flüchtlinge

    WIMBERN. Feueralarm wurde am heutigen Donnerstag (21. Januar 2016) um 14.18 Uhr in der Massenunterkunft für Flüchtlinge in Wimbern ausgelöst. Dreißig Wehrleute aus Echthausen, Wimbern und Wickede rückten daraufhin mit fünf Einsatzfahrzeugen zur „Zentralen Unterbringungseinrichtung“ (ZUE) des Landes Nordrhein-Westfalen aus. Hinzu kamen der Rettungsdienst des Kreises Soest sowie die Polizei.

  • 21.01.2016  Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest

    Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest

    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.

  • 20.01.2016  Ortslandwirt Arndt erklärt, warum Bauern jetzt zeitweise für „bestialischen“ Gestank sorgen

    Ortslandwirt Arndt erklärt, warum Bauern jetzt zeitweise für „bestialischen“ Gestank sorgen

    WICKEDE (RUHR). Müssen die Bauern denn bei solch schönem und kaltem Wetter das Feld düngen? – Diese Frage stellte ein Wickeder Bürger am gestrigen Dienstag (19. Januar 2016) sinngemäß im Sozialen Netzwerk „Facebook“. Und beschwerte sich, dass es „bestialisch“ in Teilen der Ruhrgemeinde stinke.

  • 20.01.2016  Caritas-Sozialstation Wickede: Wechsel in der Pflegedienstleitung

    Caritas-Sozialstation Wickede: Wechsel in der Pflegedienstleitung

    WICKEDE (RUHR). Die Caritas-Sozialstation in Wickede hat seit dem 1. Januar 2016 eine neue Leiterin: Patricia Fiedler (45). Die Krankenschwester mit Zusatzausbildung zur Wundexpertin war bislang im operativen und chirurgischen Bereich tätig und kann auf langjährige Erfahrung im ambulanten Dienst zurückblicken.

  • 20.01.2016  Eintrittskarte für „Günna“ in Echthausen für den 21. Gewinner

    Eintrittskarte für „Günna“ in Echthausen für den 21. Gewinner

    WICKEDE (RUHR). Der Gewinner oder die Gewinnerin unseres Adventsgewinnspiels steht fest. – Zu gewinnen gab es am 21. Tag eine Eintrittskarte für „Günna“ – die „Stimme des Ruhrgebiets“ der am 28. April 2016 zu einem Kabarett-Abend in die Gemeindehalle nach Echthausen kommt. Veranstalter ist die St.-Vinzentius-Schützenbruderschaft.

  • 19.01.2016  Feuerwehr rückte zur Firma „Humpert“ aus

    Feuerwehr rückte zur Firma „Humpert“ aus

    WICKEDE. Zur Firma „Wilhelm Humpert GmbH & Co. KG“ an der Erlenstraße in Wickede rückte die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) am heutigen Dienstag (19. Januar 2016) gegen 9.30 Uhr aus. Die automatische Brandmeldeanlage (BMA) des Unternehmens hatte Alarm ausgelöst.

  • 19.01.2016  Philipp Pantel warnt vor "Feuerwehrleuten", die Rauchmelder prüfen wollen

    Philipp Pantel warnt vor "Feuerwehrleuten", die Rauchmelder prüfen wollen

    WICKEDE (RUHR). In Sozialen Netwerken wie „Facebook“ wird im Internet aktuell vor „Falschen Feuerwehrleuten“ gewarnt, die angeblich von Haus zu Haus gehen, um Rauchmelder in Wohnungen zu kontrollieren. – Wenngleich noch keine tatsächlichen Fälle dieser Betrugsmasche in Wickede (Ruhr) bekannt sind, warnt Pressesprecher Philipp Pantel von der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde vorsorglich davor, auf solche „Prüfer“ hereinzufallen.

  • 19.01.2016  Neujahrskonzert am 24. Januar mit Philharmonie Südwestfalen

    Neujahrskonzert am 24. Januar mit Philharmonie Südwestfalen

    WICKEDE (RUHR). Ein Neujahrskonzert mit der Philharmonie Südwestfalen findet am Sonntag, 24. Januar 2016, um 11.00 Uhr im Bürgerhaus in Wickede statt. – Orchester-Intendant Michael Nassauer kündigte dazu kürzlich an, dass Dirigent Jonas Alber mit rund 60 Musikern und Solisten in der Ruhrgemeinde aufspielen werde.

  • 18.01.2016  Pkw-Brand: Polizei-Hubschrauber sucht mit Wärmebildkamera im Stadtwald nach flüchtigem Fahrer

    Pkw-Brand: Polizei-Hubschrauber sucht mit Wärmebildkamera im Stadtwald nach flüchtigem Fahrer

    [UPDATE 23.40 UHR] WICKEDE (RUHR) / WERL / ENSE. Mysteriöser Einsatz für Werler Polizei und Wickeder Feuerwehr am heutigen Montagabend (18. Januar 2016): Auf einem einsamen Grünsteifen zwischen Werler Stadtwald und Autobahn 445 brannte gegen 18.45 Uhr ein verlassener Pkw aus. – Ein Polizei-Hubschrauber suchte bei klirrender Kälte das Gelände vergeblich nach dem flüchtigen Fahrer ab, wie die Leitstelle der Kreispolizeibehörde im Gespräch mit "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" bestätigte.

  • 18.01.2016  Sportplatz-Verkauf: Statt flinke Fußballer künftig flotte Flitzer?

    Sportplatz-Verkauf: Statt flinke Fußballer künftig flotte Flitzer?

    WICKEDE. Die Gemeindeverwaltung hofft auf einen baldigen Verkauf der restlichen Grundstücksfläche, die noch vom alten Sportplatz an der Ruhrbrücke in Wickede als Brachfläche übrig ist. Ein großer örtlicher Autohändler habe sein konkretes Interesse an der Gewerbefläche bekundet, hieß es. – Die Verhandlungen mit der Kommune seien auch schon weitestgehend abgeschlossen, bestätigte der heimische Geschäftsmann, der namentlich erst nach der endgültigen Vertragsunterzeichnung genannt werden möchte.

  • 18.01.2016  Flüchtlinge: Wickede erneut als unrühmliches Beispiel in überörtlichen Medien

    Flüchtlinge: Wickede erneut als unrühmliches Beispiel in überörtlichen Medien

    WICKEDE (RUHR) / DÜSSELDORF. „Kriminelle Nordafrikaner, ein lang gehütetes Staatsgeheimnis“ – überschreibt das Online-Portal der renommierten deutschen Zeitungen „Die Welt“ und „Welt am Sonntag“ einen Beitrag, der am heutigen 17. Januar 2016 veröffentlicht wurde. Wörtlich heißt es in dem Artikel, der wohl so auch in der gedruckten Sonntagszeitung erschien: „Sie stehlen, trinken, belästigen Frauen. Aus Angst, Ausländerfeindlichkeit zu schüren, schwiegen Polizei und Politiker jahrelang über das Problem mit gewalttätigen Migranten aus Nordafrika. Bis jetzt.“ – Denn seit den Übergriffen zu Silvester in Köln und anderen deutschen Städten scheine die traditionelle Schweigekultur über Zuwandererkriminalität in Nordrhein-Westfalen „passé“.

  • 18.01.2016  "Ruhrufer" wird in den nächsten Tagen teilweise gesperrt

    "Ruhrufer" wird in den nächsten Tagen teilweise gesperrt

    WICKEDE: Die Straße „Ruhrufer“ in Wickede wird vom morgigen Dienstag bis voraussichtlich zum Freitag (19. - 22. Januar 2016) jeweils täglich zwischen 8.00 und 16.00 Uhr im Bereich zwischen den Firmen Mosch und Göbel komplett gesperrt. Darauf weist das Ordnungsamt der Gemeindeverwaltung hin.

  • 18.01.2016  Sportler-Ehrung beim Neujahrsempfang der Gemeinde

    Sportler-Ehrung beim Neujahrsempfang der Gemeinde

    WICKEDE (RUHR). Bei der traditionellen Sportlerehrung im Rahmen des Neujahrsempfanges der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Freitag (15. Januar 2016) im Wickeder Bürgerhaus wurden acht Sportler und ehrenamtlich für den Vereinssport engagierte Mitbürger geehrt.

  • 18.01.2016  25 Jahre Britzemeister: Wortgewaltiger Wanderer und Grenzgänger ausgezeichnet

    25 Jahre Britzemeister: Wortgewaltiger Wanderer und Grenzgänger ausgezeichnet

    WICKEDE (RUHR). Beim „Schnadegang“ (Grenzgang) im vergangenen Jahr war er zum 25. Mal als „Britzemeister“ für die Gemeinde Wickede (Ruhr) tätig: der gelernte Speditionskaufmann und ehemalige SPD-Ratsherr Herbert Schäfer (72) aus Wiehagen. Beim Neujahrsempfang der Kommune am Freitag (15. Januar 2016) erhielt der Wanderer mit dem plattdeutschen Wortwitz jetzt einen eigenen Amtsschal „Dai Britzemester“. Zudem gab es auf der Bühne des Wickeder Bürgerhauses einen Schnaps mit dem Bürgermeister wie er beim traditionellen „Poahläsen“ üblich ist.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

TERMINE

BUTTON
 
 

KURZ & KNAPP

  • 04.12.2017  Qualifizierung zum Senioren-Trainer

    WICKEDE (RUHR). Erstmals bietet sich für Wickederinnen und Wickeder die Möglichkeit an einer kostenlosen Qualifizierung zum Senioren-Trainer teilzunehmen. Die Qualifizierung findet in Kooperation mit der „Geschäftsstelle Engagementförderung“ der Stadt Arnsberg statt.

 
 
 
 

Folgen / Teilen

 
 
Weblication_Logo