Umleitungsstrecke wird jetzt auch noch halbseitig gesperrt

Weiterer Schildbürgerstreich von Straßen.NRW

Bundesstraße 63: Fusch am Bau?

Warum fehlt ein Stück der Deckschicht?

Plötzlich und unerwartet verstorben

Langjähriger Musikzugführer und Unternehmer

12. „Sattel-Fest“

Gemütliche Fahrradtour zwischen Hamm und Soest

 
 
Umleitungsstrecke wird jetzt auch noch halbseitig gesperrt

Weiterer Schildbürgerstreich von Straßen.NRW

1
ANZEIGE

2
Bundesstraße 63: Fusch am Bau?

Warum fehlt ein Stück der Deckschicht?

3
Plötzlich und unerwartet verstorben

Langjähriger Musikzugführer und Unternehmer

4
12. „Sattel-Fest“

Gemütliche Fahrradtour zwischen Hamm und Soest

5
ANZEIGE

.

6

Anzeige

Anzeige
  • 24.08.2017  Wickeder Ruhrbrücke bereits Freitag in der Frühe wieder frei befahrbar

    Wickeder Ruhrbrücke bereits Freitag in der Frühe wieder frei befahrbar

    WICKEDE (RUHR). Am morgigen Donnerstag (24. August 2017) müssen Berufspendler, Monteure, Lieferanten sowie alle anderen motorisierten Verkehrsteilnehmer letztmals weite Umwege über Ense, Fröndenberg oder die Autobahn 445 fahren, wenn sie von einem Ruhrufer ans andere kommen wollen. Denn am Freitag (25. August 2017) soll die Brücke zwischen Wickede und Wimbern wieder komplett für den Verkehr freigegeben werden.

  • 23.08.2017  Wimberner Schwarzfahrer fand angeblich den Weg zum Fahrkartenautomaten nicht

    Wimberner Schwarzfahrer fand angeblich den Weg zum Fahrkartenautomaten nicht

    WICKEDE (RUHR) / WERL. Teuer zu stehen kommen einem 19-jährigen Auszubildenden aus Wimbern zwei fehlende Tickets: Denn am 17. und 24. Januar 2017 wurde der junge Mann jeweils von einem Kontrolleur ohne Fahrschein in der Bahn erwischt. Am heutigen Mittwoch (23. August 2017) hatte sich der „Schwarzfahrer“ nun vor dem Jugendgericht des Amtsgerichtes in Werl wegen der Straftaten zu verantworten.

Anzeige

Anzeige Sparkasse
Anzeige
  • 22.08.2017  Sommerfest sorgte für Freude bei Patienten der Ruhrtalklinik

    Sommerfest sorgte für Freude bei Patienten der Ruhrtalklinik

    WIMBERN. Ein buntes Programm und vor allem gute Live-Musik zum Mittanzen der Band „Take5“ bot die Ruhrtalklinik in Wimbern am vergangenen Samstag (19. August 2017) im Rahmen ihres alljährlichen Sommerfestes. An der Veranstaltung der Rehabilitationsklinik für Menschen mit geistiger und körperlicher Behinderung sowie ihres Fördervereins nahmen vor allem die Patienten des 90-Betten-Hauses mit ihren Betreuern und Angehörigen teil. Aber auch einige externe Gäste nutzten die Gelegenheit, um einen Blick hinter die Kulissen der Klinik zu werfen, die rund 150 Mitarbeiter beschäftigt und damit inzwischen zu den größten Arbeitgebern der Ruhrgemeinde zählt.

  • 22.08.2017  Kandidat als „Klingelmännchen“: Hans-Jürgen Thies (CDU) warb an Wickeder Haustüren um Wähler

    Kandidat als „Klingelmännchen“: Hans-Jürgen Thies (CDU) warb an Wickeder Haustüren um Wähler

    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Die Bedeutung der „Sozialen Netzwerke“ wie Facebook im Internet wird in Wahlkämpfen immer wichtiger. Trotzdem hält Rechtsanwalt Hans-Jürgen Thies (62) als neuer CDU-Bundestagskandidat für den Kreis Soest die persönlichen Begegnungen mit den Bürgern für enorm wichtig. Und dies sehen Schüler und Studenten aus den Reihen der Jungen Union (JU) offenbar genau so. Denn sie unterstützen den christdemokratischen Juristen beim Haustürwahlkampf.

  • 22.08.2017  Hunderennen auf dem Übungsplatz am Ostenfeld

    Hunderennen auf dem Übungsplatz am Ostenfeld

    WICKEDE. Zu einem Hunderennen lädt die Wickeder Ortsgruppe des Deutschen Schäferhundevereins am Sonntag, 17. September 2017, ab 9.00 Uhr auf den Hundeübungsplatz an der Straße „Zum Ostenfeld“ in Wickede ein. Alle Hundebesitzer mit ihren Tieren sowie Interessierte sind dazu herzlich eingeladen.

  • 22.08.2017  Wiehagen lädt zum „Dorffest“ auf den Fischhof Baumüller ein

    Wiehagen lädt zum „Dorffest“ auf den Fischhof Baumüller ein

    WIEHAGEN. Zum „Wiehagener Dorffest“ lädt der Förderverein „Dorf Wiehagen“ am 2. und 3. September 2017 auf den Fischhof Baumüller ein.

Keine Einträge vorhanden

  • 21.08.2017  Sekundarschule: Bauleute und Handwerker zum Ende der Ferien noch eifrig bei der Arbeit

    Sekundarschule: Bauleute und Handwerker zum Ende der Ferien noch eifrig bei der Arbeit

    WICKEDE (RUHR). Emsiges Treiben herrscht derzeit trotz – oder gerade wegen – der großen Ferien an der kommunalen Sekundarschule im Hövel. Bauleute und Handwerker nutzen die letzten Tage des Sommerurlaubes der hier sonst tätigen Lehrer und Schüler, um ihre Gewerke möglichst schnell voranzutreiben oder zu vollenden. Denn viele der Arbeiten sollen bis zum Beginn des neuen Schuljahres am kommenden Mittwoch (30. August 2017) abgeschlossen sein, da dann etliche Räume bezugsfertig sein müssen.

  • 21.08.2017  Straßen.NRW: Wickeder Ruhrbrücke wird nun doch erst am Freitag wieder freigegeben

    Straßen.NRW: Wickeder Ruhrbrücke wird nun doch erst am Freitag wieder freigegeben

    WICKEDE (RUHR). Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt: Die Wickeder Ruhrbrücke soll nun doch erst am Freitag, 25. August 2017, wieder für den Autoverkehr freigegeben werden. Dies teilte Pressesprecher Oscar Santos von der Mescheder Niederlassung des Landesbetriebes „Straßen.NRW“ soeben schriftlich per E-Mail auf nochmalige Nachfrage von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mit.

  • 03.11.2014  Kommunaler Forderungskatalog an die Landesregierung – deutliche Verbesserungen angemahnt

    Kommunaler Forderungskatalog an die Landesregierung – deutliche Verbesserungen angemahnt

    WICKEDE / NRW. Eine sehr große Hilfsbereitschaft vor Ort und dringenden Handlungsbedarf vor allem auf Landes- und teilweise auch auf Bundesebene sehen acht Bürgermeister aus ganz Nordrhein-Westfalen mit Blick auf die Unterbringung und Betreuung von Flüchtlingen in ihren Kommunen. Dies machten die Rathaus-Chefs aus Bad Berleburg, Borgentreich, Burbach, Hemer, Kerken, Rüthen, Schöppingen und Wickede (Ruhr) am heutigen Montag (3. November 2014) nach einem etwa zweistündigen Erfahrungsaustausch im Rathaus der Gemeinde Wickede (Ruhr) deutlich. Denn dort sprachen sie über die Probleme ihrer Städte und Gemeinden mit den jeweils vor Ort befindlichen Massenunterkünften für Asylsuchende.

  • 03.11.2014  Kommunen haben keine Entscheidungsbefugnis und kein Mitspracherecht – aber die Probleme

    Kommunen haben keine Entscheidungsbefugnis und kein Mitspracherecht – aber die Probleme

    WICKEDE. Eine erste Bilanz der Bürgermeister aus acht nordrhein-westfälischen Kommunen mit Massenunterkünften für Flüchtlinge nach einem Erfahrungsaustausch im Wickeder Rathaus: Es seien überall vergleichbare Probleme, die sich durch die überproportional große Zahl an Fremden für die vornehmlich ländlich strukturierten Städte und Gemeinden ergeben würden.

  • 02.11.2014  Reformationstag: Ein Politiker als Prediger / Katholik auf der Kanzel der evangelischen Kirche

    Reformationstag: Ein Politiker als Prediger / Katholik auf der Kanzel der evangelischen Kirche

    WICKEDE. Anlässlich des Reformationstags (31. Oktober 2014) stand in der evangelischen Christus-Kirche nicht der Pfarrer sondern der Bürgermeister auf der Kanzel. Ein Politiker als Prediger. Als neuer Bürgermeister der Gemeinde Wickede (Ruhr) spannte Dr. Martin Michalzik (CDU) den thematischen Bogen dabei sehr weit – alles unter dem Motto „Mein Gott, das muss anders werden“.

  • 02.11.2014  Allerheiligen: Massenansturm auf dem Friedhof

    Allerheiligen: Massenansturm auf dem Friedhof

    WICKEDE. Es ist der Tag im Jahr, an dem so viele Besucher zeitgleich auf den Friedhof kommen wie sonst nie: Am Allerheiligen-Tag (1. November 2014) war der katholische Friedhof in Wickede zur traditionellen Gräbersegnung mit Totengedenken auch in diesem Jahr wieder voll mit trauernden Angehörigen der hier beerdigten Verstorbenen.

  • 02.11.2014  Versuchter Einbruch in „Chendis Wanted Döner Saloon“: „Sheriffs“ können Täter nicht fassen

    Versuchter Einbruch in „Chendis Wanted Döner Saloon“: „Sheriffs“ können Täter nicht fassen

    WICKEDE. Zu „Chendis Wanted Döner Saloon“ wurden in der vergangenen Sonntagnacht (2. November 2014) gegen 2.30 Uhr die „Sheriffs“ aus Werl gerufen. Denn ein Passant hatte die Polizei alarmiert, weil er zu dieser nächtlichen Zeit das Klirren einer eingeschlagenen Scheibe von der Imbissstube neben dem Country- und Western-Club „Colorado“ gehört hatte.

  • 01.11.2014  Tageswohnungseinbruch im Klara-Hof des St.-Josef-Altenheims

    Tageswohnungseinbruch im Klara-Hof des St.-Josef-Altenheims

    WICKEDE. Tageswohnungseinbruch im St.-Klara-Hof am Lehmacker 2 in Wickede: Am Freitag (31. Oktober 2014) zwischen 16.30 und 18.00 Uhr seien bislang unbekannte Täter in eine Erdgeschosswohnung der Service-Wohnanlage des St.-Josef-Altenheims eingedrungen, bestätigte am heutigen Samstag (1. November 2014) ein Sprecher der Polizeiwache in Werl auf Nachfrage von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.

  • 01.11.2014  Nicht mehr Polizisten – aber mehr Präsenz vor Ort (Fahrzeugkontrollen inbegriffen)

    Nicht mehr Polizisten – aber mehr Präsenz vor Ort (Fahrzeugkontrollen inbegriffen)

    WICKEDE / WIMBERN. Nicht mehr Polizisten aber mehr Präsenz mit Fußstreifen im Wickeder Ortskern. Durch diese geänderte Art der Bestreifung will die Kreispolizeibehörde für mehr Sicherheit und vor allem für ein größeres Sicherheitsgefühl in der Bevölkerung sorgen.

  • 01.11.2014  Ein Sommertag mitten im Herbst: Terrassen-Gastronomie noch teilweise geöffnet

    Ein Sommertag mitten im Herbst: Terrassen-Gastronomie noch teilweise geöffnet

    WICKEDE (RUHR). Licht leuchtet durch das herbstlich bunte Laub und lässt das derzeitige Farbspektrum der Blätter noch mal so kräftig erscheinen wie sonst. Die Digitalanzeige eines Thermometers an der Wickeder Volksbank zeigt noch vor Mittag stolze 24 Grad Celsius an.

  • 31.10.2014  Festgenommener bereits wieder auf freiem Fuß: Fremder war angeblich nicht der Besitzer der Drogen

    Festgenommener bereits wieder auf freiem Fuß: Fremder war angeblich nicht der Besitzer der Drogen

    WIEHAGEN. Die Essener Zollfahndung sowie die zur Amtshilfe angerückten Wickeder und Werler Feuerwehrleute nebst Rettungskräften sorgten am gestrigen Donnerstag (30. Oktober 2014) für großes Aufsehen im kleinen Dorf Wiehagen. Und gestern noch klang es seitens der Pressestelle des Zolls in Essen, als habe man in Wiehagen ein „Drogenlabor“ ausgehoben.

  • 31.10.2014  Gedränge in der Grundschule: Rund 150 Teilnehmer beim "Tag der offenen Tür"

    Gedränge in der Grundschule: Rund 150 Teilnehmer beim "Tag der offenen Tür"

    WICKEDE. Gedränge in der Grundschule: Rund 150 Teilnehmer kamen am heutigen Donnerstagabend (30. Oktober 2014) zum "Tag der offenen Tür“ in die Wickeder Melanchthon-Schule. Darunter vor allem Eltern mit ihren Sprösslingen, die 2015 vom Kindergarten in die Grundschule wechseln wollen. Im Rahmen eines geführten und gespielten Rundgangs durch einen Schultag bekamen die künftigen Erstklässler dabei schon einmal den Schulalltag von den jetzigen Viertklässlern gezeigt. WEITERE BILDER HIER

  • 31.10.2014  Drogen-Labor entdeckt: Zoll nimmt Mann in Wiehagen fest

    Drogen-Labor entdeckt: Zoll nimmt Mann in Wiehagen fest

    WIEHAGEN. Großeinsatz von Essener Zollfahndern und heimischen Feuerwehrleuten am heutigen Donnerstagvormittag (30. Oktober 2014) an der Wickeder Straße 29 in Wiehagen: Im Rahmen einer Wohnungsdurchsuchung in dem ersten Mehrfamilienhaus an der Ortsdurchfahrt hatten die Kriminalbeamten des Zolls am Morgen unbekannte chemische Substanzen entdeckt, die offensichtlich zu einem illegalen Labor gehörten. Grund für den Einsatz waren Ermittlungen des Zolls wegen Verstoßes gegen das Arzneimittel-Gesetz und wegen Betäubungsmitteln (BTM), im Volksmund „Drogen“ genannt.

  • 31.10.2014  BG sieht Mehrheit für juristische Klage gegen „ZUE"

    BG sieht Mehrheit für juristische Klage gegen „ZUE"

    WICKEDE. Dinge kritisch hinterfragen und auch den „gesunden Menschenverstand“ bei politischen Entscheidungen nicht außen vor lassen, will Vorsitzender Thomas Schäfer von der „Bürgergemeinschaft (BG) Wickede“. Bei der Jahreshauptversammlung der „BG“ am heutigen Donnerstagabend (30. Oktober 2014) im Saal der Gaststätte Erlenhof betonte er, dass man die eigene berufliche Kompetenz mit in das kommunale Entscheidungsgremium mit einbringen wolle. So sehe er seine Stärke als Controller beispielsweise im Bereich „Finanzpolitik“.

  • 30.10.2014  Geheime Abstimmung in öffentlicher Sondersitzung

    Geheime Abstimmung in öffentlicher Sondersitzung

    WICKEDE / WIMBERN. Die SPD-Fraktion im Wickeder Gemeinderat wird eine geheime Abstimmung für die öffentliche Sondersitzung am 13. November 2014 beantragen, wenn es um eine mögliche Klage gegen die zentrale Unterbringungseinrichtung des Landes für Asylbegehrende in Wimbern geht. Dies machte Wickedes SPD-Vorsitzender Helmut Bäcker am heutigen Donnerstag (30. Oktober 2014) im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ deutlich, nachdem Fraktion und Ortsvereinsvorstand gestern Abend nicht-öffentlich zusammen mit Norbert Römer getagt hatten, seines Zeichens der SPD-Fraktionsvorsitzende im nordrhein-westfälischen Landtag in Düsseldorf.

  • 30.10.2014  Wickedes Bürgermeister spricht Tacheles und will sich mit Kollegen zu Massenunterkünften für Flüchtlinge austauschen

    Wickedes Bürgermeister spricht Tacheles und will sich mit Kollegen zu Massenunterkünften für Flüchtlinge austauschen

    WICKEDE. Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) hat die Initiative ergriffen und seine Amtskollegen sowie deren fachlich zuständige Abteilungsleiter aus ländlichen Kommunen mit großen Flüchtlingseinrichtungen zu einem Erfahrungsaustausch eingeladen. Am kommenden Montag, 3. November 2014, wollen die Vertreter der betroffenen Städte und Gemeinden sich über Probleme mit den zentralen Unterbringungseinrichtungen des Landes Nordrhein-Westfalen für Asyl begehrende Flüchtlinge sowie mögliche Lösungsansätze austauschen.

  • 29.10.2014  Husky-Welpe erregt die Aufmerksamkeit der Passanten

    Husky-Welpe erregt die Aufmerksamkeit der Passanten

    WICKEDE. Ein hübsches Trio, welches man derzeit manchmal in der Wickeder Ortsmitte beim Spazierengehen beobachten kann. Und der kleine Husky-Welpe „Skycem“ mit seinen funkelnd blauen Augen erregt die Aufmerksamkeit zahlreicher Passanten, wenn er überall mit seiner kleinen Hunde-Stupsnase herumschnüffelt.

  • 29.10.2014  Senioren-Zentrum Häuser St. Raphael: Geräumiger Gewinn für die ganze Gemeinde

    Senioren-Zentrum Häuser St. Raphael: Geräumiger Gewinn für die ganze Gemeinde

    WIMBERN. Das Senioren-Zentrum „Häuser St. Raphael“ in Wimbern hat in den letzten zweieinhalb Jahren rund 4,8 Millionen Euro in Neu- und Umbauten investiert. Am heutigen Mittwoch (29. Oktober 2014) feierte das Alten- und Pflegeheim die Einweihung der neuen Räumlichkeiten mit Gottesdienst und anschließendem großem Festakt im Zelt.

  • 29.10.2014  SPD-Hintergrundgespräch mit Norbert Römer (MdL) zur außerordentlichen Ratssitzung am 13. November

    SPD-Hintergrundgespräch mit Norbert Römer (MdL) zur außerordentlichen Ratssitzung am 13. November

    WICKEDE. Welche Position beziehen die SPD-Ratsmitglieder bei der außerordentlichen Sitzung des Gemeinderates Wickede (Ruhr) am 13. November 2014, wenn es um eine mögliche Klage gegen die zentrale Unterbringungseinrichtung des Landes für Asyl­begehrende in Wimbern geht? Ein Hintergrundgespräch mit Norbert Römer, Vorsitzender der SPD-Fraktion im nordrhein-westfälischen Landtag in Düsseldorf, soll Mitgliedern aus SPD-Ratsfraktion und -Ortsvorstand am heutigen Mittwochabend (29. Oktober 2014) einige Entscheidungsgrundlagen liefern.

  • 28.10.2014  Ausgang rund um die Uhr – auch nach dem Zaunbau

    Ausgang rund um die Uhr – auch nach dem Zaunbau

    WIMBERN. Die ersten Pfosten für die Zentrale Unterbringungseinrichtung für Asylbewerber in Wimbern hatte die Bezirksregierung bereits mit der Ausweisung des ehemaligen Krankenhauses gesetzt. Nun setzt eine Fachfirma auch die lang versprochenen Zaunpfosten, die das Gelände der Massenunterkunft abgrenzen sollen. Dabei geht es nicht darum die Asylsuchenden im zaum (Zaun) zu halten – wie dies vielleicht bei einem Strafgefängnis oder einer geschlossenen psychiatrischen Einrichtung der Fall wäre.

  • 28.10.2014  Pizzeria Calabria hat einen neuen Inhaber

    WICKEDE. Zu seinem neunten Geburtstag am heutigen Tage (28. Oktober 2014) durfte er sich aussuchen, wohin er mit seiner Familie zum Mittagessen ausgehen wollte. Lukas Heine entschied sich für die Pizzeria Calabria am Schmitz Hof.

  • 28.10.2014  Groß, schön und gerade gewachsen sollte sie sein …

    Groß, schön und gerade gewachsen sollte sie sein …

    WICKEDE. Groß, schön und gerade gewachsen sollte sie sein – und möglichst in der Ruhrgemeinde beheimatet. – Wenn Sie jetzt denken, dass es sich hierbei um die Kriterien für die Wahl einer neuen „Miss Wickede“ handelt, liegen Sie leider falsch. Vielmehr sucht die Gemeinde Wickede (Ruhr) einen neuen Weihnachtsbaum für den heimischen Marktplatz vor dem Rathaus. Die Verwaltung wünscht sich neben den vorgenannten „Schönheitskriterien“ vor allem, dass der Baum leicht zu fällen und gut abzutransportieren ist.

  • 28.10.2014  Wickeder spielen künftig wichtige Rolle bei „Menden à la carte“

    Wickeder spielen künftig wichtige Rolle bei „Menden à la carte“

    WICKEDE / MENDEN. Hermann Niehaves (47) ist der neue „Kopf“ des Organisationsteams von „Menden à la carte“ und somit auch das „Gesicht“ des größten Stadtfestes im Märkischen Kreis. – Zudem nimmt im kommenden Jahr erstmals das Wickeder Restaurant „Haus Gerbens“ an dem größten Stadtfest im Märkischen Kreis teil.

  • 28.10.2014  Retten, löschen, bergen, schützen – und feiern

    Retten, löschen, bergen, schützen – und feiern

    WICKEDE. Zur jährlichen Floriansfeier trafen sich am Samstagabend (25. Oktober 2014) die aktiven und passiven Mitglieder des Wickeder Löschzuges der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr).

  • 27.10.2014  Gerbens holt ersten Platz beim Gastronomiepreis

    Gerbens holt ersten Platz beim Gastronomiepreis

    WICKEDE. Mit dem ersten Platz in der Kategorie „Landhotel/Gasthof“ beim Westfälischen-Gastronomie-Preis 2014 wurde jetzt das Wickeder „Haus Gerbens“ ausgezeichnet. Im Rahmen einer großen Gala vor über 200 geladenen Gästen in der Rohrmeisterei Schwerte wurde der Preis von Betriebsleiter Björn Mündelein und der spanischen Küchenchefin Carmen Rodriguez-Garcia in Form einer Urkunde und eines Pokals entgegen genommen.

  • 27.10.2014  Juwelier: Keine Goldgrube – aber Lädchen lohnt sich

    Juwelier: Keine Goldgrube – aber Lädchen lohnt sich

    WICKEDE. Es war vielleicht nicht die sprichwörtliche „Goldgrube“ – finanziell gelohnt habe sich der An- und Verkauf von Gold sowie der Handel mit Uhren und Schmuck aber bis heute stets, erklärte Sultan Bas vom „Juwelier Bas“ an der Hauptstraße 87 am heutigen Montag (27. Oktober 2014) gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.

  • 27.10.2014  Bürger-Fragestunde im Soester Kreistag

    KREIS SOEST. Bürger können zu Beginn der nächsten Sitzung des Kreistages am Donnerstag, 30. Oktober 2014, um 17.00 Uhr im Soester Kreishaus Fragen zu Angelegenheiten des Kreises Soest stellen. Landrätin Eva Irrgang (CDU) gibt dann dazu Antworten.

  • 27.10.2014  Baum- und Strauchschnitt wird abgeholt / Bio-Müll wieder im 14-tägigen Rhythmus

    Baum- und Strauchschnitt wird abgeholt / Bio-Müll wieder im 14-tägigen Rhythmus

    WICKEDE. Die Gemeinde Wickede (Ruhr) macht darauf aufmerksam, das in der kommenden Woche (3. – 6. November 2014) parallel zur Abfuhr der Biomülltonnen auch der Baum- und Strauchschnitt kostenlos am Grundstück abgeholt wird.

  • 26.10.2014  War das ein Wochenende: Impressionen von der 30. Kegelgemeindemeisterschaft

    WICKEDE. Mit rund 400 aktiven Teilnehmern sei die Kegelgemeindemeisterschaft wohl das größte Sport-Event in Wickede, meinten die Organisatoren des Wettbewerbs am Wochenende gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. Wir haben’s nicht nachrecherchiert, lassen diese Aussage der Wickeder Kegelgemeinschaft erst einmal so stehen, bis wir eventuell eines Besseren belehrt werden. Von Freitag bis Sonntag jedenfalls gaben sich die Kegelclubs im Keller des Bürgerhauses die Klinke in die Hand und rollten eine Kugel nach der anderen in die Vollen. Zwar wurde nicht jeder gleich Tagessieger und mancher Wurf ging auch in die Gosse. Gemeinsam Spaß bei ihrem Sport hatten sie aber wohl alle. Und macher wird am morgigen Montag wohl noch einen kleinen Muskelkater und vielleicht auch einen noch größeren Kater haben, weil zum sportlichen Kugelschieben für viele ja auch traditionell das klassische Bierstemmen gehört. ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"

  • 25.10.2014  Zwei ältere Damen durch Autofahren zu Fall gebracht

    Zwei ältere Damen durch Autofahren zu Fall gebracht

    WICKEDE. Leicht verletzt wurden zwei Rentnerinnen im Alter von 81 und 82 Jahren als sie am Freitagmittag (24. Oktober 2014) gegen 11.20 Uhr den Fußgängerüberweg am Lehmacker überqueren wollten.

  • 24.10.2014  Keiner glaubt, das bei ihm in nächster Zeit eingebrochen wird

    Keiner glaubt, das bei ihm in nächster Zeit eingebrochen wird

    WICKEDE. Eine gut funktionierende Nachbarschaft hat schon manchen Einbruch verhindert. Die kurze Information über den Gartenzaun: „Wir sind nächste Woche nicht da!“ – sollte eine selbstverständliche Sache in der Nachbarschaft sein. So fallen verdächtige Personen auf dem Grundstück nebenan auch sofort ins Auge und können über die Notrufnummer 110 an die Polizei gemeldet werden, rät die Kreispolizeibehörde Soest, die am Donnerstag (23. Oktober 2014) mit einem Info-Mobil auf dem Wickeder Wochenmarkt stand und Bürger über Einbruchsicherungen informierte.

  • 24.10.2014  Bürgermeister lässt die (Kegel-)Puppen tanzen

    Bürgermeister lässt die (Kegel-)Puppen tanzen

    WICKEDE. Bei der Kommunalwahl traf er ins Schwarze und wurde neuer Bürgermeister von Wickede. Und am heutigen Freitagabend (24. Oktober 2014) räumte er mit einer roten Kugel kräftig auf der Kegelbahn ab. Um 17.00 Uhr stand der neue Bürgermeister, Dr. Martin Michalzik (CDU), erstmals im Bürgerhaus bei der Eröffnung der Wickeder Kegelgemeindemeisterschaft im Fokus.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
 
 
ANZEIGE
Anzeige
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
ANZEIGE
 
 

TERMINE

  • Ferienspaß der Gemeinde Wickede (Ruhr)

    Mo, 17.07.2017

    Ferienspaß der Gemeinde Wickede (Ruhr) für Schulkinder in den Sommerferien von Montag, 17. Juli 2017, bis zum Montag, 28. August 2017 in Wickede und Umgebung. Das Programm finden Sie hier.

  • Sommerferien

    Mo, 17.07.2017

    Sommerferien von Montag, 17. Juli 2017 bis Dienstag, 29. August 2017

  • Kartenvorverkauf Venlo

    Do, 24.08.2017, 18:00 Uhr

    Vorverkauf der KFD für die Fahrt nach Venlo im Oktober am Donnerstag, 24. August 2017, um 18.00 Uhr können die Karten zu einem Preis von 14 Euro in der Cafeteria des Josefs-Hauses gekauft werden.

  • „Fußballschule“ des VfL Bochum und TuS Wickede

    Fr, 25.08.2017

    „Fußballschule“, als Feriencamp vom „VfL Bochum“ in Kooperation mit der Wickeder Turn- und Sportgemeinschaft (TuS) am Freitag, 25.August 2017, bis Sonntag, 27. August 2017, auf der Sportanlage „Im Ohl“ in Wickede.

  • Moonlight-Party im Freibad

    Fr, 25.08.2017

    Moonlight-Party am Freitag, 25. August 2017, im Freibad in Wickede.

  • 3-Tage Fahrt des Verbandes Wohneigentum

    Fr, 25.08.2017

    3-Tage Fahrt des Verbandes Wohneigentum Echthausen von Freitag, 25. August 2017, bis Sonntag, 27. August 2017.

  • Fahrt in die Fatih-Moschee nach Werl

    Sa, 26.08.2017, 14:30 Uhr

    Die Wandergruppe des Heimatvereins Wickede (Ruhr) besichtigt am Samstag, 26. August 2017, die Fatih-Moschee (Eroberer-Moschee) in Werl. Treffen ist um 14.30 Uhr am Bürgerhaus in Wickede. Es geht in Fahrgemeinschaften nach Werl, wo Herr Ali Güney durch die Moschee führt. Abschluss im Biergarten Rohrbach. Telefonische Anmeldung beim Wanderführer (Fritz Biele) unbedingt erforderlich unter (0 23 77) 28 25.

  • Freibad-Förderverein: Saisonabschlussfrühstück

    So, 27.08.2017

    Saisonabschlussfrühstück des Freibad-Fördervereins am Sonntag, 27. August 2017, im Freibad in Wickede.

  • Löschgruppe Wimbern: Ein Tag mit der Feuerwehr

    So, 27.08.2017, 10:00 Uhr

    Ein Tag mit der Feuerwehr mit der Freiwilligen Feuerwehr Löschgruppe Wimbern am Sonntag, 27. August 2017, um 10.00 Uhr in der Schützenhalle in Wimbern.

  • Blutspende in Wickede

    Mo, 28.08.2017, 16:00 Uhr - 20:00 Uhr

    Blutspende am Montag, 28. August 2017, von 16.00 bis 20.00 Uhr im Bürgerhaus in Wickede.

  • Blutspende in Echthausen

    Mi, 30.08.2017, 17:00 Uhr - 20:00 Uhr

    Blutspende am Mittwoch, 30. August 2017, von 17.00 bis 20.00 Uhr in der Gemeindehalle in Echthausen.

  • Melanchthonschule: Einschulungsgottesdienst und Feier

    Do, 31.08.2017, 08:00 Uhr

    Einschulungsgottesdienst der Melanchthonschule am Donnerstag, 31. August 2017, um 8.00 Uhr in der evangelischen Christuskirche. Ab 9.00 Uhr Einschuungsfeier im Bürgerhaus in Wickede.

  • Engelhard-Grundschule: Einschulung

    Do, 31.08.2017, 09:30 Uhr

    Einschulungsgottesdienst mit anschließender Einschulungsfeier der Engelhard-Grundschule am Donnerstag, 31.August 2017, um 9.30 Uhr in der St. Antonius Kirche und in der Aula der Engelhard-Grunschule in Wickede. Nach dem Gottesdienst um ca. 10.15 Uhr werden die Kinder durch die Gasse der Schulkinder in die Aula geleitet.

  • Abnahme des Deutschen Sportabzeichens

    Fr, 01.09.2017, 17:30 Uhr

    Abnahme des Deutschen Sportabzeichens am Freitag, 1. September 2017, um 17.30 Uhr auf dem Sportplatz an der Gerken-Sporthalle in Wickede.

  • Dorffest Wiehagen

    Sa, 02.09.2017, 19:00 Uhr

    "Wiehagener Dorffest" am Samstag, 2. September 2017, ab 19.00 Uhr rund um den Fischhof Baumüller mit einem kulinarischen Dorfabend und Live-Musik von Manfred Siegemund, der Gitarre spielt und singt.

BUTTON
 
 

KURZ & KNAPP

Es liegen derzeit keine Meldungen vor! 

 
 
 
 

Folgen / Teilen

 
 
Weblication_Logo