Europäische Datenschutz-Grundverordnung: „Vorsicht, aber keine Panik!“

Rechtsanwälte informieren Gewerbetreibende und Vereinsvertreter über DS-GVO

CDU-Fraktionstreffen auf der Sportanlage im Ohl

Kunstrasenplatz muss für rund 250.000 Euro erneuert werden

Echthausen lädt zur Feier des Jubiläumsschützenfestes ein

200 Jahre Schützenbruderschaft St. Vinzentius

 
 
Europäische Datenschutz-Grundverordnung: „Vorsicht, aber keine Panik!“

Rechtsanwälte informieren Gewerbetreibende und Vereinsvertreter über DS-GVO

1
ANZEIGE

2
CDU-Fraktionstreffen auf der Sportanlage im Ohl

Kunstrasenplatz muss für rund 250.000 Euro erneuert werden

3
Echthausen lädt zur Feier des Jubiläumsschützenfestes ein

200 Jahre Schützenbruderschaft St. Vinzentius

4
ANZEIGE

.

5
  • 24.06.2018  Rechtsanwälte informieren Gewerbetreibende und Vereinsvertreter über DS-GVO

    Rechtsanwälte informieren Gewerbetreibende und Vereinsvertreter über DS-GVO

    WICKEDE (RUHR). Wie können sich kleine und mittelständische Unternehmen sowie ehrenamtliche Vorstände von Vereinen vor den bürokratischen Auswüchsen der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und dem Regulierungswahnsinn schützen? Ist eine latente Angst der Verantwortlichen vor schnellen Abmahnungen, teuren Bußgeldern und Schadensersatzansprüchen berechtigt oder nur Hysterie? Was hat sich nach dem 25. Mai 2018 geändert und was ist jetzt dringend zu beachten? – Antworten auf diese und andere wichtige Fragen gibt am Donnerstag, 28. Juni 2018 , um 19 Uhr eine Informationsveranstaltung der Werbeagentur „ad medien GmbH“ und des lokalen Nachrichten-Portals „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ im TuS-Vereinsheim „Ohl-Inn“ an der Fröndenberger Straße in Wickede. Der Eintritt ist frei. Um eine Anmeldung unter ad-medien@t-online.de wird gebeten.

  • 21.06.2018  „Tendenziöse und falsche Berichterstattung“ im Soester Anzeiger?

    „Tendenziöse und falsche Berichterstattung“ im Soester Anzeiger?

    WICKEDE (RUHR) / SOEST. Die Wickeder SPD-Fraktion habe die Pressemitteilung der Soester Kreisverwaltung vom heutigen Donnerstag (21. Juni 2018) zu einem Bericht des Soester Anzeigers "mit Verwunderung zur Kenntnis genommen", heißt es in einer aktuellen Stellungnahme von Fraktionssprecher Julian Bräker.

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 21.06.2018  Kreis kritisiert Anzeiger-Artikel als „sachlich falsch und äußerst tendenziös“

    Kreis kritisiert Anzeiger-Artikel als „sachlich falsch und äußerst tendenziös“

    WICKEDE (RUHR) / SOEST. Eine „tendenziöse und falsche Berichterstattung“ wirft Pressesprecher Wilhelm Müschenborn von der Soester Kreisverwaltung der Redaktion „Wickede“ des „Soester Anzeigers“ vor. Die Stellungnahme zu einem auch online mit dem suggestiven Titel „Will der Kreis Soest die Radler gefährden?“ veröffentlichten Artikel ist in einer für eine kommunale Behörde normal unüblichen sprachlichen Schärfe formuliert. Der Kreis Soest bezieht Stellung zum Artikel "Will Kreis Radler gefährden?" am 20. Juni 2018 im Soester Anzeiger, Lokalseite Wickede (Ruhr), und stellt klar, dass die gefundene Regelung für die Führung des Ruhrtalradweges am Bahnhof der Gemeinde Wickede (Ruhr) einvernehmliches Ergebnis eines Ortstermins mit Vertretern der Gemeinde Wickede (Ruhr), der Kreispolizeibehörde und der Kreisverwaltung gewesen ist. Der Kreis Soest wirft der lokalen Tageszeitung dabei eine mangelhafte Recherche und fehlende Sorgfaltspflicht vor.

  • 21.06.2018  Polizei mit Wasserwerfer in der Westerhaar

    Polizei mit Wasserwerfer in der Westerhaar

    WICKEDE / WERL. Für Aufsehen im Industriegebiet Westerhaar in Wickede sorgte am heutigen Donnerstag (21. Juni 2018) ein riesiger Wasserwerfer der Bochumer Bereitschaftspolizei. – Passanten fragten sich, was es mit der Präsenz der Polizei im örtlichen Gewerbegebiet auf sich hatte. Die Redaktion von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ recherchierte den Hintergrund.

 
 
1
2
3
  • 20.06.2018  Täter drangen in der Nacht bei Brillen Rottler ein und räumten Regale aus

    Täter drangen in der Nacht bei Brillen Rottler ein und räumten Regale aus

    WICKEDE. Gleich an mehreren Stellen versuchten bislang unbekannte Einbrecher in der Nacht zum heutigen Mittwoch (20. Juni 2018) in die Filiale von „Brillen Rottler“ am Marktplatz in Wickede einzudringen. Dabei beschädigten die Täter zwei Schaufensterscheiben in der Passage zur Christian-Liebrecht-Straße. Schließlich drangen die Diebe dann allerdings offenbar gewaltsam durch einen großen Lichtschacht und ein Kellerfenster von hinten in die Geschäftsräume des Optikers ein.

  • 19.06.2018  Kunstrasenplatz auf der Sportanlage „Im Ohl“ muss für Viertelmillion Euro erneuert werden

    Kunstrasenplatz auf der Sportanlage „Im Ohl“ muss für Viertelmillion Euro erneuert werden

    WICKEDE. Passend zur Fußball-Weltmeisterschaft traf sich die CDU-Fraktion des Gemeinderates zu ihrer jüngsten Sitzung im TuS-Vereinsheim „Ohl-Inn“. Denn die christdemokratischen Kommunalpolitiker wollten sich selbst einmal ein Bild von dem in die Jahre gekommenen Kunstrasenplatz der Sportanlage an der Fröndenberger Straße in Wickede machen.

  • 17.06.2018  Flucht nach Verkehrsunfall mit Verletztem in Wickede

    Flucht nach Verkehrsunfall mit Verletztem in Wickede

    WICKEDE / DUISBURG. Eine Strafanzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung, Unfallflucht und Gefährdung des Straßenverkehrs erwartet einen 29-jährigen Mann aus Duisburg, der am Freitag (15. Juni 2018) gegen 17.45 Uhr einen unter Alkoholeinfluss einen Verkehrsunfall mit einem Verletzten in Wickede verursachte und dann Unfallflucht beging.

  • 16.06.2018  Bald schnelles Internet für 96 Prozent der Haushalte im Kreis Soest

     Bald schnelles Internet für 96 Prozent der Haushalte im Kreis Soest

    KREIS SOEST. Der Kreis Soest setzt zum Endspurt an, um fast alle unterversorgten Gewerbegebiete und auch kleineren Dörfer seiner 14 Städte und Gemeinden per Glasfaser mit schnellem Internet mit einem Datentransfervolumen von mindestens 100 Megabit pro Sekunde zu versorgen. Denn die für den Ausbau notwendigen Fördergelder von Bund und Land dazu sind nunmehr endgültig bewilligt.

  • 16.06.2018  Neuer Betrieb lädt für Samstag zum „Tag der offenen Tür“ ein

    Neuer Betrieb lädt für Samstag zum „Tag der offenen Tür“ ein

    WICKEDE (RUHR). Die „Reproaktiv Druck und Werbeservice GmbH“ hat zum Jahresanfang 2018 ihren Firmensitz nach Wickede verlegt. Am kommenden Samstag, 16. Juni 2018, zwischen 11 und 15 Uhr lädt der mittelständische Betrieb für Werbetechnik alle Interessierten zu einem „Tag der offenen Tür“ in seine neuen Geschäftsräume an der Westerhaar 23 ein. – „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ hat den Geschäftsführer Martin Grünewald zum Unternehmen und dem „Tag der offenen Tür“ interviewt.

  • 15.06.2018  Künftig „Himmelwitzer Platz“ am Bahnhof?

    Künftig „Himmelwitzer Platz“ am Bahnhof?

    WICKEDE (RUHR) / JEMIELNICA (HIMMELWITZ). Die Gemeinde Wickede (Ruhr) will den Platz um die steinerne Gedenkstele zur deutsch-polnischen Partnerschaft unterhalb der Fußgängerspindel am Bahnhof in „Himmelwitzer Platz“ benennen.

  • 24.03.2016  Müllabfuhr für Restmüll verschiebt sich wegen Ostern um einen Tag

    Müllabfuhr für Restmüll verschiebt sich wegen Ostern um einen Tag

    WICKEDE (RUHR). Die Müllabfuhr für die Restmüllbehälter verschiebt sich wegen der Osterfeiertage in der nächsten Woche, 29. März – 1. April 2016, jeweils um einen Tag. Darauf macht die Gemeinde Wickede (Ruhr) aufmerksam.

  • 24.03.2016  Polizei: Zwei der verhafteten Georgier sind Asylsuchende

    Polizei: Zwei der verhafteten Georgier sind Asylsuchende

    WERL / KREIS SOEST / HOCHSAUERLANDKREIS. Die Polizei hatte am Dienstag (22. März 2016) in Werl vier mutmaßliche Einbrecher und Diebe festgenommen (wir berichteten). – Wie die Pressestelle der Kreispolizeibehörde Soest anfangs mitteilte, war der Aufenthaltsstatus der 23 bis 38 Jahre alten Männern aus Georgien, denen mehrere Straftaten vorgeworfen werden, erst nicht geklärt.

  • 23.03.2016  Gemeinde wirbt in Ausschreibung für Politessen-Stelle mit vielen kostenfreien Parkplätzen

    Gemeinde wirbt in Ausschreibung für Politessen-Stelle mit vielen kostenfreien Parkplätzen

    WICKEDE (RUHR). Falschparker müssen in Zukunft wohl wieder mit einem „Knöllchen“ seitens der Kommune rechnen. Denn die Gemeindeverwaltung sucht baldmöglichst eine „Politesse“ – oder wie es in einer aktuellen Stellenausschreibung etwas geschlechtsneutraler heißt: „eine/n Mitarbeiter/in für die Überwachung des ruhenden Verkehrs“.

  • 23.03.2016  Lebensmittel statt Lastwagen: Eröffnung eines neuen REWE-Marktes bis Mitte 2017?

    Lebensmittel statt Lastwagen: Eröffnung eines neuen REWE-Marktes bis Mitte 2017?

    WICKEDE. Die Vertragsverhandlungen seien abgeschlossen und ein Vorvertrag für den Kauf des Grundstückes zum Bau eines neuen REWE-Marktes geschlossen, erklärte eine Unternehmenssprecherin von „ REWE Dortmund“ am heutigen Mittwoch (23. März 2016) im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. Der endgültige Erwerb des Grundstückes sei aber an die Aufstellung eines entsprechenden Bebauungsplanes durch die Gemeinde Wickede (Ruhr) gebunden.

  • 23.03.2016  ZUE: Erneut nächtlicher Fehlalarm in der Flüchtlingsunterkunft

    ZUE: Erneut nächtlicher Fehlalarm in der Flüchtlingsunterkunft

    WICKEDE (RUHR). In der Massenunterkunft für Flüchtlinge in Wimbern ist es am gestrigen Dienstagabend (22. März 2016) gegen 22.15 Uhr erneut zu einem mutwilligen Missbrauch der Brandmeldeanlage (BMA) gekommen. Dies bestätigte die Leitstelle der Kreispolizeibehörde Soest im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.

  • 22.03.2016  Polizei: Überregionaler Ermittlungserfolg gegen georgische Einbrecherbande

    Polizei: Überregionaler Ermittlungserfolg gegen georgische Einbrecherbande

    WERL / KREIS SOEST / HOCHSAUERLANDKREIS. Vier mutmaßliche Einbrecher und Diebe hat die Polizei am heutigen Dienstag (22. März 2016) in Werl festgenommen. Die 23 bis 38 Jahre alten Männern aus Georgien werden mehrerer Straftaten verdächtigt. Unter anderem werden ihnen insgesamt elf Einbrüche im Kreis Soest vorgeworfen. Dies geht aus einer gemeinsamen Presseerklärung von Arnsberger Staatsanwaltschaft sowie der Kreispolizeibehörden in Meschede und Soest hervor.

  • 22.03.2016  Nächtlicher Einbruch: Diebe erbeuteten Wackerstampfer

    Nächtlicher Einbruch: Diebe erbeuteten Wackerstampfer

    WICKEDE. Einen „Wackerstampfer“ erbeuteten Diebe in der Nacht vom gestrigen Montag auf den heutigen Dienstag (21./22. März 2016) an der Bonhoefferstraße in Wickede. Dabei handelt es sich um eine Rüttel- und Stampfmaschine, die von Bauarbeitern zur Bodenverdichtung genutzt wird. An einem zweiten Tatort in der selben Straße nahmen die Diebe ein Stromkabel mit. – Dies teilte die Pressestelle der Kreispolizeibehörde Soest am heutigen Dienstag (22. März 2016) in einer Meldung mit.

  • 22.03.2016  Erneut Einbrecher unterwegs: Fenster zur Wohnung aufgehebelt

    Erneut Einbrecher unterwegs: Fenster zur Wohnung aufgehebelt

    WICKEDE. In einer Souterrainwohnung in einem Haus an der Kirchstraße in Wickede wurde am Montag (21. März 2016) in der Zeit zwischen 13.00 und 16.30 Uhr eingebrochen. Dies teilte die Pressestelle der Kreispolizeibehörde Soest am heutigen Dienstagmorgen (22. März 2016) in einer Meldung mit.

  • 21.03.2016  So könnte eine neue Bundesstraße die Gemeinde Wickede (Ruhr) durchschneiden

    So könnte eine neue Bundesstraße die Gemeinde Wickede (Ruhr) durchschneiden

    WICKEDE (RUHR). Aus für die politisch immer wieder heiß diskutierte Autobahn, die als A-46-Lückenschluss zwischen Hemer und Neheim dienen sollte. Stattdessen sieht der aktuelle Entwurf des Bundesverkehrswegeplans 2030 jetzt eine neue Bundesstraße mit dem alten Namen „B7“ vor. – Das Bundesverkehrsministerium in Berlin hat dazu am heutigen Montag (21. März 2016) ein Projektinformationssystem „PRINS“ im Internet veröffentlicht, welches den angedachten Verlauf der Trasse durch die Ruhrgemeinde verdeutlicht.

  • 21.03.2016  Brand in der Westerhaar: Erneuter Einsatz für die Wickeder Feuerwehr

    Brand in der Westerhaar: Erneuter Einsatz für die Wickeder Feuerwehr

    WICKEDE. Zu einem Maschinen-Brand kam es am heutigen Montag (21. März 2016) gegen 21.40 Uhr in einer Firma im Industriegebiet Westerhaar in Wickede. Zum Glück konnten die Mitarbeiter des Unternehmens den Kleinbrand bereits löschen, bevor die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) mit zirka zwei Dutzend Einsatzkräften anrückte. Vor Ort mussten die Blauröcke so nur noch die Produktionshalle mit speziellen Lüftern vom Rauch befreien. – Die Wehr war durch die Rettungsleitstelle des Kreises Soest informiert worden, die durch die automatische Brandmeldeanlage (BMA) des Wickeder Betriebes alarmiert worden war.

  • 21.03.2016  „Shalom – Salam“: Ehemalige Wimbern Schützenkönigin sucht Wohnraum für Flüchtlinge

    „Shalom – Salam“: Ehemalige Wimbern Schützenkönigin sucht Wohnraum für Flüchtlinge

    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Für Flüchtlinge eine menschenwürdige Unterbringung zu finden, das wird immer schwerer. Hinter den Menschen liegen Kriegserfahrungen, die wochenlange Flucht auf der Balkan-Route und lange Zeiten in Massenunterkünften. – Flüchtlinge, die einen Aufenthaltsstatus in Deutschland bekommen, benötigen deshalb dringend einen Ort an dem sie zu Ruhe kommen und das Erlebte verarbeiten können. Ihnen soll mit dem Projekt „Shalom – Salam“ des Caritasverbandes für den Kreis Soest geholfen werden. Dabei geht es um die Vermittlung von privatem Wohnraum an Flüchtlinge.

  • 21.03.2016  Hauptstraße: Schwerer Verkehrsunfall hat Vollsperrung zur Folge

    Hauptstraße: Schwerer Verkehrsunfall hat Vollsperrung zur Folge

    UPDATE 13.50 UHR - WICKEDE. Nach einem Verkehrsunfall am heutigen Montag (21. März 2016) gegen 10.45 Uhr auf der Hauptstraße in Höhe Prozessionsweg hat die Polizei die Strecke zwischen der Tankstelle Bechheim und dem Industriegebiet Westerhaar für zirka zwei Stunden komplett gesperrt. Lediglich ein paar Linienbusse ließen die Beamten passieren.

  • 21.03.2016  Karl Bürmann aus Voßwinkel ist seit 60 Jahren Mitglied in der Schützenbruderschaft Wimbern

    Karl Bürmann aus Voßwinkel ist seit 60 Jahren Mitglied in der Schützenbruderschaft Wimbern

    WIMBERN. Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft in der Wimberern St.-Johannes-Schützenbruderschaft standen am Samstag (19. März 2016) auf dem Programm der Generalversammlung.

  • 21.03.2016  Filmmusik beim Frühlingskonzert: Musikverein mutiert zum Schluß stellenweise zum Gesangverein

    Filmmusik beim Frühlingskonzert: Musikverein mutiert zum Schluß stellenweise zum Gesangverein

    ECHTHAUSEN. „Rock it“ hieß es im zweiten Teil des Frühlingskonzertes des Musikvereins Echthausen am Samstagabend (19. März 2016) in der Gemeindehalle. Drei Dutzend Musiker auf der Bühne heizten dabei mit dem Arrangement von Kurt Gäble den Zuhörern richtig ein. Das Publikum swingte begeistert mit.

  • 20.03.2016  Wimberner Bürger sind in der Mitgliederschaft der dörflichen Bruderschaft in der Minderheit

    Wimberner Bürger sind in der Mitgliederschaft der dörflichen Bruderschaft in der Minderheit

    WIMBERN. Nur eine Minderheit der aktuell rund 430 Mitglieder der Wimberner St.-Johannes-Schützenbruderschaft lebt wirklich in Wimbern. Weniger als 40 Prozent der Vereinsmitglieder haben ihren Wohnsitz in dem 800-Einwohner-Dorf mit seinen weit verstreuten Siedlungen. – Dies machte Brudermeister Gerhard (genannt „Gerry“) Schulte am gestrigen Samstagabend (19. März 2016) bei der Generalversammlung des Vereins deutlich. Dabei bezog er sich auf einen statistischen Beitrag aus der 312 Seiten starken Chronik, die im kommenden Monat zum 125-jährigen Bestehen der 1891 gegründeten Bruderschaft erscheinen soll.

  • 20.03.2016  Jahreshauptversammlung der Jecken: Rückblick auf närrischen Rosenmontag und restliches Jahr

    Jahreshauptversammlung der Jecken: Rückblick auf närrischen Rosenmontag und restliches Jahr

    WICKEDE (RUHR). Die nächste närrische Session startet für den Wickeder Karnevalsverein „WiKaVau Helau“ am „11.11.“ mit der traditionellen Feier zum Hoppeditz-Erwachen. – Dies kündigte WiKaVau-Vorsitzender Thomas Schmelzer am Freitagabend (18. März 2016) bei der Jahreshauptversammlung der Gemeinschaft im Bürgerhaus in Wickede an. Knapp zwei Dutzend der inzwischen insgesamt mehr als 430 Mitglieder des Vereins nahmen an dem Treffen teil.

  • 18.03.2016  Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest

    Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest

    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.

  • 18.03.2016  Bus- und Bahnfahren wird für bedürftige Mitbürger billiger

    Bus- und Bahnfahren wird für bedürftige Mitbürger billiger

    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Ab dem 1. April 2016 können Menschen im Kreis Soest mit Anspruch auf Sozialleistungen deutlich preiswerter Bus und Bahn fahren. Der Kreis Soest führt zusammen mit den Verkehrsunternehmen ein Sozialticket ein. Möglich wird das durch eine Förderung des Landes Nordrhein-Westfalen.

  • 18.03.2016  Bücherei im Bahnhof: Bürgermeister bedankt sich bei Bibliotheksmitarbeiterinnen

    Bücherei im Bahnhof: Bürgermeister bedankt sich bei Bibliotheksmitarbeiterinnen

    WICKEDE (RUHR). Ob es die jüngsten Best-Seller von Stephen King oder Hera Lind sind oder aktuelle Magazine: In der „Bücherei im Bahnhof“ (BiB) gibt es fast alles, was sich Lesefreunde jeglichen Alters wünschen. Mit viel Einsatz sorgt die Mannschaft um Bibliothekschefin Elena Feldbusch dafür, „dass es im Bestand auf jeden Fall nur Aktuelles, aber keine Ladenhüter gibt“.

  • 18.03.2016  „Ins Netz gegangen“: Sportfotos des Jahres im Kreishaus-Foyer in Soest zu sehen

    „Ins Netz gegangen“: Sportfotos des Jahres im Kreishaus-Foyer in Soest zu sehen

    KREIS SOEST. Die Wanderausstellung „Das Sportfoto des Jahres“ des Kicker-Magazins ist Jahr für Jahr im Foyer des Kreishauses zu sehen. Auch vom 29. März bis zum 15. April 2016 macht die Ausstellung wieder Station in Soest.

  • 18.03.2016  Wickede (Ruhr) ist durch die ZUE in Wimbern ein bisschen „internationaler“ geworden

    Wickede (Ruhr) ist durch die ZUE in Wimbern ein bisschen „internationaler“ geworden

    WICKEDE (RUHR). Die Situation in der Welt spiegelt sich in Wimbern beziehungsweise Wickede wieder. – So sprach Bürgermeister Dr. Martin Michalzik am gestrigen Donnerstagabend bei einer Veranstaltung im Roncalli-Haus davon, dass die Ruhrgemeinde in den knapp zwei Jahren seit Eröffnung der Massenunterkunft für Flüchtlinge in Wimbern am 14. April 2014 etwas „internationaler“ geworden sei.

  • 18.03.2016  ZUE: Es geht nicht nur ums Geld, es geht auch um den „sozialen Frieden“ in der Gemeinde

    ZUE: Es geht nicht nur ums Geld, es geht auch um den „sozialen Frieden“ in der Gemeinde

    WICKEDE (RUHR). Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) hat „große Sorgen“ (O-Ton) im Hinblick auf eine mögliche Aufstockung der Bewohnerzahl in der „Zentralen Unterbringungseinrichtung“ (ZUE) in Wimbern. Erst bei dem Erörterungstermin am 8. März 2016 vor dem Verwaltungsgericht in Arnsberg sei die Kommune offiziell von den Plänen des Landes informiert worden, dass in den Gebäuden des ehemaligen Marien-Krankenhauses künftig bis zu 900 Flüchtlinge einquartiert werden sollten, erklärte der Kommunalpolitiker und Verwaltungschef am gestrigen Donnerstag (17. März 2016) bei einer Veranstaltung im Roncalli-Haus in Wickede.

  • 18.03.2016  Baugebiet-Erschließung hat begonnen: Bagger tragen obere Bodenschicht ab

    Baugebiet-Erschließung hat begonnen: Bagger tragen obere Bodenschicht ab

    WICKEDE. Die „Werretal Urbanisations GmbH“ aus Herford hat mit der Erschließung des neuen Baugebietes „An der Chaussee“ in Wickede begonnen. Am gestrigen Donnerstag (17. März 2016) trugen Bagger bereits die Oberschicht des Bodens ab, um das bislang landwirtschaftlich genutzte Gelände am Südhang der Haar für Kanal- und Straßenbauarbeiten vorzubereiten. Diese sollen bereits Anfang nächster Woche starten, teilte Christian Duksa vom Ingenieurbüro Kühnert im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mit.

  • 16.03.2016  Polizei sucht Planenschlitzer: Schuhe vom Lkw geklaut

    Polizei sucht Planenschlitzer: Schuhe vom Lkw geklaut

    SCHLÜCKINGEN / WERL. Zirka 760 Kartons mit neuwertigen Schuhen in einem Gesamtwert von rund 45.000 Euro erbeuteten bislang unbekannte Täter in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (15./16. März 2016) von dem Auflieger eines ungarischen Lastkraftwagens.

  • 15.03.2016  878 Kfz-Kennzeichen entstempelt: Statistik der Kfz-Zulassungsstellen dokumentiert Nachlässigkeit beim Versicherungsschutz

    878 Kfz-Kennzeichen entstempelt: Statistik der Kfz-Zulassungsstellen dokumentiert Nachlässigkeit beim Versicherungsschutz

    KREIS SOEST. Derzeit sind 242.925 Fahrzeuge im Kreis Soest zugelassen. Bei 878 Fahrzeugen mussten die Kfz-Zulassungsstellen im vergangenen Jahr die Kennzeichen entwerten. Das weist die Jahresstatistik 2015 aus. Oft mussten Halter angeschrieben werden, weil ihr Fahrzeug nicht versichert war, die Kfz-Steuer nicht entrichtet wurde, Änderungen der Fahrzeugpapiere (Anschriften oder Namen) versäumt wurden oder Mängel, wie etwa die Überschreitung der Hauptuntersuchungsfrist, bestanden.

  • 15.03.2016  Osterfeuer in den Ortsteilen – Vorher Strauchschnitt-Annahme

    Osterfeuer in den Ortsteilen – Vorher Strauchschnitt-Annahme

    ECHTHAUSEN / WIEHAGEN / WIMBERN / SCHLÜCKINGEN. Am Ostersonntag gibt es in den Ortsteilen der Gemeinde Wickede (Ruhr) mit Beginn der Abenddämmerung wieder die traditionellen Brauchtumsfeuer. Eingeladen zu den öffentlichen Veranstaltungen in Echthausen, Wiehagen, Wimbern und Schlückingen ist die gesamte Bevölkerung. Die Redaktion von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ gibt nachstehend einen Überblick.

  • 15.03.2016  Galvanikbetrieb: Überlaufender Behälter löste Brandalarm aus

    Galvanikbetrieb: Überlaufender Behälter löste Brandalarm aus

    Zu einer Rauchentwicklung kam es am heutigen Dienstag (15. März 2016) gegen 16.00 Uhr in einem galvanischen Betrieb im Industriegebiet Westerhaar in Wickede. Die automatische Brandmeldeanlage (BMA) des Unternehmens löste daraufhin Feueralarm aus, sodass die Rettungsleitstelle des Kreises Soest alarmiert wurde. Diese wiederum setze die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) in Gang, die mit ca. zwei dutzend Einsatzkräften sowie vier Löschfahrzeugen zur Hilfe eilte.

  • 14.03.2016  Immer wieder auf und nieder: Bahnsteigaufzüge ab sofort in Betrieb

    Immer wieder auf und nieder: Bahnsteigaufzüge ab sofort in Betrieb

    WICKEDE (RUHR). Die Aufzüge an den neuen Bahnsteigen des umgestalteten Wickeder Bahnhofes sind von den Prüfern abgenommen und ab sofort in Betrieb, teilte ein Unternehmenssprecher der Bahn am heutigen Montag (14. März 2016) gegenüber "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" mit. – Ein verantwortlicher Techniker der Berliner Baufirma gab die Fahrstühle am Spätnachmittag für die Öffentlichkeit frei.

  • 14.03.2016  Wohnungseinbrüche haben 2015 enorm zugenommen

    Wohnungseinbrüche haben 2015 enorm zugenommen

    WICKEDE / KREIS SOEST. Die Zahl der Wohnungseinbruchsdiebstähle im Kreis Soest ist im Jahr 2015 um mehr als 80 Prozent gestiegen. Dies teilte die Kreispolizeibehörde am heutigen Montag (14. März 2016) im Rahmen einer Pressekonferenz zur „Polizeilichen Kriminalstatistik“ in Soest mit. – Bereits im Herbst des vergangenen Jahres hatte sich die explosionsartige Zunahme der Deliktkategorie angedeutet (wir berichteten).

  • 14.03.2016  Abholung von Baum- und Strauchschnitt

    Abholung von Baum- und Strauchschnitt

    WICKEDE (RUHR). Die Gemeinde Wickede (Ruhr) macht darauf aufmerksam, dass der Baum- und Strauchschnitt in der nächsten Woche vom 21. bis zum 24. März 2016 parallel zur Abfuhr der Biomülltonnen kostenlos am Grundstück abgeholt wird.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

  • Familienwochenende des Kanu-Clubs (KC) Wickede (Ruhr)

    Fr, 22.06.2018

    Familienwochenende des Kanu-Clubs (KC) Wickede (Ruhr) vom Freitag, 22. Juni 2018 bis zum Sonntag, 24. Juni 2018 im Bootshaus an der Ruhr

  • in Arbeit

    Fr, 22.06.2018

  • Schützen Echthausen: Festakt zur 200-Jahr-Feier

    Fr, 22.06.2018

    Kommersabend im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten der Schützenbruderschaft St. Vinzentius in Echthausen zu ihrem 200-jährigen Bestehen am Freitag, 22. Juni 2018. Beginn um 18.00 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst in der katholischen St.-Vinzentius-Kirche. Gegen 18.45 Uhr: Totengedenken am Ehrenmal. Anschließend Festumzug zur Gemeindehalle. Um 20.00 Uhr beginnt dort der Festakt. Zum Abschluss des Abends gibt es einen „Zapfenstreich“.

  • Schützenbruderschaft Wickede-Wiehagen: Exerzieren

    Fr, 22.06.2018

    Exerzieren der Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede-Wiehagen am Freitag, 22. Juni 2018, um 20.00 Uhr auf dem Fischhof Baumüller in Wiehagen.

  • Schützenbruderschaft St. Vinzentius: „Jungschützenfest“

    Sa, 23.06.2018

    „Jungschützenfest“ der Schützenbruderschaft St. Vinzentius am Samstag, 23. Juni 2018, um 19.00 Uhr im und am Zelt an der Gemeindehalle in Echthausen.

  • Exerzieren der Wiehagener Kompanie der Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede und Wiehagen

    Sa, 23.06.2018

    Exerzieren der Wiehagener Kompanie der Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede und Wiehagen am Samstag, 23. Juni 2018, in Wiehagen; Antreten um 20 Uhr am Fischhof Baumüller, anschließend „Bier-Probe“ auf dem Hof Spiekermann

  • Besichtigung der Kleingarten-Anlage „Zum Ruhrblick“

    So, 24.06.2018

    Besichtigung der Kleingarten-Anlage „Zum Ruhrblick“ in Wiehagen durch die Bewertungskommission des Kleingärtner-Bezirksverbandes Unna-Hamm am Sonntag, 24. Juni 2018, um 9.15 Uhr zur Bewertung im Rahmen des zweijährigen Wettbewerbs „Rote Azalee“.

  • Ratssitzung

    Di, 26.06.2018

    Ratssitzung am Dienstag, 26. Juni 2018, um 18.00 Uhr im Bürgerhaus in Wickede.

  • Caritas: Senioren-Frühstück

    Do, 28.06.2018

    Senioren-Frühstück der Caritas-Konferenz St. Antonius am Mittwoch, 28 Juni 2018, um 9 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • „Peter und Paul“

    Fr, 29.06.2018

    „Peter und Paul“ am Freitag, 29. Juni 2018, kirchlicher Feiertag

  • Fußball-Camp für Kinder im Alter zwischen 8 und 14 Jahren

    Fr, 29.06.2018

    Fußball-Camp für Kinder im Alter zwischen 8 und 14 Jahren des „VfL Bochum“ in Kooperation mit der Turn- und Sportgemeinschaft (TuS) Wickede (Ruhr) vom 29. Juni bis zum 1. Juli 2018 auf der Sportanlage „Im Ohl“ an der Fröndenberger Straße 77 in Wickede (Vorherige Anmeldung erforderlich)

  • Sekundarschule: Entlassfeier für die Zehntklässler

    Fr, 29.06.2018

    Entlassfeier für die Zehntklässler der Sekundarschule Wickede (Ruhr) am Freitag, 29. Juni 2018 (Erster Abschlussjahrgang)

  • Schützenbruderschaft Echthausen: Jubelkönig-Schiessen

    Fr, 29.06.2018

    Jubelkönig-Schiessen der Schützenbruderschaft St. Vinzenz Echthausen am Freitag, 29. Juni 2018, an der Vogelstange in Echthausen.

  • Melanchthon-Grundschule: Bundesjugendspiele

    Fr, 29.06.2018

    Bundesjugendspiele für alle Schüler der Melanchthon-Grundschule am Freitag, 29. Juni 2018, zwischen 8.00 und 11.30 Uhr auf dem Sportplatz an der Gerken-Sporthalle im Hövel in Wickede

  • „Kinderschützenfest“ in Echthausen

    Fr, 29.06.2018

    „Kinderschützenfest“ des kommunalen Max-und-Moritz-Kindergartens und der Schützenbruderschaft St. Vinzentius am Freitag, 29. Juni 2018, um 10.30 Uhr am Hüttmesweg in Echthausen

  • Viertägiges Jubiläumsschützenfest in Echthausen

    Fr, 29.06.2018

    Viertägiges Jubiläumsschützenfest der St.-Vinzentius-Bruderschaft in Echthausen anlässlich des 200-jährigen Bestehens des Vereins am Freitag, 29. Juni 2018, um 18.00 Uhr mit dem Antreten an der Gemeindehalle an der Ruhrstraße. Anschließend Marsch zur katholischen St.-Vinzenz-Kirche, wo um 18.30 Uhr der Festgottesdienst stattfindet. Danach erfolgt der Gang zur Vogelstange am Bolzplatz, wo der „Jubelkönig“ ermittelt wird. Gegen 21.00 Uhr: Proklamation des neuen Jubelkönigs und gemütlicher Ausklang.

  • Prinzenschießen des Schieß-Sport-Club (SSC) der Schützenbruderschaft St. Johannes

    Fr, 29.06.2018

    Prinzenschießen des Schieß-Sport-Club (SSC) der Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede und Wiehagen am Freitag, 29. Juni 2018, um 19 Uhr auf dem Schießstand in den Kellerräumen der Sekundarschule an der Ludgerusstraße in Wickede

  • Viertägiges Jubiläumsschützenfest in Echthausen

    Sa, 30.06.2018

    Am Samstag, 30. Juni 2018, beginnt der zweite Festtag um 14.15 Uhr mit dem Antreten an der Gemeindehalle. Danach erfolgt die Abholung des Jubelkönigs sowie des amtierenden Königspaares Timo Eickenbusch und Tanja Sczesny samt Hofstaat sowie des Jungschützenkönigs auf dem Hof Rasche an der Talstraße. Danach geht es weiter zum Sportplatz, wo die Gastvereine warten, und gegen 15.00 Uhr die Begrüßung durch Oberst Stefan Reszel stattfindet. Anschließend erfolgt ein Festumzug durchs Dorf. Am Abend findet um 19.00 Uhr der „Königstanz“ statt und ab 20.00 Uhr spielt die Party-Band „Ambiente“ zum Tanz auf.

  • Exerzieren der Wickeder Kompanien der Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede und Wiehagen

    Sa, 30.06.2018

    Exerzieren der Wickeder Kompanien der Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede und Wiehagen am Samstag, 30. Juni 2018, in Wickede; Antreten um 20 Uhr am oberen Parkplatz des Bürgerhauses in Wickede

  • Schützenbruderschaft Wickede-Wiehagen: Exerzieren

    Sa, 30.06.2018

    Exerzieren der Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede-Wiehagen am Samstag, 30. Juni 2018, um 20.00 Uhr in Wiehagen.

BUTTON
 
 

KURZ & KNAPP

Es liegen derzeit keine Meldungen vor! 

 
 
 
 

Folgen / Teilen

 
 
Weblication_Logo