Europäische Datenschutz-Grundverordnung: „Vorsicht, aber keine Panik!“

Rechtsanwälte informieren Gewerbetreibende und Vereinsvertreter über DS-GVO

CDU-Fraktionstreffen auf der Sportanlage im Ohl

Kunstrasenplatz muss für rund 250.000 Euro erneuert werden

Echthausen lädt zur Feier des Jubiläumsschützenfestes ein

200 Jahre Schützenbruderschaft St. Vinzentius

 
 
Europäische Datenschutz-Grundverordnung: „Vorsicht, aber keine Panik!“

Rechtsanwälte informieren Gewerbetreibende und Vereinsvertreter über DS-GVO

1
ANZEIGE

2
CDU-Fraktionstreffen auf der Sportanlage im Ohl

Kunstrasenplatz muss für rund 250.000 Euro erneuert werden

3
Echthausen lädt zur Feier des Jubiläumsschützenfestes ein

200 Jahre Schützenbruderschaft St. Vinzentius

4
ANZEIGE

.

5
  • 24.06.2018  Rechtsanwälte informieren Gewerbetreibende und Vereinsvertreter über DS-GVO

    Rechtsanwälte informieren Gewerbetreibende und Vereinsvertreter über DS-GVO

    WICKEDE (RUHR). Wie können sich kleine und mittelständische Unternehmen sowie ehrenamtliche Vorstände von Vereinen vor den bürokratischen Auswüchsen der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und dem Regulierungswahnsinn schützen? Ist eine latente Angst der Verantwortlichen vor schnellen Abmahnungen, teuren Bußgeldern und Schadensersatzansprüchen berechtigt oder nur Hysterie? Was hat sich nach dem 25. Mai 2018 geändert und was ist jetzt dringend zu beachten? – Antworten auf diese und andere wichtige Fragen gibt am Donnerstag, 28. Juni 2018 , um 19 Uhr eine Informationsveranstaltung der Werbeagentur „ad medien GmbH“ und des lokalen Nachrichten-Portals „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ im TuS-Vereinsheim „Ohl-Inn“ an der Fröndenberger Straße in Wickede. Der Eintritt ist frei. Um eine Anmeldung unter ad-medien@t-online.de wird gebeten.

  • 21.06.2018  „Tendenziöse und falsche Berichterstattung“ im Soester Anzeiger?

    „Tendenziöse und falsche Berichterstattung“ im Soester Anzeiger?

    WICKEDE (RUHR) / SOEST. Die Wickeder SPD-Fraktion habe die Pressemitteilung der Soester Kreisverwaltung vom heutigen Donnerstag (21. Juni 2018) zu einem Bericht des Soester Anzeigers "mit Verwunderung zur Kenntnis genommen", heißt es in einer aktuellen Stellungnahme von Fraktionssprecher Julian Bräker.

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 21.06.2018  Kreis kritisiert Anzeiger-Artikel als „sachlich falsch und äußerst tendenziös“

    Kreis kritisiert Anzeiger-Artikel als „sachlich falsch und äußerst tendenziös“

    WICKEDE (RUHR) / SOEST. Eine „tendenziöse und falsche Berichterstattung“ wirft Pressesprecher Wilhelm Müschenborn von der Soester Kreisverwaltung der Redaktion „Wickede“ des „Soester Anzeigers“ vor. Die Stellungnahme zu einem auch online mit dem suggestiven Titel „Will der Kreis Soest die Radler gefährden?“ veröffentlichten Artikel ist in einer für eine kommunale Behörde normal unüblichen sprachlichen Schärfe formuliert. Der Kreis Soest bezieht Stellung zum Artikel "Will Kreis Radler gefährden?" am 20. Juni 2018 im Soester Anzeiger, Lokalseite Wickede (Ruhr), und stellt klar, dass die gefundene Regelung für die Führung des Ruhrtalradweges am Bahnhof der Gemeinde Wickede (Ruhr) einvernehmliches Ergebnis eines Ortstermins mit Vertretern der Gemeinde Wickede (Ruhr), der Kreispolizeibehörde und der Kreisverwaltung gewesen ist. Der Kreis Soest wirft der lokalen Tageszeitung dabei eine mangelhafte Recherche und fehlende Sorgfaltspflicht vor.

  • 21.06.2018  Polizei mit Wasserwerfer in der Westerhaar

    Polizei mit Wasserwerfer in der Westerhaar

    WICKEDE / WERL. Für Aufsehen im Industriegebiet Westerhaar in Wickede sorgte am heutigen Donnerstag (21. Juni 2018) ein riesiger Wasserwerfer der Bochumer Bereitschaftspolizei. – Passanten fragten sich, was es mit der Präsenz der Polizei im örtlichen Gewerbegebiet auf sich hatte. Die Redaktion von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ recherchierte den Hintergrund.

 
 
1
2
3
  • 20.06.2018  Täter drangen in der Nacht bei Brillen Rottler ein und räumten Regale aus

    Täter drangen in der Nacht bei Brillen Rottler ein und räumten Regale aus

    WICKEDE. Gleich an mehreren Stellen versuchten bislang unbekannte Einbrecher in der Nacht zum heutigen Mittwoch (20. Juni 2018) in die Filiale von „Brillen Rottler“ am Marktplatz in Wickede einzudringen. Dabei beschädigten die Täter zwei Schaufensterscheiben in der Passage zur Christian-Liebrecht-Straße. Schließlich drangen die Diebe dann allerdings offenbar gewaltsam durch einen großen Lichtschacht und ein Kellerfenster von hinten in die Geschäftsräume des Optikers ein.

  • 19.06.2018  Kunstrasenplatz auf der Sportanlage „Im Ohl“ muss für Viertelmillion Euro erneuert werden

    Kunstrasenplatz auf der Sportanlage „Im Ohl“ muss für Viertelmillion Euro erneuert werden

    WICKEDE. Passend zur Fußball-Weltmeisterschaft traf sich die CDU-Fraktion des Gemeinderates zu ihrer jüngsten Sitzung im TuS-Vereinsheim „Ohl-Inn“. Denn die christdemokratischen Kommunalpolitiker wollten sich selbst einmal ein Bild von dem in die Jahre gekommenen Kunstrasenplatz der Sportanlage an der Fröndenberger Straße in Wickede machen.

  • 17.06.2018  Flucht nach Verkehrsunfall mit Verletztem in Wickede

    Flucht nach Verkehrsunfall mit Verletztem in Wickede

    WICKEDE / DUISBURG. Eine Strafanzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung, Unfallflucht und Gefährdung des Straßenverkehrs erwartet einen 29-jährigen Mann aus Duisburg, der am Freitag (15. Juni 2018) gegen 17.45 Uhr einen unter Alkoholeinfluss einen Verkehrsunfall mit einem Verletzten in Wickede verursachte und dann Unfallflucht beging.

  • 16.06.2018  Bald schnelles Internet für 96 Prozent der Haushalte im Kreis Soest

     Bald schnelles Internet für 96 Prozent der Haushalte im Kreis Soest

    KREIS SOEST. Der Kreis Soest setzt zum Endspurt an, um fast alle unterversorgten Gewerbegebiete und auch kleineren Dörfer seiner 14 Städte und Gemeinden per Glasfaser mit schnellem Internet mit einem Datentransfervolumen von mindestens 100 Megabit pro Sekunde zu versorgen. Denn die für den Ausbau notwendigen Fördergelder von Bund und Land dazu sind nunmehr endgültig bewilligt.

  • 16.06.2018  Neuer Betrieb lädt für Samstag zum „Tag der offenen Tür“ ein

    Neuer Betrieb lädt für Samstag zum „Tag der offenen Tür“ ein

    WICKEDE (RUHR). Die „Reproaktiv Druck und Werbeservice GmbH“ hat zum Jahresanfang 2018 ihren Firmensitz nach Wickede verlegt. Am kommenden Samstag, 16. Juni 2018, zwischen 11 und 15 Uhr lädt der mittelständische Betrieb für Werbetechnik alle Interessierten zu einem „Tag der offenen Tür“ in seine neuen Geschäftsräume an der Westerhaar 23 ein. – „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ hat den Geschäftsführer Martin Grünewald zum Unternehmen und dem „Tag der offenen Tür“ interviewt.

  • 15.06.2018  Künftig „Himmelwitzer Platz“ am Bahnhof?

    Künftig „Himmelwitzer Platz“ am Bahnhof?

    WICKEDE (RUHR) / JEMIELNICA (HIMMELWITZ). Die Gemeinde Wickede (Ruhr) will den Platz um die steinerne Gedenkstele zur deutsch-polnischen Partnerschaft unterhalb der Fußgängerspindel am Bahnhof in „Himmelwitzer Platz“ benennen.

  • 11.05.2016  Wimbern: Schützen wollen zum Jubiläum vier Tage lang feiern

    Wimbern: Schützen wollen zum Jubiläum vier Tage lang feiern

    WIMBERN. Die Schützenfest-Saison wirft ihre Schatten voraus. Den Auftakt bildet dabei das Jubiläumsfest der Schützenbruderschaft St. Johannes in Wimbern, welches anlässlich des 125-jährigen Bestehens des Verein vier statt normal drei Tage lang gefeiert wird. Die Wimberner haben dazu ein umfangreichen Festprogramm vom 3. bis zum 6. Juni 2016 vorbereitet.

  • 11.05.2016  Bessere Bordsteinkanten für Gehweg im Gewerbegebiet

    Bessere Bordsteinkanten für Gehweg im Gewerbegebiet

    U P D A T E 12. Mai 2016 – WICKEDE (RUHR). Tiefbauarbeiten am Gehweg entlang der Straßen „Am Stadtwald“ und „Westerhaar“ im Industriegebiet führt derzeit eine Fachfirma aus Werl durch. Dabei werden schadhafte Stellen an Pflaster- und Bordsteinen nicht nur ausgebessert – sondern die Kanten des Fußwegs sollen auch durch halb so lange Steine stabiler werden als bisher gemacht werden.

  • 11.05.2016  ZUE: Kein böswilliger sondern nur ein technischer Fehlalarm

    ZUE: Kein böswilliger sondern nur ein technischer Fehlalarm

    WICKEDE (RUHR). Diesmal war es kein (!) böswilliger Fehlalarm durch einen Bewohner. Und doch musste die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) am heutigen Mittwoch (11. Mai 2016) gegen 16.45 Uhr erneut zur Massenunterkunft für Flüchtlinge in Wimbern ausrücken.

  • 11.05.2016  Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei im Industriegebiet

    Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei im Industriegebiet

    WICKEDE. Zu einer Alarmierung von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei kam es am heutigen Mittwoch (11. Mai 2016) gegen 9.30 Uhr. Die Einsatzkräfte fuhren auf Grund eines aktivierten Gasmelders ins Wickeder Industriegebiet Westerhaar.

  • 11.05.2016  Planierarbeiten am Pendler-Parkplatz: Fertigstellung voraussichtlich bis Ende Juni

    Planierarbeiten am Pendler-Parkplatz: Fertigstellung voraussichtlich bis Ende Juni

    WICKEDE (RUHR) / WERL. Der Bau des Pendler-Parkplatzes an der Anschlussstelle „Wickede (Ruhr)“ der Autobahn 445 im Werler Stadtwald soll bis Ende Juni 2016 fertig gestellt werden. Dies teilte Oscar Santos als Sprecher der Mescheder Niederlassung des Landesbetriebes „Strassen.NRW“ am heutigen Mittwoch (11. Mai 2016) im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mit.

  • 10.05.2016  Polizei warnt vor Fahrraddieben und gibt Tipps zur Vorbeugung

    Polizei warnt vor Fahrraddieben und gibt Tipps zur Vorbeugung

    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. „Mit steigenden Temperaturen steigt in den meisten Jahren auch die Zahl der Fahrraddiebstähle an“, weiß Wolfgang Lückenkemper von der Kreispolizeibehörde Soest. Im Jahr 2015 seien im Kreis Soest insgesamt 1.237 Fahrräder als gestohlen gemeldet worden – in Wickede (Ruhr) seien es im gleichen Zeitraum nur vier gewesen. 2014 verzeichnete die Polizei allerdings auch noch elf Fahrraddiebstähle in der Ruhrgemeinde.

  • 09.05.2016  Bürgermeister und Chronist der Gemeinde: Alfons Henke (95) verstorben

    Bürgermeister und Chronist der Gemeinde: Alfons Henke (95) verstorben

    WICKEDE (RUHR). Alfons Henke ist tot. Der ehemalige Bürgermeister der Gemeinde Wickede (Ruhr) verstarb am Montag (9. Mai 2016) im Alter von 95 Jahren. Als Gewerkschaftsfunktionär, Kommunalpolitiker und Vorstandsmitglied vieler Vereine sowie Heimatforscher hat sich der gelernte Kaufmännische Angestellte nachhaltig ehrenamtlich für die Gesellschaft engagiert.

  • 09.05.2016  Gute Nachricht für Wiehagener Familie aus Albanien

    Gute Nachricht für Wiehagener Familie aus Albanien

    WICKEDE (RUHR) / DÜSSELDORF. Eine gute Nachricht für die Familie Skura aus Wiehagen: Nachdem die neunköpfige Härtefallkommission des Landes Nordrhein-Westfalen unter Leitung von Ministerialrätin Barbara Marx offenbar die Gestattung des weiteren Aufenthaltes für die Asyl suchende Familie aus Albanien empfohlen hat, beabsichtigt die Ausländerbehörde des Kreises Soest eine auf zwei Jahre befristete Aufenthaltserlaubnis für die in Wiehagen lebenden Zuwanderer zu genehmigen. – Dies erklärte Pressesprecher Wilhelm Müschenborn am heutigen Montag (9. Mai 2016) im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.

  • 09.05.2016  Seniorennachmittag zum Mai: Lieder, Gedichte und Geschichten

    Seniorennachmittag zum Mai: Lieder, Gedichte und Geschichten

    WICKEDE (RUHR). Neben dem traditionellen „Singen im Advent“ kurz vor Weihnachten wird vom Kulturamt der Gemeinde Wickede (Ruhr) in diesem Jahr am Mittwoch, 18. Mai 2016, um 16.00 Uhr zum zweiten Mal ein Seniorennachmittag unter dem Motto „Der Mai ist gekommen“ veranstaltet. Dabei trägt Alt-Bürgermeister Hermann Arndt ausgewählte Gedichte und Geschichten sowie Lieder zur schönsten Zeit des Jahres vor. Unterstützt wird Arndt dabei wieder von Helmut Rohrbach mit der Gitarre und Harald Potier mit dem Akkordeon.

  • 09.05.2016  Alarmanlage ausgelöst: Einbrecher flüchteten ohne Beute

    Alarmanlage ausgelöst: Einbrecher flüchteten ohne Beute

    WICKEDE. In eine Gesundheitspraxis an der Straße „Am Park“ in Wickede versuchten bislang unbekannte Täter am Samstagabend (7. Mai 2016) einzubrechen. Nachdem sie sich Zutritt in den Keller des Gebäudes verschafft hatten, wurde eine Alarmanlage ausgelöst. Die Täter flüchteten nach erstem Anschein ohne Beute.

  • 09.05.2016  Einbruch in Firmengebäude: Beute im Wert von 1.000 Euro gestohlen

    Einbruch in Firmengebäude: Beute im Wert von 1.000 Euro gestohlen

    WICKEDE. In ein Firmengebäude im Industriegebiet Westerhaar in Wickede brachen bislang unbekannte Täter in der Zeit zwischen Samstagnachmittag und Montagmorgen (7.-9. Mai 2016) ein.

  • 09.05.2016  Polizei bestätigt: Gestohlener Pkw wieder aufgefunden

    Polizei bestätigt: Gestohlener Pkw wieder aufgefunden

    WICKEDE. Der in der Nacht von Freitag auf Samstag (6. / 7. Mai 2016) von dem Gelände einer Autowerkstatt an der Ruhrwerkstraße in Wickede entwendete ältere Opel Corsa ist am Sonntagmorgen an der Straße „Im Winkel“ unbeschädigt wieder aufgefunden worden. – Dies bestätigte die Pressestelle der Polizei am heutigen Montag (9. Mai 2016) auf Anfrage unserer Redaktion.

  • 09.05.2016  Ungewöhnlich: Eine Kalenderwoche ohne Wohnungseinbrüche im Kreisgebiet

    Ungewöhnlich: Eine Kalenderwoche ohne Wohnungseinbrüche im Kreisgebiet

    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Diese Meldung aus der Pressestelle der Kreispolizeibehörde Soest ist schon ungewöhnlich. Denn normal berichtet diese nur darüber, wenn eine Straftat stattgefunden hat – Am heutigen Montag (9. Mai 2016) aber heißt es in einer Bilanz für den Zeitraum vom 2. bis zum 8. Mai 2016 wörtlich: „Kaum zu glauben – keine Wohnungseinbruch-Tatorte in der vergangenen Woche“. Und dann nochmals in etwas abgewandelten Worten: „In der 18. Kalenderwoche gab es im gesamten Kreisgebiet keinen Wohnungseinbruch.“

  • 09.05.2016  ZUE: Erneut mutwilliger Fehlalarm in Flüchtlingsunterkunft

    ZUE: Erneut mutwilliger Fehlalarm in Flüchtlingsunterkunft

    WICKEDE (RUHR). "Die Woche fängt ja gut an" mochte sich mancher Feuerwehrmann denken. Denn in der Nacht zum heutigen Montag (9. Mai 2016) gab es um 0.36 Uhr erneut einen mutwilligen Fehlalarm in der Massenunterkunft für Flüchtlinge in Wimbern.

  • 09.05.2016  „Damaskus“: Geschäft in der Gaststätte bereits nur noch Geschichte

    „Damaskus“: Geschäft in der Gaststätte bereits nur noch Geschichte

    WIMBERN. „,Damaskus‘: Ein großer Name für ein kleines Geschäft“ titelte „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ am 23. Februar 2016 über einem Exklusiv-Bericht über ein spartanisch eingerichtetes Lebensmittellädchen im Hause der ehemaligen Gaststätte „Zum kühlen Grund“ an der Arnsberger Straße in Wimbern. – Nun ist das kleine Geschäft mit arabischen Spezialitäten und mehr schon wieder Geschichte.

  • 08.05.2016  Freibad: Am Wochenende bereits rund 1.500 Besucher

    Freibad: Am Wochenende bereits rund 1.500 Besucher

    WICKEDE (RUHR). Das sonnige und warme Wetter an diesem Wochenende bescherte dem Freibad der Gemeinde Wickede (Ruhr) bereits binnen zwei Tagen schon insgesamt rund 1.500 Besucher. – Dies teilte Schwimmmeister Manuel Brasautzki am heutigen Sonntagabend (8. Mai 2016) im Gespräch mit "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" mit.

  • 08.05.2016  17-jähriger Motorradfahrer bei Unfall auf Autobahn schwer verletzt

    17-jähriger Motorradfahrer bei Unfall auf Autobahn schwer verletzt

    WERL. Schwer verletzt wurde ein 17-jährige Fahrer eines Kleinkraftrades bei einem Verkehrsunfall am heutigen Sonntag (8. Mai 2016) gegen 12.00 Uhr im Bereich des Autobahnkreuzes Werl. Wie die Leitstelle des Polizeipräsidiums Dortmund gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mitteilte, musste der Kradfahrer nach notärztlicher Erstversorgung mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden.

  • 08.05.2016  Tennisanlage und Freibadschänke: SPD-Bürgerbefragung hat bislang keine realisierbaren Ideen ergeben

    Tennisanlage und Freibadschänke: SPD-Bürgerbefragung hat bislang keine realisierbaren Ideen ergeben

    WICKEDE (RUHR). Der SPD-Ortsverein Wickede (Ruhr) erinnerte am gestrigen Samstag (7. Mai 2015) mit einer Rosen-Aktion vor dem Edeka-Markt an den heutigen Muttertag. Und vermittelte – sozusagen „durch die Blume gesprochen“ – auch gleich ein paar politische Positionen der sozialdemokratischen Partei. Im Fokus stand dabei in diesem Jahr die „Stimme der Vernunft“ gegen rechte Hetze und Gewalt.

  • 08.05.2016  Oldtimer-Biker zu Gast in Wickede: „Indian Summer“

    Oldtimer-Biker zu Gast in Wickede: „Indian Summer“

    FRÖNDENBERG / WICKEDE (RUHR). Unter „Indian Summer“ versteht man normal den goldenen Spätherbst mit seinem bunten Laub. Am gestrigen Samstag (7. Mai 2016) hätte diese Bezeichnung aber auch zum Motorradtreffen vor dem Country- und Western-Club „Colorado“ in Wickede gepasst.

  • 08.05.2016  Pkw vom Hof einer Autowerkstatt an der Ruhrwerkstraße gestohlen

    Pkw vom Hof einer Autowerkstatt an der Ruhrwerkstraße gestohlen

    WICKEDE. Einen silber-grauen Opel Corsa B mit dem amtlichen Kennzeichen: SO - PK 863 stahlen bislang unbekannte Diebe in der Nacht von Freitag auf Samstag (6. / 7. Mai 2016) von dem Gelände einer Autowerkstatt an der Ruhrwerkstraße in Wickede. Es handelte sich um einen älteren Fahrzeugtyp.

  • 07.05.2016  „Köpper“ ins kühle Nass: Bürgermeister ging baden

    „Köpper“ ins kühle Nass: Bürgermeister ging baden

    WICKEDE. Bei einer Wassertemperatur von 22,2 Grad Celsius und 17 Grad Celsius Lufttemperatur startete am heutigen Samstagmorgen (7. Mai 2016) gegen 7.00 Uhr in der Frühe die diesjährige Wickeder Freibad-Saison. Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) als oberster Dienstherr der kommunalen Einrichtung überzeugte sich selbst mit einigen Schwimmbahnen von der Qualität des Badewassers und machte gleich auch schon einen ersten „Köpper“ ins kühle Nass.

  • 07.05.2016  Polizei durch elektronische Sicherungsanlage eines privaten Gebäudes alarmiert

    Polizei durch elektronische Sicherungsanlage eines privaten Gebäudes alarmiert

    WICKEDE. Durch eine Alarmanlage an einem privaten Gebäude wurde am gestrigen Freitag (6. Mai 2016) gegen 17.30 Uhr der Einsatz von zwei Streifenwagen der Werler Polizei-Wache ausgelöst, die mit Blaulicht und Martinshorn in die Ruhrgemeinde brausten. Denn anfangs vermutete die Leitstelle der Kreispolizeibehörde Soest einen Wohnungseinbruch in dem elektronisch gesicherten Haus an der Messbergstraße in Wickede.

  • 07.05.2016  St.-Johannes-Bruderschaft: Zwei Schützenfeste an einem Tag

    St.-Johannes-Bruderschaft: Zwei Schützenfeste an einem Tag

    WIMBERN. Mit gleich zwei Schützenfesten an nur einem Tag startet die Wimberner St.-Johannes-Bruderschaft am heutigen Samstag, 7. Mai 2015, in die diesjährige Schützenfest-Saison.

  • 05.05.2016  Zweites Wickeder Kulturfest: Bürgermeister und Imam ziehen an einem Strang

    Zweites Wickeder Kulturfest: Bürgermeister und Imam ziehen an einem Strang

    WICKEDE (RUHR). Gehört der Islam zu Deutschland? Diese Frage wird aktuell politisch diskutiert und die Beziehungen zur Türkei sind durch die Flüchtlingsflut sowie den Fall „Böhmermann“ nicht gerade einfacher geworden. – Beim zweiten „Wickeder Kulturfest“ am heutigen Feiertag „Christi Himmelfahrt“ (5. Mai 2016) an der Gerken-Sporthalle im Hövel wurde jedoch eines deutlich: Die türkischstämmigen muslimischen Mitbürger gehören zur Gemeinde Wickede (Ruhr)!

  • 05.05.2016  ZUE: Bislang zwei mutwillige Fehlalarme am heutigen Christihimmelfahrtstag

    ZUE: Bislang zwei mutwillige Fehlalarme am heutigen Christihimmelfahrtstag

    WIMBERN. Zwei Fehlalarme an einemTag: Sowohl in der Nacht gegen 2.30 Uhr als auch am Nachmittag gegen 16.00 Uhr rückten die ehrenamtlichen Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) in die Massenunterkunft für Flüchtlinge nach Wimbern aus. – Beide Male stellte sich vor Ort in der „Zentralen Unterbringungseinrichtung“ (ZUE) für Asylsuchende allerdings wieder einmal heraus: Es handelte sich um unberechtigte Nutzungen des Notrufes, da kein Brand vorlag.

  • 05.05.2016  Auffahrunfall auf der Hauptstraße

    Auffahrunfall auf der Hauptstraße

    WICKEDE. Zu einem Auffahrunfall kam es am heutigen Feiertag „Christihimmelfahrt“ (5. Mai 2016) gegen 11.00 Uhr auf der Hauptstraße in Wickede. Als eine Autofahrerin aus Dortmund, die die Hauptstraße in südlicher Richtung befuhr, in die Oststraße einbiegen wollte, fuhr ihr ein nachfolgendes Fahrzeug aus dem Kreis Minden auf das Heck.

  • 05.05.2016  Rettungsdienst: Starker Anstieg der Notfall-Einsätze im Kreis Soest

    Rettungsdienst: Starker Anstieg der Notfall-Einsätze im Kreis Soest

    KREIS SOEST. Die Einsatzzahlen des Rettungsdienstes sind kreisweit stark angestiegen. Sie kletterten zwischen 2011 und 2015 um rund 35 Prozent auf über 27.000 Einsätze pro Jahr, was Notfälle betrifft. Diese Zunahme belastet das System und wirkt sich auch negativ auf die Hilfsfristen aus. Deshalb hat der Kreis Soest schnell reagiert und nach 2012 wieder ein Rettungsdienstgutachten in Auftrag gegeben. Dessen Ergebnisse wurden am Dienstag (3. Mai 2016) dem Ausschuss für Ordnungsangelegenheiten und Rettungswesen präsentiert.

  • 04.05.2016  Gequältes Todesopfer aus dem Horror-Haus in Höxter wuchs in Wiehagen und Wickede auf

    Gequältes Todesopfer aus dem Horror-Haus in Höxter wuchs in Wiehagen und Wickede auf

    HÖXTER-BOSSEBORN / WICKEDE-WIEHAGEN. Das „Horror-Haus“ in dem kleinen idyllischen Dorf Bosseborn bei Höxter macht derzeit international Schlagzeilen in den Medien. Mindestens zwei Frauen sollen dort von einem geschiedenen aber weiterhin zusammen lebenden Ehepaar brutal zu Tode gequält worden sein. Ob es eventuell sogar weitere Opfer der vermeintlich verbrecherischen Taten des Paares gibt, ermittelt die Polizei noch. Zuletzt verstarb am 21. April 2016 eine 41-jährige Frau in Folge von Misshandlungen durch die sadistischen Täter. – Was der Redaktion von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ erst am heutigen Mittwoch (4. Mai 2016) bekannt wurde: Das letzte Opfer aus dem „Horror-Haus“ wuchs wohl in Wiehagen auf und lebte zwanzig Jahre lang in der Ruhrgemeinde. Bei Bekannten des Opfers hier in Wickede (Ruhr) löste die Nachricht vom gewaltsamen Tod der Frau tiefe Bestürzung aus.

  • 03.05.2016  Flüchtlinge übers Handy mit der neuen Heimat vertraut machen

    Flüchtlinge übers Handy mit der neuen Heimat vertraut machen

    WICKEDE (RUHR). Die NRW-Smartphone-App für Flüchtlinge, die das Land Nordrhein-Westfalen jetzt anbietet, wird von Wickedes Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) sehr begrüßt. Denn mit der neuen Anwendungssoftware für mobile Endgeräte können Asylsuchende einfach Informationen zum richtigen Ankommen und Leben in ihrer neuen Heimat auf dem Handy abrufen.

  • 03.05.2016  ZUE: Wann kommt Bewegung in den lange geplanten Bau des Bolzplatzes?

    ZUE: Wann kommt Bewegung in den lange geplanten Bau des Bolzplatzes?

    WIMBERN. Der „Bolzplatz“ an der Massenunterkunft für Flüchtlinge in Wimbern ist ein brisantes Thema. Denn auch mehr als zwei Jahre nach Eröffnung der „Zentralen Unterbringungseinrichtung“ (ZUE) für Asylsuchende in dem ehemaligen Krankenhaus hat es das Land Nordrhein-Westfalen noch nicht geschafft dort den angekündigten Bolzplatz zu errichten. Die Schallschutzmauer in Form einer riesigen Gabionen-Wand steht inzwischen seit zig Monaten wir ein Mahnmal oder eine Klagemauer auf dem Rasen. Das Spielfeld dahinter bekommen die Behörden aber nicht fertig.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

  • Familienwochenende des Kanu-Clubs (KC) Wickede (Ruhr)

    Fr, 22.06.2018

    Familienwochenende des Kanu-Clubs (KC) Wickede (Ruhr) vom Freitag, 22. Juni 2018 bis zum Sonntag, 24. Juni 2018 im Bootshaus an der Ruhr

  • in Arbeit

    Fr, 22.06.2018

  • Schützen Echthausen: Festakt zur 200-Jahr-Feier

    Fr, 22.06.2018

    Kommersabend im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten der Schützenbruderschaft St. Vinzentius in Echthausen zu ihrem 200-jährigen Bestehen am Freitag, 22. Juni 2018. Beginn um 18.00 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst in der katholischen St.-Vinzentius-Kirche. Gegen 18.45 Uhr: Totengedenken am Ehrenmal. Anschließend Festumzug zur Gemeindehalle. Um 20.00 Uhr beginnt dort der Festakt. Zum Abschluss des Abends gibt es einen „Zapfenstreich“.

  • Schützenbruderschaft Wickede-Wiehagen: Exerzieren

    Fr, 22.06.2018

    Exerzieren der Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede-Wiehagen am Freitag, 22. Juni 2018, um 20.00 Uhr auf dem Fischhof Baumüller in Wiehagen.

  • Schützenbruderschaft St. Vinzentius: „Jungschützenfest“

    Sa, 23.06.2018

    „Jungschützenfest“ der Schützenbruderschaft St. Vinzentius am Samstag, 23. Juni 2018, um 19.00 Uhr im und am Zelt an der Gemeindehalle in Echthausen.

  • Exerzieren der Wiehagener Kompanie der Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede und Wiehagen

    Sa, 23.06.2018

    Exerzieren der Wiehagener Kompanie der Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede und Wiehagen am Samstag, 23. Juni 2018, in Wiehagen; Antreten um 20 Uhr am Fischhof Baumüller, anschließend „Bier-Probe“ auf dem Hof Spiekermann

  • Besichtigung der Kleingarten-Anlage „Zum Ruhrblick“

    So, 24.06.2018

    Besichtigung der Kleingarten-Anlage „Zum Ruhrblick“ in Wiehagen durch die Bewertungskommission des Kleingärtner-Bezirksverbandes Unna-Hamm am Sonntag, 24. Juni 2018, um 9.15 Uhr zur Bewertung im Rahmen des zweijährigen Wettbewerbs „Rote Azalee“.

  • Ratssitzung

    Di, 26.06.2018

    Ratssitzung am Dienstag, 26. Juni 2018, um 18.00 Uhr im Bürgerhaus in Wickede.

  • Caritas: Senioren-Frühstück

    Do, 28.06.2018

    Senioren-Frühstück der Caritas-Konferenz St. Antonius am Mittwoch, 28 Juni 2018, um 9 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • „Peter und Paul“

    Fr, 29.06.2018

    „Peter und Paul“ am Freitag, 29. Juni 2018, kirchlicher Feiertag

  • Fußball-Camp für Kinder im Alter zwischen 8 und 14 Jahren

    Fr, 29.06.2018

    Fußball-Camp für Kinder im Alter zwischen 8 und 14 Jahren des „VfL Bochum“ in Kooperation mit der Turn- und Sportgemeinschaft (TuS) Wickede (Ruhr) vom 29. Juni bis zum 1. Juli 2018 auf der Sportanlage „Im Ohl“ an der Fröndenberger Straße 77 in Wickede (Vorherige Anmeldung erforderlich)

  • Sekundarschule: Entlassfeier für die Zehntklässler

    Fr, 29.06.2018

    Entlassfeier für die Zehntklässler der Sekundarschule Wickede (Ruhr) am Freitag, 29. Juni 2018 (Erster Abschlussjahrgang)

  • Schützenbruderschaft Echthausen: Jubelkönig-Schiessen

    Fr, 29.06.2018

    Jubelkönig-Schiessen der Schützenbruderschaft St. Vinzenz Echthausen am Freitag, 29. Juni 2018, an der Vogelstange in Echthausen.

  • Melanchthon-Grundschule: Bundesjugendspiele

    Fr, 29.06.2018

    Bundesjugendspiele für alle Schüler der Melanchthon-Grundschule am Freitag, 29. Juni 2018, zwischen 8.00 und 11.30 Uhr auf dem Sportplatz an der Gerken-Sporthalle im Hövel in Wickede

  • „Kinderschützenfest“ in Echthausen

    Fr, 29.06.2018

    „Kinderschützenfest“ des kommunalen Max-und-Moritz-Kindergartens und der Schützenbruderschaft St. Vinzentius am Freitag, 29. Juni 2018, um 10.30 Uhr am Hüttmesweg in Echthausen

  • Viertägiges Jubiläumsschützenfest in Echthausen

    Fr, 29.06.2018

    Viertägiges Jubiläumsschützenfest der St.-Vinzentius-Bruderschaft in Echthausen anlässlich des 200-jährigen Bestehens des Vereins am Freitag, 29. Juni 2018, um 18.00 Uhr mit dem Antreten an der Gemeindehalle an der Ruhrstraße. Anschließend Marsch zur katholischen St.-Vinzenz-Kirche, wo um 18.30 Uhr der Festgottesdienst stattfindet. Danach erfolgt der Gang zur Vogelstange am Bolzplatz, wo der „Jubelkönig“ ermittelt wird. Gegen 21.00 Uhr: Proklamation des neuen Jubelkönigs und gemütlicher Ausklang.

  • Prinzenschießen des Schieß-Sport-Club (SSC) der Schützenbruderschaft St. Johannes

    Fr, 29.06.2018

    Prinzenschießen des Schieß-Sport-Club (SSC) der Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede und Wiehagen am Freitag, 29. Juni 2018, um 19 Uhr auf dem Schießstand in den Kellerräumen der Sekundarschule an der Ludgerusstraße in Wickede

  • Viertägiges Jubiläumsschützenfest in Echthausen

    Sa, 30.06.2018

    Am Samstag, 30. Juni 2018, beginnt der zweite Festtag um 14.15 Uhr mit dem Antreten an der Gemeindehalle. Danach erfolgt die Abholung des Jubelkönigs sowie des amtierenden Königspaares Timo Eickenbusch und Tanja Sczesny samt Hofstaat sowie des Jungschützenkönigs auf dem Hof Rasche an der Talstraße. Danach geht es weiter zum Sportplatz, wo die Gastvereine warten, und gegen 15.00 Uhr die Begrüßung durch Oberst Stefan Reszel stattfindet. Anschließend erfolgt ein Festumzug durchs Dorf. Am Abend findet um 19.00 Uhr der „Königstanz“ statt und ab 20.00 Uhr spielt die Party-Band „Ambiente“ zum Tanz auf.

  • Exerzieren der Wickeder Kompanien der Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede und Wiehagen

    Sa, 30.06.2018

    Exerzieren der Wickeder Kompanien der Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede und Wiehagen am Samstag, 30. Juni 2018, in Wickede; Antreten um 20 Uhr am oberen Parkplatz des Bürgerhauses in Wickede

  • Schützenbruderschaft Wickede-Wiehagen: Exerzieren

    Sa, 30.06.2018

    Exerzieren der Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede-Wiehagen am Samstag, 30. Juni 2018, um 20.00 Uhr in Wiehagen.

BUTTON
 
 

KURZ & KNAPP

Es liegen derzeit keine Meldungen vor! 

 
 
 
 

Folgen / Teilen

 
 
Weblication_Logo